Beats Biblionetz - Texte

/ en / Traditional / help

«Jugendarbeitslosigkeit wird stark anschwellen»

Stefan C. Wolter, Christoph Aebischer
Erstpublikation in: Tages Anzeiger, 09.05.2020, Seite 37
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Mai 2020. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Der Bildungsökonom Stefan Wolter warnt vor langen Bremsspuren der Corona-Krise im Schweizer Bildungssystem. Schwierig werde es vor allem für jene, die im Sommer zum ersten Mal eine Stelle suchen.
Von Klappentext im Text «Jugendarbeitslosigkeit wird stark anschwellen» (2020) auf Seite  37

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerMit seinen Aussagen setzt Stefan Wolter "Digitalisierung in der Bildung" mit Fernlehre gleich. Diese Sichtweise übersieht die Potenziale digitaler Medien in der Präsenzlehre, sowohl an der Hochschule, insbesondere aber in der Schule.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 10.05.2020

iconDieser Zeitungsartikel erwähnt ...

iconDieser Zeitungsartikel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW «Jugendarbeitslosigkeit wird stark anschwellen»: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 442 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.