/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Aussagen

E-Mail: Nutzen Sie Spamfilter

Diese Seite wurde seit 12 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerIn naher Zukunft werden Sie wahrscheinlich Spam auch nicht verhindern können, wenn Sie sorgfältig mit Ihrer E-Mail-Adresse umgehen. Um Ihre Aufmerksamkeit für wichtige Mails frei zu halten, ist es sinnvoll, Spam-Mails automatisch ausfiltern zu lassen.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 02.02.2005
Als einzig praktikable Lösung bleibt die Filterung der ankommenden E-Mails. Dazu gibt es eine ganze Reihe von Verfahren, die über die Jahre entwickelt und immer weiter verbessert und an die Tricks der Spammer angepasst wurden. Wegen der Komplexität des weltweiten Mailsystems, der Gegenmaßnahmen der Spammer und weil die zum Mail-Austausch verwendeten Protokolle für ein "friedlicheres" Internet entwickelt wurden, gibt es kein perfektes Verfahren. Durch die Kombination mehrerer technischer Verfahren ist es aber heute möglich, das Spamproblem auf ein erträgliches Maß zu reduzieren, ohne dabei den Empfang erwünschter E-Mails über Gebühr zu gefährden.
Von Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik im Buch Antispam - Strategien (2005) im Text Management Summary

iconVerwandte Begriffe


Begriffe
E-Maile-mail, SpamSpam

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diese Aussage 337
Webzugriffe auf diese Aussage 
2005200620072008200920102011201220132014201520162017