/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

cloud computingcloud computing

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconSynonyme

cloud computing, cloud-computing

iconDefinitionen

Beat Döbeli HoneggerBeim Cloud Computing werden Daten und Programme nicht mehr auf dem lokalen Computer, sondern auf grossen Servern im Internet gespeichert und via Web-Browser genutzt.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 22.12.2010
Information is stored in servers on the Internet and can be accessed by users from any computer. For example, Google Apps provides common business applications that can be used directly from a web browser.
Von John Pettit, Agnes Kukulska-Hulme im Buch Web 2.0-Based E-Learning (2010) im Text Mobile 2.0
The emergence of large-scale "data farms" - large clusters of networked servers - is bringing huge quantities of processing power and storage capacity within easy reach. Inexpensive, simple solutions to offsite storage, multi-user application scaling, hosting, and multi-processor computing are opening the door to wholly different ways of thinking about computers, software, and files.
Von Laurence F. Johnson, Alan Levine, Rachel S. Smith im Buch The Horizon Report 2009 (2009)
Cloud computing is a model for enabling ubiquitous, convenient, on-demand network access to a shared pool of configurable computing resources (e.g., networks, servers, storage, applications, and services) that can be rapidly provisioned and released with minimal management effort or service provider interaction. (This definition is from the latest draft of the NIST Working Definition of Cloud Computing published by the U.S. Government's National Institute of Standards and Technology.1)
Von Cloud Computing Use Case Discussion Group im Buch Cloud Computing Use Cases (2010) auf Seite 6
Cloud Computing bezeichnet den Trend, Computerisierung und Datenhaltung mehr und mehr auf zentrale Hochleistungs-Server im Internet zu verlagern. Immer wenn wir unsere E-Mails auf der Website von Google Mail lesen und bearbeiten, wenn wir Dateien auf Dropbox speichern, die Daten unseres iPhones in der iCloud sichern oder schlicht und ergreifend Facebook nutzen, sind wir Nutzer von Cloud Computing. Unsere Daten sind dann nicht einfach auf unserem Rechner gespeichert, sondern irgendwo da draußen in der Internetwolke.
Von Michael Seemann im Buch Das Neue Spiel (2014) im Text Die drei Treiber des Kontrollverlusts

iconBemerkungen

Cloud computing will lead to a single, integrated e-memory experience. Every device will act as an access point to recall from your e-memory. And every device will also become a source of information feeding into your e-memory, helping to record your experience.
Von Gordon Bell, Jim Gemmell im Buch Total Recall (2009) im Text Part one
Beat Döbeli HoneggerLernplattformen wie educanet2 lassen sich als frühes Beispiel von cloud computing bezeichnen. Technisch und physisch hat die Lernplattform die Schule bereits verlassen und ist in den Cyberspace gewandert. Die systemtechnische Betreuung geschieht durch hauptamtliche Spezialisten (im Falle von educanet2 finanziert durch Bund und Kantone), nicht mehr durch Lehrpersonen nebenher.
Von Beat Döbeli Honegger im Buch Lernplattformen in Schulen (2010) im Text Lernplattformen entwickeln sich rasend langsam
Cloud computing has transformed the way we think about computing and communication, data storage and access, and collaborative work. Cloud-based applications and services are available to many school students today, and more schools are employing cloud computing solutions all the time. What still remains to be developed is the capacity for the cloud to help students engage in real research and participate in global learning communities.
Von Laurence F. Johnson, Rachel S. Smith, Alan Levine, K. Haywood im Buch Horizon Report 2010 K-12 Edition (2010) auf Seite 6
David Wyld argues that the power of cloud computing and its utility pricing is easily grasped in the case of the New York Times desire to convert to PDF roughly 11,000,000 scanned articles dating from 1851 to 1989. The NYT’s IT Department estimated in 2008 that it would take over a month to convert the .tiff files to PDF but an IT staffer set up an account with Amazon and the 4TB (terabytes) of scanned .tiff files were first uploaded to Amazon’s S3 storage, and then converted in Amazon’s EC2 on 100 LINUX machines in less than 24 hours at a cost of less than $500. (Wyld, 2009).
Von Shane O'Doherty in der Masterarbeit Cloud Computing for Schools (2010) auf Seite 22
Werner HartmannIn früheren Zeiten haben die meisten Industriefirmen ein kleines eigenes Kraftwerk für die Stromerzeugung betrieben. Heute ist der Strom aus der Steckdose eine Selbstverständlichkeit. Auch in der Informatik zeichnet sich ein vergleichbarer Paradigmenwechsel ab: Cloud Computing heisst das Stichwort. Gängige Programme wie Offce-Anwendungen werden nicht mehr lokal installiert, sondern laufen direkt im Internetbroswer. Ein bekanntes Beispiel ist Google Docs & Spreadsheet (docs.google.com). Hier lassen sichTextdokumente, Präsentationen und Tabellenkalkulationen online bearbeiten.Die Vorteile liegen auf der Hand: Die aufwändige Installation auf dem eigenen Rechner entfällt, ebenso die Wartung (z.B. Aktualisierung der Software auf neue Versionen, Sicherheitspatches). An den Dokumenten können gleichzeitig verschiedene Personen an verschiedenen Orten mitarbeiten.
Von Werner Hartmann im Text Computer, Internet und Schulen in 20 Jahren (2008)

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
SaaSSoftware as a Service, PaaSPlatform as a Service, IaaSInfrastructure as a Service, Public CloudPublic Cloud, Private CloudPrivate Cloud
icon
Verwandte Aussagen
Cloud Computing gefährdet den Datenschutz

iconHäufig erwähnende Personen

iconStatistisches Begriffsnetz Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon3 Vorträge von Beat mit Bezug

icon3 Einträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf cloud computing 55533392323121215665267453615463332064623314892211
Webzugriffe auf cloud computing 15161064769614991872016451098116251218211151041063143121046513771469751025558562536469988621035716141516104352591755334442597
2008200920102011201220132014201520162017