/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Personen

Benjamin Jörissen

Dies ist keine offizielle Homepage von Benjamin Jörissen, E-Mails an Benjamin Jörissen sind hier nicht möglich!
This is not an official homepage of Benjamin Jörissen and it is not possible to contact Benjamin Jörissen here!

icon2 Bücher von Benjamin Jörissen Hier finden Sie alle Bücher der gewählten Person, die im Biblionetz vorhanden sind.

Buchcover

Beobachtungen der Realität

Die Frage nach der Wirklichkeit im Zeitalter der Neuen Medien

(2007)    
Buchcover

Subjekt Medium Bildung

(Benjamin Jörissen, Torsten Meyer) (2014)   

icon11 Texte von Benjamin Jörissen Hier finden Sie Texte der gewählten Person, die nicht in den oben aufgelisteten Büchern zu finden sind.

JahrVolltextAbrufeTextTexttyp
20073, 4, 1, 1, 1, 2, 1, 1, 1, 1, 1, 1Neue Bildungskulturen im Web 2.0 - Artikulation, Partizipation, Syndikation (Benjamin Jörissen, Winfried Marotzki)
erschienen in Internet - Bildung - Gemeinschaft   
Text
20081, 1, 1, 1, 1, 1, 3, 1, 1, 1, 2, 1Wissen, Artikulation und Biographie - theoretische Aspekte einer Strukturalen Medienbildung (Winfried Marotzki, Benjamin Jörissen)
erschienen in Pädagogische Medientheorie
Text
20084, 4, 1, 2, 1, 1, 5, 4, 2, 2, 1, 2Bildungspotenziale digitaler Spiele und Spielkulturen (Johannes Fromme, Benjamin Jörissen, Alexander Unger)
erschienen in Computerspiele und Videogames in formellen und informellen Bildungskontexten
Zeitschriftenartikel
2009   1, 3, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 3, 1, 1, 1Strukturale Ethnografie Virtueller Welten
erschienen in Neue digitale Kultur- und Bildungsräume   
Text
2010    1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 2, 1Dimensionen strukturaler Medienbildung (Winfried Marotzki, Benjamin Jörissen)
erschienen in Jahrbuch Medienpädagogik 8   
Kapitel
2010    3, 1, 6, 6, 2, 4, 4, 3, 3, 3, 4, 3Medienbildung - Begriffsverständnisse und -reichweiten
erschienen in Medienbildung und Medienkompetenz
Konferenz-Paper
2011    1, 1, 1, 1, 1, 5, 1, 2, 1, 2, 2, 2"Medienbildung" - ein Konzept in heterogenen institutionellen Verwendungskontexten
erschienen in Medien & Bildung (Seite 83 - 91)   
Kapitel
2014    1, 1, 1Medienbildung in der digitalen Jugendkultur (Benjamin Jörissen, Winfried Marotzki)
erschienen in Digitale Jugendkulturen (Seite 317 - 331)    
Kapitel
2015   7, 6, 6, 5, 5, 9, 5, 8, 5, 4, 7, 5Medienbildung als Schulentwicklung - Oder: Wie man ein Trojanisches Pferd zähmt (Benjamin Jörissen, Stephan Münte-Goussar)
erschienen in Medienbildung als Schulentwicklung (Seite 4 - 9)   
Zeitschriftenartikel
2016    4, 4, 6, 7, 3, 14, 14, 16, 11, 12, 12, 14Bildung in der digitalen vernetzten Welt - Dagstuhl-Erklärung (Torsten Brinda, Ira Diethelm, Rainer Gemulla, Ralf Romeike, Johannes Schöning, Carsten Schulte, Thomas Bartoschek, Julia Behrens, Nadine Bergner, Leonore Dietrich, Beat Döbeli Honegger, Rüdiger Fries, Rainer Gemulla, Werner Hartmann, Lutz Hellmig, Bardo Herzig, Jürgen Hollatz, Benjamin Jörissen, Sven Kommer, Alexander Mittag, Peter Kusterer, Andreas Oberweis, Torsten Otto, Alexander Rabe, Gerhard Röhner, Heidi Schelhowe, Björn Scheuermann, Birgit Schmitz, Hartmut Sommer, Martin Zimnol) Positionspapier
2016    17, 6, 3, 1, 4, 5Digitale Bildung und die Genealogie digitaler Kultur: historiographische Skizzen
erschienen in Medienbildung und informatische Bildung - quo vadis? (Seite 26 - 40)
Journal-Artikel

iconDefinitionen von Benjamin Jörissen

Anwendungsorientierte Perspektive
  • Die anwendungsbezogene Perspektive fokussiert auf die zielgerichtete Auswahl von Systemen und deren effektive und effiziente Nutzung zur Umsetzung individueller und kooperativer Vorhaben. Sie geht Fragen nach, wie und warum Werkzeuge ausgewählt und genutzt werden. Dies erfordert eine Orientierung hinsichtlich der vorhandenen Möglichkeiten und Funktionsumfänge gängiger Werkzeuge in der jeweiligen Anwendungsdomäne und deren sichere Handhabung.
    von Torsten Brinda, Ira Diethelm, Rainer Gemulla, Ralf Romeike, Johannes Schöning, Carsten Schulte, Thomas Bartoschek, Julia Behrens, Nadine Bergner, Leonore Dietrich, Beat Döbeli Honegger, Rüdiger Fries, Rainer Gemulla, Werner Hartmann, Lutz Hellmig, Bardo Herzig, Jürgen Hollatz, Benjamin Jörissen, Sven Kommer, Alexander Mittag, Peter Kusterer, Andreas Oberweis, Torsten Otto, Alexander Rabe, Gerhard Röhner, Heidi Schelhowe, Björn Scheuermann, Birgit Schmitz, Hartmut Sommer, Martin Zimnol im Text Bildung in der digitalen vernetzten Welt (2016)
Gesellschaftlich-kulturelle Perspektive
  • Die gesellschaftlich-kulturelle Perspektive untersucht die Wechselwirkungen der digitalen vernetzten Welt mit Individuen und der Gesellschaft. Sie geht z. B. den Fragen nach: Wie wirken digitale Medien auf Individuen und die Gesellschaft, wie kann man Informationen beurteilen, eigene Standpunkte entwickeln und Einfluss auf gesellschaftliche und technologische Entwicklungen nehmen? Wie können Gesellschaft und Individuen digitale Kultur und Kultivierung mitgestalten?
    von Torsten Brinda, Ira Diethelm, Rainer Gemulla, Ralf Romeike, Johannes Schöning, Carsten Schulte, Thomas Bartoschek, Julia Behrens, Nadine Bergner, Leonore Dietrich, Beat Döbeli Honegger, Rüdiger Fries, Rainer Gemulla, Werner Hartmann, Lutz Hellmig, Bardo Herzig, Jürgen Hollatz, Benjamin Jörissen, Sven Kommer, Alexander Mittag, Peter Kusterer, Andreas Oberweis, Torsten Otto, Alexander Rabe, Gerhard Röhner, Heidi Schelhowe, Björn Scheuermann, Birgit Schmitz, Hartmut Sommer, Martin Zimnol im Text Bildung in der digitalen vernetzten Welt (2016)
Medienbildung
    1. Medienbildung ist Bildung in einer von Medien durchzogenen – “mediatisierten” – Welt.
    2. Medienbildung ist daher nicht nur Bildung über Medien (Medienkompetenz) und nicht nur Bildung mit Medien (e-learning).
    3. “Bildung” meint nicht nur Lernen, auch nicht Ausbildung, pädagogische Vermittlung oder altbürgerliche “Gebildetheit”, sondern: Bildung bezeichnet Veränderungen in der Weise, wie Individuen die Welt (und sich selbst) sehen und wahrnehmen – und zwar so, dass sie in einer immer komplexeren Welt mit immer weniger vorhersehbaren Biographien und Karrieren zurechtkommen, Orientierung gewinnen und sich zu dieser Welt kritisch-partizipativ verhalten.
    4. Medien bestimmen wesentlich die Strukturen von Weltsichten, sowohl auf kultureller Ebene wie auch auf invididueller Ebene: Orale Kulturen, Schrift- und Buchkulturen, visuelle Kulturen und digital vernetzte Kulturen bringen jeweils unterschiedliche Möglichkeiten der Artikulation (des Denkens, des Ausdrucks, der Kommunikation, der Wissenschaften, der Künste) hervor.
    5. Medienbildung ist also der Name für dafür, dass die Welt- und Selbstverhältnisse von Menschen mit medial geprägten (oder konstituierten) kulturellen Welten entstehen, dass sie sich mit ihnen verändern – und vor allem auch dafür, dass Bildungsprozesse Neues hervorbringen können: neue Artikulationsformen, neue kulturelle/individuelle Sichtweisen und nicht zuletzt neue mediale Strukturen.
    Quelle: http://joerissen.name
    von Benjamin Jörissen
Technologische Perspektive
  • Die technologische Perspektive hinterfragt und bewertet die Funktionsweise der Systeme, die die digitale vernetzte Welt ausmachen. Sie gibt Antworten auf die Frage nach den Wirkprinzipien von Systemen, auf Fragen nach deren Erweiterungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Sie erklärt verschiedene Phänomene mit immer wiederkehrenden Konzepten. Dabei werden grundlegende Problemlösestrategien und -methoden vermittelt. Sie schafft damit die technologischen Grundlagen und Hintergrundwissen für die Mitgestaltung der digitalen vernetzten Welt.
    von Torsten Brinda, Ira Diethelm, Rainer Gemulla, Ralf Romeike, Johannes Schöning, Carsten Schulte, Thomas Bartoschek, Julia Behrens, Nadine Bergner, Leonore Dietrich, Beat Döbeli Honegger, Rüdiger Fries, Rainer Gemulla, Werner Hartmann, Lutz Hellmig, Bardo Herzig, Jürgen Hollatz, Benjamin Jörissen, Sven Kommer, Alexander Mittag, Peter Kusterer, Andreas Oberweis, Torsten Otto, Alexander Rabe, Gerhard Röhner, Heidi Schelhowe, Björn Scheuermann, Birgit Schmitz, Hartmut Sommer, Martin Zimnol im Text Bildung in der digitalen vernetzten Welt (2016)

iconBemerkungen von Benjamin Jörissen

iconZeitleiste von Benjamin Jörissen

iconCoautorInnen

Thomas Bartoschek, Julia Behrens, Nadine Bergner, Torsten Brinda, Ira Diethelm, Leonore Dietrich, Beat Döbeli Honegger, Rüdiger Fries, Johannes Fromme, Rainer Gemulla, Werner Hartmann, Lutz Hellmig, Bardo Herzig, Jürgen Hollatz, Sven Kommer, Peter Kusterer, Winfried Marotzki, Torsten Meyer, Alexander Mittag, Stephan Münte-Goussar, Andreas Oberweis, Torsten Otto, Alexander Rabe, Gerhard Röhner, Ralf Romeike, Heidi Schelhowe, Björn Scheuermann, Birgit Schmitz, Johannes Schöning, Carsten Schulte, Hartmut Sommer, Alexander Unger, Martin Zimnol,

iconZitationsnetz Dies ist eine graphische Darstellung von im Biblionetz erfassten Zitationen und Co-Autorschaften.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBegriffswolke von Benjamin Jörissen


Begriffswolke
APH KB IB clear
Akteur-Netzwerk-Theorie (ANT)Actor-network theory, Allgemeinbildunggeneral education, Anthropologie, Anwendungsorientierte Perspektive, Aussenwelt, Beobachterobserver, Beobachtungobservation, big databig data, Bilder, Bildungeducation (Bildung), CommunityCommunity, Computercomputer, Computerspielecomputer game, Counterstrike, Curriculum / Lehrplancurriculum, Dagstuhl DreieckDagstuhl triangle, Datenbankdatabase, Determinismusdeterminism, Digitalisierung, Emergenzemergence, Epistemologie (Erkenntnistheorie)epistemology, Epochen, Fachdidaktik, Familiefamily, formal learningformal learning, Gesellschaftsociety, Gesellschaftlich-kulturelle Perspektive, Identitätidentity, informal learninginformal learning, Informatikcomputer science, Interaktioninteraction, Konstruktivismusconstructivism, Kontextcontext, Körperbody, Kreativitätcreativity, Kulturculture, LAN-PartyLAN-Party, LehrerInteacher, LehrerInnen-Bildungteacher training, Lernenlearning, Lernumgebung, Marktforschung, Massenmedien, Medienmedia, Medienbildung, Medienforschungmedia research, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Medienpädagogik, Modellmodel, Netzwerknetwork, Ontologieontology, Ordnungorder, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Panoptikum, Perspektive, Pragmatik, quantified selfquantified self, Realismus, Realitätreality, Relativismus, Relevanzrelevance, Schuleschool, Second lifeSecond life, Selbstreferenzself reference, Systemtheoriesystem theory, Technologische Perspektive, Theorietheory, Unterricht, Verantwortungresponsability, Virtual Realityvirtual reality, Virtualitätvirtuality, Wirklichkeit, Wissenschaftscience, World of Warcraft, Zukunftfuture,

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, welche die gewählte Person oder ihre Werke erwähnen.

iconVolltexte

LokalAuf dem WWW Bildung in der digitalen vernetzten Welt: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 259 kByte; WWW: Link OK 2017-05-05)
LokalAuf dem WWW Medienbildung in der digitalen Jugendkultur: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 235 kByte; WWW: Link OK 2017-05-05)
LokalAuf dem WWW Beobachtungen der Realität: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 1787 kByte; WWW: Link OK 2017-05-05)
LokalAuf dem WWW >Medienbildung< - ein Konzept in heterogenen institutionellen Verwendungskontexten: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 1016 kByte; WWW: Link OK 2017-05-05)
LokalAuf dem WWW Dimensionen strukturaler Medienbildung: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 215 kByte; WWW: Link OK 2017-05-05)
LokalMedienbildung als Schulentwicklung: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 5217 kByte)
LokalStrukturale Ethnografie Virtueller Welten: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 209 kByte)
LokalSubjekt Medium Bildung: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 4178 kByte)
LokalAuf dem WWW Bildung in der digitalen vernetzten Welt: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 259 kByte; WWW: Link OK 2017-05-05)
LokalAuf dem WWW Digitale Bildung und die Genealogie digitaler Kultur: historiographische Skizzen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1183 kByte; WWW: Link OK 2017-05-05)
LokalAuf dem WWW Medienbildung: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 123 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-05-05 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2013-08-13)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Benjamin Jörissen 2109624121146123635153219
Verweise von Benjamin Jörissen 17157391512412612432
Webzugriffe auf Benjamin Jörissen 81014622237451112232321323152213151252146761058911107811135118913914121091013131840181915122116971014
200920102011201220132014201520162017