/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Die Nebenwirkungen

Zu finden in: Der technischen Zivilisation gewachsen bleiben (Seite 153 bis 166), 2002    
Diese Seite wurde seit 15 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBemerkungen

Hartmut von HentigIch kann die Gefahren nicht wirklich beurteilen, die da lauern - weder ihre Grösse noch ihre Häufigkeit.
Von Hartmut von Hentig im Buch Der technischen Zivilisation gewachsen bleiben (2002) im Text Die Nebenwirkungen auf Seite 155
Hartmut von HentigDieser Abschnitt diente einem einzigen Zweck: dem Computer und dem Computernetz, zwei bewundernswürdigen Erfindungen, ihren normalen Schatten wiederzugeben. Die IT-Industrie, die Politiker, die Pädagogen haben den Computer mit einer Gloriole umgeben, die ihn entstellt. Er ist ein Instrument, er darf nicht zu einer Lebensart, einer Lebenserleuchtung werden.
Von Hartmut von Hentig im Buch Der technischen Zivilisation gewachsen bleiben (2002) im Text Die Nebenwirkungen auf Seite 165
Beat Döbeli HoneggerDiese zusammengewürfelte Aufzählung von unerwünschten gesellschaftlichen Entwicklungen neuerer Zeit wirkt etwas unbeholfen. Von Hentig schreibt selbst, dass er die Gefahren nicht einschätzen könne, malt sie aber mit düsteren Farben an die Wand. Für eine seriöse Auseinandersetzung mit diesen Entwicklungen wäre eine differenziertere Betrachtung notwendig als hier geboten wird.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 01.05.2002
Beat Döbeli HoneggerDie hier geschilderten "Nebenwirkungen der Neuen Medien" sind einerseits für mich nicht kausale Folgen der neuen Medien, sondern gesellschaftliche Entwicklungen, erwünscht oder unerwünscht. Es scheint mir aber nicht möglich, durch einen "Verzicht auf die neuen Medien" diese Entwicklung zu steuern. Im Gegenteil, gerade diese Nebenwirkungen müssen in der Schule aufgezeigt und diskutiert werden und sind mit ein Grund, warum neue Medien im Unterricht thematisiert werden müssen.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 01.05.2002

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Clifford Stoll, Joseph Weizenbaum

Aussagen
KB IB clear
Behauptung 35: Falsche, einseitige und unvollständige Informationen aus dem Internet können eine Gefahr für die Wirtschaft, den Staat und jeden einzelnen sein.
Behauptung 44: Das Internet eignet sich wunderbar für politische Stimmungsmache.
Behauptung 52: Datenjäger lauern überall.

Begriffe
KB IB clear
Computerviruscomputer virus, Datendata, Datenschutz, Datenträger, Demokratiedemocracy, Denkenthinking, digital dividedigital divide, Elektrosmog, E-Maile-mail, Gesundheithealth, Hackerhacker, Internetinternet, Kinderpornographie, Meinungsfreiheitfree speech, Pornographiepornography, Privatsphäreprivacy, SpamSpam, WWW (World Wide Web)World Wide Web
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1996  Die Wüste Internet (Clifford Stoll) 4, 5, 3, 1, 1, 6, 1, 1, 1, 2, 3, 823283564
1999  LogOut (Clifford Stoll) 7, 7, 10, 10, 8, 10, 6, 6, 9, 8, 8, 283190286256

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Nichtionisierende Strahlung (NIS)

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 13
Verweise von diesem Text 26
Webzugriffe auf diesen Text 
2002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017