Beats Biblionetz - Bücher

/ en / Traditional / help

Didaktische Innovation durch Blended Learning

Buchcover
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Was ist Blended Learning und was unterscheidet es von reinem E-Learning? Welches Innovationspotenzial haben Lernangebote, die medienbasiertes Lernen mit Präsenzlernen verbinden? Das Buch führt das an einem Beispiel vor.
Von Klappentext im Buch Didaktische Innovation durch Blended Learning (2003)
Was ist überhaupt "Blended Learning"? Wie verhält es sich zum "klassischen" E-Learning? Es geht um Lernangebote, die medienbasiertes Lernen mit Präsenzlernen verbinden. Die Autorin illustriert anhand eines Beispiels aus der Hochschule, dass und wie das funktioniert. Es wird deutlich, dass Blended Learning - mit Online-, Offline- und Präsenz-Elementen - didaktische Innovationen auch unter ungünstigen Rahmenbedingungen anstoßen kann. Darüber hinaus bietet das Buch eine Reihe von Leitlinien mit Checklisten an, die dabei helfen, eigene Blended-Learning-Vorhaben in Hochschule und Weiterbildung von Anfang an so zu planen und durchzuführen, dass Veränderungen "bottom up" möglich und wahrscheinlich werden. In diesem Sinne will das Buch zum konkreten Handeln motivieren und befähigen.
im Buch Didaktische Innovation durch Blended Learning (2003)
Ingrid SchönwaldDas Buch wendet sich an Hochschullehrer und Wissenschaftler, sowie an Personalentwickler, die sich mit dem Einsatz der neuen Medien in der Aus- und Weiterbildung beschäftigen.
Die Autoren führen zunächst den Innovationsbegriff ein und erörtern das Innovationspotential der neuen Medien für die Hochschullehre. Anschliessend werden die besonderen Innovationsbedingungen an Hochschulen dargestellt und Ansatzpunkte für die Überwindung von Innovationshindernissen skizziert.
Im zweiten Kapitel werden die Begriffe Blended Learning und eLearning beleuchtet, wesentliche Konzepte der medienbasierten Lehr- und Lernmethoden vorgestellt und das Innovationspotential von Blended Learning für die Hochschullehre kritisch diskutiert.
Das Konzept der semivirtuellen Vorlesung wird anhand eines konkreten Kursbeispiels der Autoren vorgestellt. In diesem Erfahrungsbericht wird die Entstehungsgeschichte, das didaktische Konzepte, die Evaluation der Pilotdurchführung und die geplante Weiterentwicklung der Veranstaltung dargestellt. Dabei wird vor allem der Balanceakt zwischen konzeptionellen Ideen und den bestehenden Gegebenheiten herausgestellt.
Das letzte Kapitel bietet einen guten Überblick über die Aufgaben des Projektmanagements von eLearning Projekten an Hochschulen und stellt Leitlinien mit heuristischem Charakter zur Verfügung. Nach einer Einführung in die Aufgaben des Projektmanagements werden die einzelnen Phasen der Planung, Konzeption und Gestaltung, sowie der Durchführung und des Qualitätsmanagement beschrieben. Die Autoren wollen diese Leitlinien jedoch nicht als Rezepte, sondern als induktiv entstandene „Starthilfen“ für Praktiker verstanden wissen. Die in jedem Teilabschnitt enthaltenen hilfreichen Checklisten sind sehr praxisnah gestaltet, der Anspruch auf Vollständigkeit oder Allgemeingültigkeit wird von den Autoren jedoch explizit verneint. Die Ausführungen stellen die Grundgedanken des betriebswirtschaftlichen Projektmanagements dar, wobei jedoch die hochschulspezifischen Besonderheiten berücksichtigt werden. Der Projektplanung wird eine wichtige Rolle eingeräumt, dabei werden Hinweise zur Zielfindung, der Umweltanalyse und Ressourcenplanung gegeben sowie Aspekte der Teamarbeit und Kooperation angesprochen, und der Projektplan als Abschluss der Planungsphase beschrieben. Für die didaktische Konzeptions- und Gestaltungsphase werden Heuristiken zu den in der Phase erforderlichen normative, strategische und operative Entscheidungen zur Verfügung gestellt. Gestaltungsfragen der Pilotierung und der Implementierung als Übergang in den regulären Lehrbetrieb werden im letzen Teilkapitel dargestellt.
Das Buch bietet somit einen gut strukturierten, fundierten und zugleich praxisnahen Einstieg in die Gestaltung mediengestützter Lernarrangements in der Hochschullehre und das Projektmanagement von Lehrprojekten. Die Leitlinien beziehen sich in erster Linie auf Lehrprojekte in den Sozial- und Geisteswissenschaften, da die Produktion von technologisch aufwändigen Lehrmedien nur am Rande behandelt wird.
[Quelle: http://www.elearning-reviews.org]
Von Ingrid Schönwald, erfasst im Biblionetz am 17.05.2005

icondieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Andrea Back, Peter Baumgartner, Oliver Bendel, Mihaly Csikszentmihalyi, Frank Fischer, Ernst von Glasersfeld, Jan Hense, Andreas Hohenstein, Ludwig J. Issing, Art Kleiner, Paul Klimsa, Katja Kruppa, Heinz Mandl, Sabine Payr, Gabi Reinmann, Charlotte Roberts, Annette M. Sauter, Werner Sauter, Rolf Schulmeister, Peter M. Senge, Daniel Stoller-Schai, Karl Wilbers

Begriffe
KB IB clear
Behaviorismusbehaviorism, Blended LearningBlended Learning, BSCW, Didaktikdidactics, E-LearningE-Learning, Innovationinnovation, Kognitivismuscognitivism, Konstruktivismusconstructivism, Mediendidaktik, Medienpädagogik, Multimediamultimedia, Nachhaltigkeit, Projektmanagementproject management, Viabilitätviability
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1987 local secure Wissen, Sprache und Wirklichkeit (Ernst von Glasersfeld) 4, 6, 10, 10, 5, 7, 5, 5, 8, 6, 12, 10244710321
1992Lernen mit Software (Peter Baumgartner, Sabine Payr) 8, 4, 3, 6, 9, 3, 3, 4, 8, 6, 12, 11527112169
1994  local secure The Fifth Discipline Fieldbook (Peter M. Senge, Art Kleiner, Bryan Smith, Charlotte Roberts, Richard Ross) 6, 4, 3, 10, 2, 4, 5, 4, 5, 5, 10, 111924111514
1995  Information und Lernen mit Multimedia (Ludwig J. Issing, Paul Klimsa) 12, 18, 19, 23, 20, 15, 18, 13, 26, 23, 32, 35213218359993
1996 local secure Kreativität (Mihaly Csikszentmihalyi) 3, 1, 4, 7, 4, 2, 4, 4, 4, 3, 7, 513451119
2000  Wissen sichtbar machen (Heinz Mandl, Frank Fischer) 7, 4, 11, 5, 5, 5, 3, 5, 9, 4, 11, 7325473037
2001Pädagogische Psychologie (A. Krapp, Bernd Weidenmann) 8, 7, 9, 11, 6, 7, 10, 7, 12, 10, 12, 149324141277
2001  local secure Virtuelle Universität - Virtuelles Lernen (Rolf Schulmeister) 8, 7, 15, 19, 14, 15, 14, 11, 18, 11, 15, 225799226165
2001Virtuelle Seminare in Hochschule und Weiterbildung (Gabi Reinmann, Heinz Mandl) 6, 4, 5, 11, 5, 3, 2, 2, 5, 8, 9, 1429614483
2001  E-Learning im Unternehmen (Andrea Back, Oliver Bendel, Daniel Stoller-Schai) 9, 6, 8, 15, 4, 3, 6, 2, 6, 7, 11, 3274434463
2002Blended Learning Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Annette M. Sauter, Werner Sauter) 2, 6, 9, 20, 3, 8, 3, 3, 10, 4, 9, 811382626
2002 local secure Handbuch E-Learning (Andreas Hohenstein, Karl Wilbers) 20, 30, 20, 28, 23, 26, 20, 21, 23, 25, 27, 301724153013418
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2001 local secure Unterrichten und Lernumgebungen gestalten (Gabi Reinmann, Heinz Mandl) 8, 7, 9, 20, 9, 7, 6, 9, 13, 11, 10, 17511617738
2002 local secure E-Learning didaktisch gestalten (Karl Wilbers) 7, 3, 4, 10, 3, 3, 4, 3, 4, 5, 7, 4121942346
2002 local secure web Nachhaltigkeit von Modellversuchsprogrammen am Beispiel des BLK-Programms SEMIK (Katja Kruppa, Heinz Mandl, Jan Hense) 8, 5, 4, 3, 4, 6, 3, 4, 6, 4, 8, 1781517859

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.
Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

icon41 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Grundlagen hypermedialer Lernsysteme

Theorie - Didaktik - Design

(Rolf Schulmeister) (1996)  local secure web 
Buchcover

Sozialpsychologie des Internet

Die Bedeutung des Internet für Kommunikationsprozesse, Identitäten, soziale Beziehungen und Gruppen

(Nicola Döring) (1999)  

Noten fürs Notebook

Von der technischen Ausstattung zur pädagogischen Integration

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Peter A. Bruck, Guntram Geser, Andreas Pointner, Günther Stocker) (1998)  local secure 
Buchcover

E-Learning im Unternehmen

Grundlagen - Strategien - Methoden - Technologien

(Andrea Back, Oliver Bendel, Daniel Stoller-Schai) (2001)  
Buchcover

Die beschleunigte Gesellschaft

(Peter Glotz) (2001)

Der Weg nach vorn

Die Zukunft der Informationsgesellschaft

(Bill Gates) (1995)
Buchcover

Blended Learning

Effiziente Integration von E- Learning und Präsenztraining

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Annette M. Sauter, Werner Sauter) (2002)
Buchcover

Computer in die Schule

eine internationale Studie zu regionalen Implementationsstrategien

(Gunhild Wiggenhorn, Oliver Vorndran) (2003)  local secure web 
Buchcover

Medienunterstütztes Lernen

Beiträge von der WissPro-Wintertagung 2002

(Wolf-Gideon Bleek, Detlev Krause, Horst Oberquelle, Bernd Pape) (2002) local secure 
Buchcover

Medienkompetenz

Wirtschaft - Wissen - Wandel

(Ingrid Hamm) (2001) local secure 

Problem-based learning

An approach to medical education

(H. Barrows, R. Tamblyn) (1980)
Buchcover

E-Moderating

The Key to Teaching and Learning Online

(Gilly Salmon) (2000)
Buchcover

Multimediales Lernen im Netz

Leitfaden für Entscheider und Planer

(Beate Bruns, Petra Gajewski) (1999)

Qualität im Bildungswesen

(Helmut Fend) (1998)
Buchcover

Systemisches Wissensmanagement

(Helmut Willke) (2001)

Gemeinsame Wissenskonstruktion

Analyse und Förderung in computerunterstützten Kooperationsszenarien

(Frank Fischer) (2001)
Buchcover

Lehrkompetenz für eLearning-Innovationen in der Hochschule

Ergebnisse einer explorativen Studie zu Massnahmen der Entwicklung von eLehrkompetenz

(Michael Kerres, Dieter Euler, Sabine Seufert, Jasmina Hasanbegovic, Britta Voß) (2005)  
Buchcover

Organisatorische Einbettung von E-Learning in Hochschulen

Endfassung der Studie

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Andreas Breiter, Arne Fischer, Herbert Kubicek, Christian Wiedwald) (2004) local secure web 
Buchcover

Blended Learning in der Lehrerbildung

Grundlagen für die Konzeption innovativer Lernumgebungen

(Gabi Reinmann) (2005)  
Buchcover

Wissensmanagement am Gymnasium

Anforderungen an die Wissensgesellschaft

(Joseph Maisch) (2006)  
Buchcover

Wirtschaftsdidaktik

(Dieter Euler, Angela Hahn) (2004)
Buchcover

Handbuch der Kompetenzentwicklung für E-Learning Innovationen

Eine Handlungsorientierung für innovative Bildungsarbeit in der Hochschule

(Dieter Euler, Jasmina Hasanbegovic, Michael Kerres, Sabine Seufert) (2006)  
Buchcover

E-Learning an Hochschulen

An Beispielen lernen

(Dieter Euler, Karl Wilbers) (2003) Bei amazon.de anschauen
Buchcover

Notebook-Klassen an einer Hauptschule

Eine Einzelfallstudie zur Wirkung eines Notebook-Einsatzes auf Unterricht, Schüler und Schule

(Eva Häuptle) (2006) local secure web 
Buchcover

Wissenswege

Methoden für das persönliche Wissensmanagement

(Gabi Reinmann, Martin Jürg Eppler) (2007)  
Buchcover

Blended Learning in der Lehrerfortbildung

Evaluation eines onlinegestützten, teambasierten und arbeitsbegleitenden Lehrerfortbildungsangebots im deutschsprachigen Raum

(Alexander Florian) (2008) local secure web 

Online-Lernen

Handbuch für Wissenschaft und Praxis

(Ludwig J. Issing, Paul Klimsa) (2008)
Buchcover

Informationskompetenz in Deutschland

Überblick zum Stand der Fachdiskussion und Zusammenstellung von Literaturangaben, Projekten und Materialien zu einzelnen Zielgruppen

(Harald Gapski, Thomas Tekster) (2009) local secure 
Buchcover

DeLFI 2011

(Holger Rohland, Andrea Kienle, Steffen Friedrich) (2011) local secure web 

iconStandorte  Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

HoPro, Yvonne, PH Schwyz (756.3 ), IFE (Ec 254 ), PHZH (DP 1960 R373 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.Jahr ISBN      
Didaktische Innovation durch Blended LearningD--120033456839529SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.