/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Mädchen, an die Computer!

Alexandra Bröhm
Erstpublikation in: Beobachter, 14.09.12
Publikationsdatum:
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Frauen scheuen technische Berufe, dabei würden ihnen gerade die Computerwissenschaften gute Arbeitsbedingungen bieten. Wie kann man Mädchen für Informatik begeistern?
Von Klappentext im Text Mädchen, an die Computer! (2012)

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerErstaunlich, wie viele Fehler der Satz "Zwar wird der Lehrplan 21, der den Unterricht in den Primarschulen der Deutschschweiz regeln soll, das Fach Informations- und Kommunikationstechnologie enthalten, Lernen werden die Kinder aber nicht das Programmieren sondern bloss Anwenderkenntnisse." enthält:
  • Der Lehrplan 21 umfasst nicht nur die Primarschule, sondern die Volksschule (Primarschule inkl. Sek I)
  • Es ist aktuell kein Fach Informations- und Kommunikationstechnologie vorgesehen (sondern ein überfachliches Thema ohne eigenes Zeitgefäss) und
  • die Inhalte dieses überfachlichen Themas sind noch nicht öffentlich, so dass man gar noch nicht wissen kann, ob Programmieren in diesem Themenbereich vorgesehen ist oder nicht.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 14.09.2012

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Abraham Bernstein

Aussagen
KB IB clear
Es braucht ein Schulfach Informatik
Es hat zu wenig ausgebildete InformatikerInnen in der Schweiz

Begriffe
KB IB clear
Alice.org, Informatikcomputer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Lehrplan 21, Mädchengirl, Programmiersprachenprogramming languages, SchweizSwitzerland, Universitätuniversity, Wissenschaftscience

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Knaben

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitate aus diesem Text

Manchmal lassen sich Frauen einfacher gewinnen wenn man das Kind nicht beim Namen nennt beziehungsweise wenn das Wort Informatik fehlt. Das untermauert die Vermutung dass das schlechte Image der Informatik tatsächlich ein wichtiger Grund ist für den Frauenmangel Die Fachhochschule Nordwestschweiz führt seit zwei Jahren den Studiengang iCompetence. Die Informatikausbildung legt das Schwergewicht auf Kommunikation und Design Schon im ersten Studienjahr lag der Frauenanteil bei 50 Prozent Und als die Universität Kassel einen IT Lehrgang unter dem Titel Computervisualistik ausschrieb trugen sich 70 Prozent Frauen ein.
von Alexandra Bröhm im Text Mädchen, an die Computer! (2012)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalMädchen, an die Computer!: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1045 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 2
Verweise von diesem Text 13
Webzugriffe auf diesen Text 3643121121133212245555210112916141524311812362144372436448
201220132014201520162017