/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Pitfalls and Barriers to Social Interaction

Karel Kreijns
Zu finden in: Sociable CSCL Environments, 2004    
Diese Seite wurde seit 13 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Beat Döbeli HoneggerSoziale Interaktion ist eine Voraussetzung für CSCL . Damit aber soziale Interaktion stattfindet, sind 3 Hürden von CSCL zu überwinden.
  1. CSCL-Pädagogik: Bisher fehlt eine Pädagogik für kollaboratives Lernen in verteilten Gruppen.
  2. CSCL-Kommunikationsmedium: Bisherige CSCL-Umgebungen schränken die Kommunikationsmöglichkeiten im Vergleich zu direkter Kommunikation stark ein (z.B. meist Beschränkung auf Text)
  3. CSCL-Umgebung: CSCL-Software selbst bieten nicht immer die benötigte Funktionalität und ihre Benutzerschnittstelle ist verbesserungswürdig.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 21.09.2004
Chapter 2 reports on the pitfalls and barriers imposed by the use of telecommunication media, in particular text-based CMC. It firstly discusses the two pitfalls educators may fall into when using CSCL, namely taking social interaction for granted and restricting social interaction to cognitive processes. The pitfalls connect to the three barriers organized as rings (see Figure 1.2). The chapter continues by describing the barriers in each ring. The first ring is concerned with the lack of CSCL pedagogy. The second is concerned with the social psychological effects and media effects on messages when traditional (e.g., audio only and video conferencing) and new communication media (e.g. e-mail and computer conferencing) are involved in communication activities. Media richness and social presence theory pertain to that media research. The third is concerned with the CSCL environment itself, that is, the lack of social functionality and issues about interaction design and usability.
Von Karel Kreijns in der Dissertation Sociable CSCL Environments (2004) im Text General Introduction auf Seite 26
Social interaction has been identified as a key element in group learning. This social interaction is not only necessary for stimulating cognitive processes but also for socioemotional processes to occur, which are underlying group forming and group dynamics. The literature suggests that creating a sense of community, trust and belonging, and social cohesiveness amongst learners play an important role in facilitating learning behavior and in increasing learning performance. The problem is that not all computer-supported collaborative learning environments used by distributed learning groups appear to be able to enable social interaction and group dynamics. The use of communication media embedded in these computer-supported collaborative learning environments present a number of pitfalls and barriers that potentially impede social interaction. This chapter describes the two pitfalls educators have to avoid and the barriers that they have to be overcome to achieve this needed social interaction. Without it, the effectiveness of group learning may decrease.
Von Karel Kreijns in der Dissertation Sociable CSCL Environments (2004) im Text Pitfalls and Barriers to Social Interaction

iconDieses Kapitel erwähnt...


Personen
KB IB clear
R. Daft, R. Lengel

Begriffe
KB IB clear
Blackboard, BSCW, Chatchat, CommunityCommunity, Computervermittelte Kommunikationcomputer mediated communication, CSCLComputer-Supported Collaborative Learning, distance learning / Fernunterrichtdistance learning, E-Maile-mail, Face to Face Kommunikation (F2F), GroupwareGroupware, Gruppendynamikgroup dynamics, Interaktioninteraction, Kommunikationcommunication, media richness theorymedia richness theory, Moodle, NewsgroupsNewsgroups, Nonverbale Kommunikation, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, social presence theorysocial presence theory, UsabilityUsability, Vertrauentrust, WebCT
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1986Organizational information requirements, media richness and structural design Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (R. Daft, R. Lengel) 3100

iconDieses Kapitel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Ilias, Mailing-Listen, TopClass

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitate aus diesem Kapitel

Putting six students in a room with a table, chairs, whiteboard, coffee, and donuts does not make an effective team.
von Karel Kreijns in der Dissertation Sociable CSCL Environments (2004) im Text Pitfalls and Barriers to Social Interaction auf Seite 35

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 3
Verweise von diesem Kapitel 25
Webzugriffe auf dieses Kapitel 
20042005200620072008200920102011201220132014201520162017