/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Anwenden und Verstehen des Internets

eine Erprobung im Informatikunterricht
S. Freischlad
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

In diesem Beitrag geht es um die Erprobung eines Unterrichtskonzepts zum Thema "Strukturen des Internets", die Teil eines größeren Forschungsprojekts ist. Das Ziel ist die Entwicklung eines Didaktischen Systems "Internetworking". In diesem Kontext wurde eine vierwöchige qualitative Untersuchung im Informatikunterricht in der Sekundarstufe II durchgeführt. In diesem Artikel werden die Lernziele mit den Wissensstrukturen begründet. Die Auswertung der Konzeption erfolgt auf der Grundlage der Beobachtungen im Unterricht und der Ergebnisse eines Abschlusstests. Es werden die Schwierigkeiten beschrieben und daraus Rück-schlüsse zur Überarbeitung der Konzeption entwickelt.
Von S. Freischlad im Konferenz-Band INFOS 2007 - Didaktik der Informatik in Theorie und Praxis (2007) im Text Anwenden und Verstehen des Internets

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Gymnasium, Informatik-Didaktik, Schule

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon2 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Anwenden und Verstehen des Internets: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 723 kByte; WWW: Link OK 2019-05-11)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.