/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Begriffe

Datenportabilität

iconSynonyme

Datenportabilität, Datenübertragbarkeit

iconDefinitionen

Darunter versteht man das Recht, seine Daten von einem Anbieter zum anderen transferieren zu lassen, beispielsweise beim Wechsel einer Versicherung.
Von Giorgio V. Müller im Text Economiesuisse wünscht sich eine liberale Datenpolitik für die Schweiz (2018)
Unter einem Recht zur Datenportabilität wird gemeinhin ein rechtlicher Anspruch einer natürlichen Person verstanden, der es dieser Person erlaubt, sie betreffende Personendaten vom Dateninhaber heraus zu verlangen und an sie selbst oder auf einen Dritten übertragen zu lassen.
Von Florent Thouvenin, Alfred Früh, Aurelia Tamò-Larrieux im Buch Daten in der Bildung - Daten für die Bildung (2019) im Text Rechtliche Konzepte
Die betroffene Person hat das Recht, die Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, beispielsweise um den Dienstleistungsanbieter zu wechseln. Dieses Recht kann nur ausgeübt werden, wenn die Datenbearbeitung auf der Einwilligung der betroffenen Person oder auf einem Vertrag beruht.
Von Schweizerischer Datenschutzbeauftragter im Text Die EU-Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen auf die Schweiz (2018)

iconBemerkungen

Mit dem Recht zur Datenportabilität werden Plattformen gezwungen, Nutzerinhalte in einem einheitlichen Format zu exportieren.
Von Adrienne Fichter im Text Ein unschweizerisches Papier (2018)
Die Vorstellung dessen, was unter einem Datenportabilitätsrecht zu verstehen ist, wird stark von der europäischen DSGVO geleitet, die mit Art. 20 DSGVO die prominenteste Rechtsnorm enthält, welche dieses Recht vorsieht. Jene Bestimmung verlangt auch, dass die Daten in einem maschinenlesbaren Format herausgegeben werden und die Herausgabe unentgeltlich erfolgt.
Von Florent Thouvenin, Alfred Früh, Aurelia Tamò-Larrieux im Buch Daten in der Bildung - Daten für die Bildung (2019) im Text Rechtliche Konzepte auf Seite  52
Eine genaue Betrachtung der Rechtslage in der Schweiz zeigt, dass das datenschutzrechtliche Auskunftsrecht dem eingangs beschriebenen Datenportabilitätsrecht der EU schon sehr nahe kommt und mit wenigen Ergänzungen oder Anpassungen dieselbe Funktion einnehmen könnte. Erforderlich wären einzig die Ergänzung, dass sich der Herausgabeanspruch auf Daten in einem gängigen elektronischen Format bezieht sowie dass der Auskunftsberechtigte auch die direkte Übertragung an Dritte verlangen kann.
Von Florent Thouvenin, Alfred Früh, Aurelia Tamò-Larrieux im Buch Daten in der Bildung - Daten für die Bildung (2019) im Text Rechtliche Konzepte auf Seite  53
Das Schweizer Recht kennt kein eigentliches Datenportabilitätsrecht und befindet sich damit in Gesellschaft der meisten anderen Rechtsordnungen des EU-Auslandes. Der Bundesrat hat im Bericht von 2011 zu den sozialen Medien die Datenportabilität angesprochen, ohne aber konkrete Lösungen zu thematisieren. Während sich der Bundesrat im Bericht zum Vorentwurf für ein neues DSG vom 21. Dezember 2016 noch zurückhaltend äusserte und auch im Rahmen des Entwurfs vom 15. September 2017 noch auf Hindernisse hinwies, hielt er im Mai 2018 nun allerdings fest, es sei vertieft zu prüfen, ob ein Recht auf Datenportabilität eingeführt werden sollte.
Von Florent Thouvenin, Alfred Früh, Aurelia Tamò-Larrieux im Buch Daten in der Bildung - Daten für die Bildung (2019) im Text Rechtliche Konzepte

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Dateneigentum, Einsichtsrecht, EU-DSGVO, Datenschutz, Gesetzelaws

iconHäufig co-zitierte Personen

Giorgio V. Müller Giorgio V.
Müller
economosuisse economosuisse

iconStatistisches Begriffsnetz  Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.