/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

LOG IN 1/1996

local secure 

Ausagabe der Zeitschrift Login
Thumbnail des PDFs

iconZusammenfassungen

Das Unterrichtsfach Informatik hat immer noch einen schweren Stand in der Schule. Einerseits ist die recht junge Fachdisziplin in einer so rasanten Entwicklung, daß die für die Allgemeinbildung wichtigen Grundlagen stets von aktuellen Debatten über neue Hard- und Software überdeckt werden. Andererseits gibt es nur wenige grundständig ausgebildete Informatiklehrerinnen und -lehrer, die auf der Basis ihrer fachlichen und fachdidaktischen Grundausbildung die Fortentwicklung des Faches beurteilen und in ihr unterrichtliches Handeln einbeziehen können. Es wird Zeit, die Informatik in der Schule endlich nicht mehr nur auf das Erlernen einer imperativen Sprache einzugrenzen. Informatische Bildung kann deshalb nur im Rahmen einer umgestalteten Aus- und Weiterbildung den Notwendigkeiten gerecht werden. Das Thema dieses Heftes soll einen Anstoß zur Diskussion darüber geben.
Von Klappentext im Journal LOG IN 1/1996 (1996)

iconKapitel  Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

  • Informatik und Schule - Ein Fach im Spiegel neuer Entwicklungen der Fachdidaktik (Seite 8 - 14) (, Wolfram Luther) (1996) local secure 
  • Informatische Bildung für Nicht-Informatiklehrer - Ein Modellversuch an der Humboldt-Universität zu Berlin (Seite 15 - 20) (Peter Diepold) (1996) local secure 
  • Fachseminar Informatik - Inhalte, Ziele, Beispiele (Seite 21 - 27) (Karin Klein) (1996) local secure 
  • Neue Lernkultur in der Informatik (Seite 28 - 32) (Andreas Huber) (1996) local secure 
  • Behandlung von Graphen in PROLOG - Einige Schulbeispiele (Seite 33 - 39) (Friedrich Gasper) (1996) local secure 
  • Neuronale Konzepte der Künstlichen Intelligenz - Teil 2: Laterale Inhibition und Hopfield-Netz (Seite 40 - 52) (Wilmar Steup) (1996) local secure 
  • Weiterführung der ITG in Thüringen (Seite 53 - 54) (H. Wald, R. Rupprecht) (1996) local secure 
  • Felix Krull, ein Simulant ohne Computer - Vorschläge für begründete Simulationen mit dem Computer (Seite 55 - 60) (Hannes Gutzer) (1996) local secure 
  • Aktuelles Lexikon: RSA-System (Seite 61 - 61) () (1996) local secure 
  • Unterrichtsmaterial über WWW (Seite 61 - 68) (Silvia Ackermann, , Michael Stumm) (1996) local secure 

iconDieses Journal erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Hans Aebli, Wilfried Brauer, Jürgen Burkert, Volker Claus, Cecile K. M. Crutzen, Dietrich Dörner, Hermann Forneck, Steffen Friedrich, Friedrich Gasper, Henk Goorhuis, Hanja Hansen, Hans-Peter Hauser, Hans-Werner Hein, Christian Jung, Beate Kuhnt, Norbert Landwehr, Gabriele Lehmann, Frieder Nake, Kurt Reusser, Helmut Schauer, Franz Stetter, Klaus G. Troitzsch, Ulrike Wilkens, Max Woodtli

Aussagen
KB IB clear
Informatik ist mehr als Programmierencomputer science is more than programming
Informatikkenntnisse gehören zur Allgemeinbildungcomputer science knowledge must be part of general education

Begriffe
KB IB clear
Abstraktion, Allgemeinbildunggeneral education, Berufsbildung, Computercomputer, Deutschlandgermany, Didaktikdidactics, Entdeckendes Lerneninquiry learning, ETH Zürich, Fachdidaktik, Frontalunterricht, Informatikcomputer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Informatikunterricht in der Schule, informatische Bildung, Kognitioncognition, Kognitionswissenschaftcognitive science, Kommunikationcommunication, Komplexitätcomplexity, Kreativitätcreativity, Künstliche Intelligenz (KI / AI)artificial intelligence, Lebenslanges Lernenlifelong learning, LehrerInteacher, LehrerInnen-Bildungteacher training, Lernenlearning, Lernziellearning goal, Mathematikmathematics, Metakognitionmetacognition, Modellemodel, Neuronneuron, Perceptron, Philosophiephilosophy, Programmierenprogramming, Prolog (Programmiersprache), Psychologiepsychology, Rückkopplung / Regelkreisfeedback loop, Schuleschool, SchweizSwitzerland, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Simulation, Softwaresoftware, Software EngineeringSoftware Engineering, Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Universitätuniversity, Unterricht, Unterrichtsmaterialserver
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
Neue Wege der Wissensvermittlung (Norbert Landwehr) 7000
1980Denken: Das Ordnen des Tuns (Hans Aebli) 3, 3, 11, 19, 6, 5, 12, 8, 9, 6, 10, 8292182041
1989  local secure Die Logik des Misslingens (Dietrich Dörner) 8, 5, 6, 4, 6, 11, 12, 9, 14, 10, 14, 13411271314460
1989 local secure web Zukunftsperspektiven der Informatik für Schule und Ausbildung Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Franz Stetter, Wilfried Brauer) 17, 17, 10, 27, 32, 18, 31, 38, 22, 19, 24, 2544148252591
1991Informatik: Wege zur Vielfalt beim Lehren und Lernen (Peter Gorny) 32, 22, 15, 22, 27, 31, 35, 32, 14, 15, 24, 164150162711
1993 local secure web Informatik als Schlüssel zur Qualifikation (Klaus G. Troitzsch) 14, 28, 20, 33, 22, 26, 36, 46, 21, 24, 29, 181299182110
19941. Jahreskongress SGL/SSFE3, 1, 6, 11, 7, 6, 7, 10, 1, 4, 3, 34423324
1995 local secure web Innovative Konzepte für die Ausbildung (Sigrid E. Schubert) 18, 26, 23, 29, 29, 20, 33, 46, 27, 12, 29, 2359216232569
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1989 local secure web Nichtprozedurale Sprachen im Informatikunterricht der Oberstufe (Friedrich Gasper) 4300
1991Ein Unterrichtsversuch mit PROLOG (Gabriele Lehmann) 1500
1993Einstieg in die Informatik mit PROLOG (Friedrich Gasper) 1200
1994 local secure web Die Rolle von Lehrerinnen und Lehrern neu denken (Kurt Reusser) 22500
1995 local secure web Informatik in der Schule als Sprachen-Unterricht (Volker Claus) 4800
1995 local secure web Informatik-Didaktik - ein Fachgebiet im Aufbruch (Steffen Friedrich) 21500
1995 local secure web Das ästhetische Labor - ein Beitrag zur informationstechnischen Lehrerbildung (Ulrike Wilkens, Frieder Nake) 3, 3, 2, 3, 3, 6, 1, 9, 3, 7, 329343
1995 local secure web Informatikunterricht - Quo vadis? (Jürgen Burkert) 2300
1995 local secure web Objektorientiertes Denken als didaktische Basis der Informatik (Cecile K. M. Crutzen, Hans-Werner Hein) 1, 3, 2, 1, 1, 1, 3, 3, 9, 4, 6, 5485276

iconDieses Journal  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAktuelles Lexikon: RSA-System: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 98 kByte)
LokalBehandlung von Graphen in PROLOG : Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 906 kByte)
LokalFachseminar Informatik: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 473 kByte)
LokalFelix Krull, ein Simulant ohne Computer : Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 455 kByte)
LokalInformatik und Schule : Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 317 kByte)
LokalInformatische Bildung für Nicht-Informatiklehrer: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 276 kByte)
LokalLOG IN 1/1996: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 6679 kByte)
LokalNeue Lernkultur in der Informatik: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 271 kByte)
LokalNeuronale Konzepte der Künstlichen Intelligenz: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 1002 kByte)
LokalWeiterführung der ITG in Thüringen: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 115 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Journal

Beat hat Dieses Journal während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.