/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Studierendenbarometer 2007

Untersuchung der E-Learning Infrastruktur der Studierenden
Publikationsdatum:
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Das E-Learning Center hat im Mai diesen Jahres mit dem "Studierendenbarometer 2007" eine Umfrage gestartet, um Aussagen über die technische private Infrastruktur der Studierenden zu erfragen. Welche Geräte nutzen Studierende? Wie sieht ihre technische Ausstattung aus? Befragt wurde dazu per Webformular eine repräsentative Auswahl der Studierenden der Universität Zürich. Die Ergebnisse stehen jetzt in einem Bericht zum Download zur Verfügung.
Von Klappentext im Text Studierendenbarometer 2007 (2007)
Mandy SchiefnerDie Umfrage liefert Aussagen über die private technische Infrastruktur der Studierenden. Folgende Informationen wurden bei den Studierenden erfragt:
  • Technische Ausstattung: Hard- & Software, Internetverbindungen, Peripheriegeräte wie MP3-Player (z.B. bzgl. Podcast-Ausbau der Universität Zürich), Headsets, Videokameras usw.
  • Verhalten von Studierenden in Bezug auf die Medieninfrastruktur der Universität Zürich (Wo surfen Studierende? Werden Laptops an die Universität mitgebracht? ...)
  • Fragen hinsichtlich OLAT und damit verbundene E-Learning Formen
  • Statistische Angaben wie Alter, Geschlecht, Hauptfach, Semester usw.
Die Erhebung fand im Zeitraum vom 20.03.2007 bis 06.04.2007 online statt. Die Studierenden wurden per E-Mail zur Teilnahme an der Befragung eingeladen. Zielgruppe waren die an der Universität eingeschriebenen Studierenden. 6000 Studierende wurden hinsichtlich fakultärer Zugehörigkeit und Geschlecht repräsentativ ausgewählt. Von diesen meldeten sich 571 Studierende zurück, was einem Rücklauf von 10% entspricht. Gerechnet auf die gesamte Studierendenschaft hat das Studierenden-Barometer 2.4 % der Studierenden der Universität Zürich erreicht.
Von Mandy Schiefner im Text Studierendenbarometer 2007 (2007)

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerIn der ersten Version dieses Berichts wurden an zwei Orten die KENNTNIS und die NUTZUNG von Internet-Diensten verwechselt. (Abbildung 27 ist korrekt, der Text dazu nicht). Die Studierenden kennen zwar Dienste wie Skype, nutzen sie aber mehrheitlich nicht.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 08.11.2007
Mandy SchiefnerDer geringe Rücklauf kann mit mehreren Gründen erklärt werden: Zum ersten gab es technische Schwierigkeiten, während der Befragung ist Survey Monkey, das als elektronisches Umfragetool genutzt wurde, mehrmals abgestürzt. Des Weiteren wurde in der ersten E-Mail ein falsches Datum kommuniziert, was viele Studierende von einem Ausfüllen des Fragebogens abhielt. Nach einer Korrektur der E-Mail und einem erneuten Versand nahm die Beteiligung an der Umfrage aber wieder zu.
Allerdings kann es zu Verzerrungen hinsichtlich des Mediums Computer kommen, da es sich um eine Online- Befragung handelt und somit ein Effekt hinsichtlich der Einschätzung bzw. Bewertung von Computernutzung und der Beteiligung an der Umfrage geben kann. Obwohl der Rücklauf gering ist, entspricht er in ungefähr der Zielverteilung. Keine Merkmale sind in der gezogenen Stichprobe über- oder unterrepräsentiert. Dennoch ist eine Verallgemeinerbarkeit auf alle Studierenden der Universität Zürich vorsichtig zu bewerten.
Von Mandy Schiefner im Text Studierendenbarometer 2007 (2007)

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Norbert Groeben, Johannes Naumann, Tobias Richter

Begriffe
KB IB clear
E-LearningE-Learning, E-Maile-mail, Hardwarehardware, Internetinternet, OLAT, skype, social softwaresocial software, Softwaresoftware
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2001Das Inventar zur Computerbildung (INCOBI) Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Norbert Groeben, Johannes Naumann, Tobias Richter) 6100

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Studierendenbarometer 2007: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 964 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-06-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2012-07-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 4
Verweise von diesem Text 13
Webzugriffe auf diesen Text 
20072008200920102011201220132014201520162017