/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Aussagen

ENpS-Grundsatz 08: Stellen Sie ein ENpS-Projektteam zusammen

Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerEin breit abgestütztes ENpS-Programm benötigt auch eine motivierte Leitung. Versuchen Sie alle Beteiligten und Betroffenen zu integrieren. Sie gewinnen damit wertvolles Wissen und Erfahrung.
Stellen Sie ein motiviertes Team für Ihr ENpS-Programm zusammen (ICTWissen ist dabei sekundär). Nebst dem eigentlichen Projektleiter brauchen Sie beispielsweise noch Finanzverwalter, Lehrpersonen-, StudentInnen- und Eltern, Techniker/Supporter. Achten Sie darauf, dass auch kritische Stimmen in diesem Team vertreten sind.
Nutzen Sie das Know-how dieser Personen zur Planung und Umsetzung Ihres ENpS-Programms. Damit erhalten Sie wertvolles Wissen und fördern die Akzeptanz des Projektes.
Von Beat Döbeli Honegger, Rolf Stähli in der Broschüre Empfehlungen zur Planung und Umsetzung eines Ein-Notebook-pro-Studentin Programms (2001)
Heike SchaumburgDoreen PrasseTeams für die Projektorganisation bilden: Die Einführung von Notebook-Klassen bringt eine Vielzahl von organisatorischen Aufgaben mit sich. Elterninformation, Gewinnen von Lehrkräften für die Übernahme von Notebook-Klassen, Organisation von Beschaffung und technischem Support der Geräte, pädagogisch-konzeptuelle Arbeit, Organisation von Weiterbildung und Austauschmöglichkeiten sind nur einige der zu leistenden Tätigkeiten. Damit die Arbeit auf allen Feldern vorangetrieben werden kann, ist es sinnvoll, Projektteams zu bilden, die die Organisation untereinander aufteilen. Maßgeblich für die erfolgreiche Arbeit der Steuergruppe ist dabei, dass sie nicht als geschlossener Kreis, sondern mit allen Beteiligten vernetzt arbeitet. Insbesondere braucht sie auch den Rückhalt, besser noch die aktive Mitarbeit der Leitungsebene. Informationen und Entscheidungen sollten kontinuierlich kommuniziert, für die schulinterne pädagogische Arbeit wichtige Personen (z. B. Fachleiter) eingebunden sowie Lehrer, Schüler und Eltern zur Mitarbeit ermutigt werden.
Von Heike Schaumburg, Doreen Prasse, Karin Tschackert, Sigrid Blömeke in der Broschüre Lernen in Notebook-Klassen (2007) auf Seite 127

iconVerwandte Begriffe


Begriffe
Ein Notebook pro StudentIn (ENpS)

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diese Aussage 453663
Webzugriffe auf diese Aussage 
20012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017