/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Medienbildung in der Primarschule

Ein eigenständiges Fach, als Fachbereich von NMG oder überfachlich integriert?
Marc Farina, Ivo Achermann ,   
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Seit es in der deutschsprachigen Schweiz um die Lancierung des Lehrplans 21 und somit eine Anpassung der Lernziele nach Kompetenzen geht, herrscht ein reger Diskurs über die Integration von Medienbildung in den Schweizer Volksschulen.
Informations- und Kommunikationstechnologien sind in unserer medialen Gesellschaft längst nicht mehr wegzudenken. Dennoch gehen die Positionen über den Stellenwert der Medienerziehung weit auseinander. Konservative Kreise plädieren auf die Verantwortung des Elternhauses, wobei die Bildungsvertreter erkannt haben, dass dieser Auftrag einer Generation, die nicht direkt mit Medien aufgewachsen ist, schwer fällt. Die Volksschulbildung zielt darauf ab, Kinder zu selbständig denkenden, lebensfrohen, charaktervollen Menschen zu erziehen, die in der Gemeinschaft und der Umwelt gegenüber verantwortungsbewusst handeln. Die Schule vermittelt den Schülerinnen und Schülern Kenntnisse, Fähigkeiten, Fertigkeiten sowie Wertehaltungen für ihre persönliche und berufliche Zukunft. In diesem Kontext soll Medienbildung zur digitalen Lese- und Schreibfähigkeit beisteuern und im Lehrplan ebenso berücksichtigt werden wie die Grundkompetenzen Rechnen und Allgemeinwissen.
Es stellt sich nun die Frage, wie eine solche Medienbildung in der Primarstufe der Schweizer Volksschulen umgesetzt werden kann. Deutschschweizer Kantone wie Solothurn haben bereits ein eigenes Fach zur Vermittlung von Medienkompetenz eingeführt. Anderseits wird mit der Einführung des neuen Lehrplans 21 eine integrative Umsetzung in Form überfachlicher Kompetenzen über den gesamten Fächerkanon angestrebt. In einer dritten Umsetzungsmöglichkeit soll Medienkompetenz im neu benannten Fachbereich “Natur, Information, Mensch und Gesellschaft” erarbeitet werden.
In dieser Arbeit werden die Vor- und Nachteile dieser drei Varianten im Hinblick auf Medienbildung analysiert und einander gegenüber gestellt.
Aufgrund dieser Untersuchung empfiehlt die Autorenschaft im Anschluss eine aus ihrer Sicht geeignete Umsetzung für die Primarstufe.
Von Marc Farina, Ivo Achermann in der Bachelorarbeit Medienbildung in der Primarschule (2014)

iconDiese Bachelorarbeit erwähnt...


Personen
KB IB clear
Daniel Ammann, Anja Burri, Beat Döbeli Honegger, René Donzé, Claudia Fischer, Silke Grafe, Werner Hartmann, Bardo Herzig, Juraj Hromkovic, ICTswitzerland, Claudia Lampert, Thomas Merz, Heinz Moser, Daniel Süss, Gerhard Tulodziecki, Christine Wijnen

Begriffe
KB IB clear
Curriculum / Lehrplancurriculum, Digital NativesDigital Natives, Gesellschaftsociety, Informatikcomputer science, Lehrplan 21, Medienbildung, Medienerziehung, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Medienpädagogik, Primarschuleprimary school, SchweizSwitzerland, Unterricht
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2009    Medienpädagogik (Daniel Süss, Claudia Lampert, Christine Wijnen) 5, 10, 5, 9, 11, 17, 7, 12, 9, 7, 8, 221410022646
2010  Medienbildung in Schule und Unterricht (Gerhard Tulodziecki, Bardo Herzig, Silke Grafe) 5, 2, 5, 3, 4, 7, 6, 1, 3, 9, 6, 142511514257
2010  Schule 2.0 (Heinz Moser) 11000
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2008    Medienkompass (Daniel Ammann) 1, 1, 2, 2, 3, 2, 1, 1, 2, 2, 2, 6236234
2013   Lehrer sollen programmieren lernen (René Donzé) 2, 6, 2, 1, 4, 2, 3, 1, 5, 2, 2, 1022610163
2013   Jeder Schüler ein kleiner Programmierer (Anja Burri) 2, 1, 1, 3, 1, 2, 2, 2, 3, 6, 3, 123261298
2013   Schul-Informatik: Fachleute einigen sich (René Donzé) 3, 7, 2, 2, 7, 9, 5, 5, 6, 9, 5, 1642216288
2013    Digitale Kompetenzen benötigen Verbindlichkeit im Lehrplan 21! (ICTswitzerland, Beat Döbeli Honegger, Claudia Fischer, Werner Hartmann, Juraj Hromkovic, Thomas Merz) 5, 7, 6, 3, 9, 9, 8, 7, 7, 10, 3, 24232524417

iconDiese Bachelorarbeit erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Digital Immigrants, LehrerIn, Schule

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalMedienbildung in der Primarschule: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 2778 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Diese Bachelorarbeit

Beat hat Diese Bachelorarbeit während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Diese Bachelorarbeit einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Diese Bachelorarbeit 1
Verweise von dieser Bachelorarbeit 38
Webzugriffe auf Diese Bachelorarbeit 16577331614161131352312312443623667294614
2014201520162017