/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Teens and Technology

Youth are leading the transition to a fully wired and mobile nation
Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Paul Hitlin, Amanda Lenhart, Mary Madden ,   
Buchcover
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Beat Döbeli HoneggerUmfrage unter 1100 amerikanischen Jugendlichen (12-17 Jahre) zur Nutzung von Neuen Medien.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 23.09.2005
Today’s American teens live in a world enveloped by communications technologies; the internet and cell phones have become a central force that fuels the rhythm of daily life.
The number of teenagers using the internet has grown 24% in the past four years and 87% of those between the ages of 12 and 17 are online. Compared to four years ago, teens’ use of the internet has intensified and broadened as they log on more often and do more things when they are online.
Among other things, there has been significant growth over the past four years in the number of teens who play games on the internet, get news, shop online, and get health information.
Not only has the number of users increased, but also the variety of technologies that teens use to support their communication, research, and entertainment desires has grown.
These technologies enable a variety of methods and channels by which youth can communicate with one another as well as with their parents and other authorities. Email, once the cutting edge "killer app," is losing its privileged place among many teens as they express preferences for instant messaging (IM) and text messaging as ways to connect with their friends.
In focus groups, teens described their new environment. To them, email is increasingly seen as a tool for communicating with "adults" such as teachers, institutions like schools, and as a way to convey lengthy and detailed information to large groups. Meanwhile, IM is used for everyday conversations with multiple friends that range from casual to more serious and private exchanges.
It is also used as a place of personal expression. Through buddy icons or other customization of the look and feel of IM communications, teens can express and differentiate themselves. Other instant messaging tools allow for the posting of personal profiles, or even "away" messages, durable signals posted when a user is away from the computer but wishes to remain connected to their IM network.
Von Klappentext im Buch Teens and Technology (2005)

iconBemerkungen zu diesem Buch

Beats BibliothekarLeider ist die ursprünglich im Biblionetz erfasste URL eines Volltextes seit mehr als sechs Monaten nicht mehr gültig (Fehlermeldung 404) und wurde deshalb gelöscht. Es ist mir nicht bekannt, ob das Dokument unter einer anderen Adresse noch frei auf dem Internet verfügbar ist.
Von Beats Bibliothekar, erfasst im Biblionetz am 29.07.2006

iconDieses Buch erwähnt...


Fragen
KB IB clear
Wie nutzen Kinder und Jugendliche Medien und ICT?

Begriffe
KB IB clear
Computercomputer, E-Maile-mail, Handheld / PDAHandheld, Instant MessagingInstant Messaging, Internetinternet, Kinderchildren, Notebooklaptop

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Lernen mit Laptops

Ergebnisse einer Evaluationsstudie

(Heike Schaumburg, Ludwig J. Issing) (2002)    
Buchcover

Oversold and Underused

Computers in the Classroom

(Larry Cuban) (2001)   

iconVolltext dieses Dokuments

LokalTeens and Technology: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 364 kByte)

iconExterne Links

Auf dem WWW Teens and Technology: Website of this report ( WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-06-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2014-01-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 2421
Verweise von diesem Buch 91
Webzugriffe auf Dieses Buch 
2005200620072008200920102011201220132014201520162017