/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Der Famulant

Gelahrte Kästen 1548 - 2006
Markus Krajewski
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Seit der Zeit der Wiegendrucke begleiten zumeist stumme Gehilfen die Schreibakte von Autoren. Angefangen von ihrer Frühphase als weitestgehend unselbständige Exzerptenbücher durchlaufen sie im Laufe der Zeit über ein bewegungsfreudiges Kindesalter innerhalb der Barockrhetorik, ihre stürmisch drängende Jugend als verschwiegene Zettelkästen der Goethezeit bis hin zur systemtheoretischen Adoleszenz eine stetige Entwicklung, die erst am Übergang zum elektronischen Zeitalter ihren zentralen Anteil am Entstehen von (gelehrten) Texten, ihre eigentliche Produktivität im Rahmen der Gelehrtenkommunikation erkennen läßt. Der Beitrag diskutiert nach einem gerafften Überblick zur Genealogie von Karteisysteme seit der Frühen Neuzeit den epistemischen Bruch, der sich mit dem Wechsel der Betriebsgrundlage auf eine elektronische Basis vollzieht. Anhand von aktuellen Softwarebeispielen geht es schließlich um die Frage, welchen medialen Stellenwert eine Apparatur zur Literaturverwaltung (heute) einnimmt. Worin liegen die Vorzüge und Leistungen eines Computerprogramms gegenüber den herkömmlichen Methoden wissenschaftlicher Textproduktion?
Von Markus Krajewski an der Veranstaltung Bildung im neuen Medium (2006) im Text Der Famulant

iconBemerkungen

Der Beitrag verfolgt zwei Anliegen, zum einen die Geschichte von (elektronischen) Zettelkästen als Schreibgehilfen sowohl für wissenschaftliche als auch für organisatorische Zwecke in einer knappen Genealogie von Zürich 1548 (mit einem kleinen Rückgriff auf das antike Alexandria und Rom) bis nach Hamburg 2006. Diese Entwicklungsgeschichte des Zettelkastens soll allerdings nicht nur als Text verlesen, sondern mit Hilfe seiner selbst präsentiert, also die Geschichte seiner eigenen Entstehung gleichsam aus dem Zettelkasten gezogen werden. Mit anderen Worten, während ich diese Genealogie skizziere, möchte ich Ihnen nebenbei mein synapsen-Programm in Aktion zeigen, ohne dessen Hilfe wiederum diese Genealogie so nicht zu komponieren wäre. Durch dieses Verfahren möchte ich, und darin besteht das zweite Anliegen, einige Vorzüge (oder Nachteile) elektronischer Wissensräume exemplarisch veranschaulichen, um abschließend einige Thesen zur (Dis-)Kontinuität zwischen konventionellen und digitalen Zettelkästen aufzustellen.
an der Veranstaltung Bildung im neuen Medium (2006) im Text Der Famulant

iconDiese Präsentation erwähnt...


Personen
KB IB clear
Niklas Luhmann

Begriffe
KB IB clear
Bibliotheklibrary, Bibliotheks-Katalog, Computercomputer, IBM, Kommunikationcommunication, Softwaresoftware, Suchmaschinesearch engine, Wissen, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1992   Universität als Milieu (Niklas Luhmann) 3, 9, 3, 3, 5, 2, 3, 23, 1, 6, 5, 3893166
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1993   Kommunikation mit Zettelkästen (Niklas Luhmann) 2, 8, 1, 2, 2, 5, 4, 1, 1, 2, 5, 2882662

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalDer Famulant: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 398 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diese Präsentation 23
Verweise von dieser Präsentation 13
Webzugriffe auf diese Präsentation 
20062007200820092010201120122013201420152016