/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Zieldimensionen für frühe informatische Bildung im Kindergarten und in der Grundschule

Nadine Bergner, Hilde Köster, Johannes Magenheim, Kathrin Müller, Ralf Romeike, Ulrik Schroeder, Carsten Schulte
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit September 2017. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Johannes MagenheimCarsten SchulteDieser Artikel stellt die Grundlagen und wesentlichen Ergebnisse einer Expertise für die Stiftung Haus der kleinen Forscher e. V. zum Thema informatische Bildung in Kita und Grundschule vor. Hierzu wurde zunächst eine bildungstheoretisch orientierte Analyse hinsichtlich des Kerns der Fachwissenschaft Informatik durchgeführt. Basierend hierauf wie auch auf weiteren Analysen der Potenziale und Lebensumstände der Kinder sowie entsprechender internationaler Curricula für die Primarstufe werden Kompetenzbereiche zur frühen informatischen Bildung erarbeitet. Dazu wird auf den Rahmen der GI-Standards für die Sekundarstufen zurückgegriffen, die für die Zielgruppe der Kita- und Grundschulkinder um den weiteren Prozessbereich „P0 - Interagieren und Explorieren“ erweitert werden. Anschließend werden aus dem so erweiterten Rahmen vier Kombinationen von Prozess- und Inhaltsbereichen besonders im Hinblick auf deren allgemeinbildende Bedeutung als förderwürdig vorgeschlagen. Ergänzt werden sie um Empfehlungen und Vorschläge für die praktische Umsetzung sowie Ansätze für weiterführende Forschungsfragen.
Von Nadine Bergner, Hilde Köster, Johannes Magenheim, Kathrin Müller, Ralf Romeike, Ulrik Schroeder, Carsten Schulte im Konferenz-Band Informatische Bildung zum Verstehen und Gestalten der digitalen Welt (2017) im Text Zieldimensionen für frühe informatische Bildung im Kindergarten und in der Grundschule

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Margaret Honey, David Kanter, Linda Liukas, Andreas Schwill

Aussagen
KB IB clear
Automatisierung bedingt Formalisierung
Informatik = Ingenieurwissenschaft
Informatik = Naturwissenschaft

Begriffe
KB IB clear
Allgemeinbildunggeneral education, Bee-Bot, computational thinkingcomputational thinking, Digitalisierung, Informatikcomputer science, Informatik in der Primarschule, Informatik-Biber, Informationsverarbeitunginformation processing, informatische Bildung, Ingenieurwissenschaft, Kinderchildren, Kindergarten, Lego WeDo, Mathematikmathematics, Modellmodel, Schuleschool, Scratch, ScratchJr
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2001  Informatikunterricht und Medienbildung (Reinhard Keil, Johannes Magenheim) 10, 7, 8, 15, 7, 14, 15, 11, 12, 13, 9, 2656149264147
2013   Design, Make, Play (Margaret Honey, David Kanter) 1, 1, 1, 1, 2, 4, 2, 3, 4, 1, 1, 4411496
2015    Hello Ruby (Linda Liukas) 2, 2, 2, 1, 1, 5, 1, 1, 6, 1, 2, 678651
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2001    Ab wann kann man mit Kindern Informatik machen? (Andreas Schwill) 1, 3, 4, 7, 6, 4, 3, 7, 7, 4, 4, 101715101836

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Eltern, LehrerIn, Pro-Bot

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalZieldimensionen für frühe informatische Bildung im Kindergarten und in der Grundschule: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 140 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 1
Verweise von diesem Konferenz-Paper 30
2017