/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

Lehrmittelverlagtextbook publisher

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconSynonyme

Lehrmittelverlag, Schulbuchverlag, textbook publisher

iconBemerkungen

Werner HartmannDie Verlockung für Lehrmittelverlage ist groß, bestehende P-Books einfach in E-Books umzuwandeln und so auf dem Markt anzubieten. Lehrmittel werden damit einfach vom Papier in digitale Medien umgewandelt, ohne das Potential multimedialer, interaktiver Werkzeuge auch nur annähernd zu nutzen. Will die Schule wirklich dem multimedialen Lebensumfeld der Jugendlichen und den Anforderungen der Informationsgesellschaft Rechnung tragen, müssen die Lehrmittel multimedialer und interaktiver werden. Gefragt sind nach den PBooks nicht E-Books, sondern M-Books!
Von Werner Hartmann im Text M-Book - die Zukunft des Schulbuches? (2010)
Während einzelne Verlage ihre Zusammenarbeit mit Universitäten dahingehend ausweiten, dass sie universitäts- und jahrgangsspezifische Versionen ihrer Lehrbücher mit nur marginalen Anpassungen ins Curriculum integrieren, um den Handel mit gebrauchten Büchern zu limitieren und die Royalties mit den teilnehmenden Universitäten teilen, unternimmt der Bloomsbury-Verlag einen Versuch in entgegengesetzter Richtung: In einem eigenen Imprint sollen ab 2009 Lehrbücher auf Basis von Creative-Commons-Lizenzen kostenlos im Internet verfügbar sein (Hechinger, 2008; Page, 2008). Bloomsbury ist davon überzeugt, dass die kostenlose Verfügbarkeit die Verkaufszahlen ankurbeln wird, da sich viele Leser und Bibliotheken weiter mit der gedruckten Version des Buchs eindecken werden und somit auf dieser Basis ein nachhaltiges Geschäftsmodell möglich ist (Denny, 2008). Wie die Universitäts- Partnerschaften anderer Verlage mit ihren spezifischen Jahrgangsversionen belegen, gehen hier die Meinungen auseinander und das Wegbrechen eines lukrativen Marktes wird befürchtet. Ob sich dieser Markt in Zeiten der Digitalisierung jedoch mit derart durchsichtigen Strategien ohne jeden Zusatznutzen für die Studenten schützen lässt, ist mehr als fraglich. Die Musikindustrie musste schmerzhaft lernen, dass vom Konsumenten empfundene ungerechte Behandlung mit einem geringen Unrechtsbewusstsein bei illegalen Kopien Hand in Hand geht und konnte althergebrachte Geschäftsmodelle auch mit drastischen rechtlichen und technischen Maßnahmen nicht vor der Erosion schützen.
Von Alexander Braun im Buch Ökonomie der Buchindustrie (2009) im Text Buchbranche im Umbruch

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Schulbuchschoolbook, Verlagepublisher, Buchbook, Schulbuchmarkt, Schulbuchzulassung

iconHäufig co-zitierte Personen

Andreas Baer Andreas
Baer
Gerd Stein Gerd
Stein
Carsten Heinze Carsten
Heinze
Eva Matthes Eva
Matthes
Jörg Doll Jörg
Doll
Uwe Sandfuchs Uwe
Sandfuchs

iconStatistisches Begriffsnetz Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon2 Vorträge von Beat mit Bezug

icon6 Einträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Lehrmittelverlag 85129562243175844523435136423354252312653121
Webzugriffe auf Lehrmittelverlag 172132332843446511654185332337653354223455242424491413112146249194433125652353
2011201220132014201520162017