/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Das 1 x 1 der Wikis und Weblogs

Zu finden in: Wissensmanagement 3/2006, 2006
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Wer an Social Software denkt, dem kommen sofort Weblogs und Wikis in den Sinn. Natürlich gehören auch elektronische Gästebücher und Diskussionsforen, Instant Messengers und Chats sowie virtuelle Kontakt- und Tauschbörsen dazu. Auf den ersten Blick scheinen diese aber "Rentner" zu sein, während jene den Geruch der Jugend haben. Sieht man genauer hin, erkennt man, dass Weblogs und Wikis auf alten Ideen beruhen. Dennoch werden die überaus interessanten Technologien erst seit ein paar Jahren von der breiten Masse genutzt. Auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben Wikis und Weblogs für sich entdeckt, um sich im Web zu präsentieren oder ihr Wissensmanagement zu verbessern.
Von Klappentext in der Zeitschrift Wissensmanagement 3/2006 (2006) im Text Das 1 x 1 der Wikis und Weblogs

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerIn diesem Artikel wird der Begriff "Website" nicht konsistent verwendet. Mehrfach erscheint der Begriff "Website" in einer Aufzählung der Art "verweisen auf Websites, Wikis und Weblogs". Damit entsteht der Eindruck, es handle sich um drei verschiedene Dinge, Wikis und Weblogs seien keine Websites. In der Definition von Wiki heisst es dann aber "Eine Wiki ist eine Website, bei der...."
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 18.06.2006
Beat Döbeli HoneggerIch bin nicht einverstanden mit dem Satz "Wikis entstanden im Jahr 1995 nach Ideen der 'Entwurfsmuster'-Theoretiker, die Wissensmanagement-Konzepte erfinden und ausprobieren wollten.". Im Buch The Wiki Way steht auf Seite 15, dass Ward Cunningham ein erstes Wiki entwickelt hat, um Software-Pattern auszutauschen. Von "Wissensmanagement Konzepten erfinden" steht da nichts.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 18.06.2006

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Tim Berners-Lee, Erik Möller

Begriffe
KB IB clear
Chatchat, Content Management SystemContent Management System, corporate wikicorporate wiki, E-Maile-mail, Internetinternet, Kommunikationcommunication, Managementmanagement, Marketingmarketing, social softwaresocial software, Softwaresoftware, Unternehmencompany, Weblogsblogging, Wikiwiki, Wissen, Wissensmanagementknowledge management, WWW (World Wide Web)World Wide Web
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2004     Die heimliche Medienrevolution (Erik Möller) 1, 4, 1, 7, 4, 4, 4, 3, 4, 3, 5, 183298182211

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Das 1 x 1 der Wikis und Weblogs: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 187 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-06-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2012-06-13)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Zeitschriftenartikel 12
Verweise von diesem Zeitschriftenartikel 911
Webzugriffe auf diesen Zeitschriftenartikel 
200620072008200920102011201220132014201520162017