Beats Biblionetz - Begriffe

/ en / Traditional / help

Produktivitätsparadoxon

Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconSynonyme

Produktivitätsparadoxon, Productivity paradox

iconBemerkungen

Das Schweizer Produktivitätswachstum liegt mit ca. 1 % pro Jahr gut 0,5 Prozentpunkte unter dem langjährigen OECD-Mittel (1,5 % pro Jahr für 1995 – 2015). Das starke Wachstum der Beschäftigung im digitalen Sektor wurde zwar von einer Zunahme der Wertschöpfung begleitet, allerdings stieg die Arbeitsproduktivität insgesamt um nur ca. 10 %. Das ist weniger als im «physischen» Sektor, der eine Zunahme der Arbeitsproduktivität von über 33 % registrierte. Makroökonomisch betrachtet ist von einer disruptiven Digitalisierung wenig zu spüren.
Von Tibère Adler, Marco Salvi, avenir suisse im Buch Wenn die Roboter kommen (2017)

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Produktivitätproductivity, Homeoffice, Marktmarket, Berufsbildung, Unternehmencompany

iconHäufig co-zitierte Personen

iconStatistisches Begriffsnetz  Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

icon17 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.