/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Aussagen

ENpS-Infrastruktur 2: Planen Sie das Energiemanagement

Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBemerkungen

Have power options: extra batteries, extra chargers and quick hook-ups in class.
Von Cathilea Robinett, Marina Leight, Carol Malinowski, Jodie Butler in der Broschüre K-12 One-to-One-Computing Handbook (2005)
Heike SchaumburgDoreen PrasseBei der Einrichtung der Klassenräume muss bedacht werden, dass die Geräte während des Schultags voraussichtlich nicht ausschließlich mit den eingebauten Akkus betrieben werden können. Es müssen deshalb Konzepte für eine entsprechende Stromversorgung erarbeitet werden.
Von Heike Schaumburg, Doreen Prasse, Karin Tschackert, Sigrid Blömeke in der Broschüre Lernen in Notebook-Klassen (2007) auf Seite 127
Beat Döbeli HoneggerNotebooks benötigen Strom. Akkus sind eine mögliche Stromquelle, machen aber genügend 230V-Steckdosen nicht überflüssig.
Notebooks benötigen Strom. Akkus gewährleisten eine gewisse Zeit stromnetzunabhängigen Betrieb. Diese Zeit variiert nach Gerätetyp und Ausstattung, Akkutyp und Benutzung des Notebooks. Je nach geplantem Einsatz der Geräte kann dies zuwenig sein. Bei punktuellem Notebookeinsatz kann die Kapazität der Akkus genügen, bei intensiver Benutzung während mehreren Lektionen wird ein 230V-Anschluss notwendig sein.
Planen Sie daher Ihr Energiemanagement. Akkus bieten grosse Flexibilität und Mobilität. Die Studierenden müssen aber die Verantwortung für das Mitbringen von geladenen Akkus übernehmen. Dies ist organisatorisch nicht einfach durchzusetzen. Aufladestationen oder einige Stromanschlüsse in den Klassenzimmern müssen zur Verfügung stehen. Unterschiedliche Notebooks haben aber unterschiedliche Akkus und Ladegeräte. Hier zahlt sich eine Standardisierung der Geräte aus. Weiter ist zu beachten, dass Ersatzakkus teuer und aus ökologischer Sicht problematisch sind.
Wollen Sie nicht von Akkus abhängig sein, müssen Sie genügend Steckdosen installieren. Dazu kommen Probleme der Verkabelung im Klassenzimmer.
Von Beat Döbeli Honegger, Rolf Stähli in der Broschüre Empfehlungen zur Planung und Umsetzung eines Ein-Notebook-pro-Studentin Programms (2001)

iconVerwandte Begriffe


Begriffe
Ein Notebook pro StudentIn (ENpS)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diese Aussage 425637833
Webzugriffe auf diese Aussage 
20012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017