/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Systems Research, Volume 13, Issue 3

Buchcover
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDiese Zeitschrift erwähnt...


Personen
KB IB clear
Gregory Bateson, Reinhard Budde, Christiane Floyd, Heinz von Foerster, Ernst von Glasersfeld, Gotthard Günther, Reinhard Keil, Niklas Luhmann, Humberto R. Maturana, Gordon Pask, George Spencer-Brown, Francisco J. Varela, Ludwig Wittgenstein, Heinz Züllighoven

Aussagen
KB IB clear
Handle stets so, dass die Anzahl Wahlmöglichkeiten steigt.
Wir können nur prinzipiell unentscheidbare Fragen entscheiden.

Begriffe
KB IB clear
Autopoieseautopoiesis, Beobachterobserver, Designdesign, Epistemologie (Erkenntnistheorie)epistemology, Erklärungsprinzipexplaining principle, Ethikethics, Ethik, implizite, Gruppenarbeitgroup work, Informatikcomputer science, Kybernetikcybernetics, Managementmanagement, Maschine, nichtrivialenontrivial machine, Ontologieontology, Realitätreality, Selbstorganisationself organisation, Software EngineeringSoftware Engineering, Solipsismus, Theorietheory, Top-downTop-down, Unentscheidbarkeitundecideability, Verantwortungresponsability
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1978  Die erfundene Wirklichkeit (Paul Watzlawick) 19, 46, 12, 29, 28, 22, 28, 21, 12, 12, 11, 18851451826555
1985    Sicht und Einsicht (Heinz von Foerster) 6, 14, 11, 9, 6, 4, 3, 6, 7, 7, 5, 1266172128839
1992Software Development and Reality Construction Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Reinhard Budde, Christiane Floyd, Reinhard Keil, Heinz Züllighoven) 8, 4, 8, 5, 7, 8, 3, 2, 3, 5, 5, 102936103769
1993  KybernEthik (Heinz von Foerster) 13, 24, 7, 9, 6, 4, 4, 5, 8, 8, 8, 13251771312746
1993  Wissen und Gewissen (Heinz von Foerster) 6, 38, 13, 19, 16, 16, 19, 16, 13, 13, 5, 13922961319647
2001  Short Cuts 5 (Heinz von Foerster) 2, 18, 6, 5, 4, 4, 3, 5, 6, 6, 3, 109178104610
2002   Understanding Understanding (Heinz von Foerster) 7, 16, 7, 6, 7, 4, 3, 4, 8, 8, 4, 1158193114050
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1978    Über das Konstruieren von Wirklichkeiten (Heinz von Foerster) 1, 26, 13, 30, 24, 21, 23, 16, 10, 10, 6, 1422301410856
1990   Ethik und Kybernetik zweiter Ordnung (Heinz von Foerster) 17, 42, 16, 36, 36, 27, 35, 30, 27, 27, 39, 206422018786
1992   Human Questions in Computer Science (Christiane Floyd) 4, 3, 10, 3, 2, 5, 4, 5, 1, 1, 1, 64246997
1992Self-Organization and Software Development Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Christiane Floyd, Heinz von Foerster) 1300
1992Software Development as Reality Construction (Christiane Floyd) 3300

Zitate
6.421 Es ist klar, dass sich die Ethik nicht aussprechen lässt. Die Ethik istt ranszendental. (Ethik und Ästhetik sind Eins.) (Ludwig Wittgenstein)
Draw a distinction and a universe comes into being. (George Spencer-Brown)

iconDiese Zeitschrift erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon2 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalChoices about Choices: Article as PDF (lokal: PDF, 38 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Diese Zeitschrift

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Diese Zeitschrift ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.