Professur «Digitalisierung und Bildung»


Forschungsklausur der Pädagogischen Hochschule Schwyz, 29.06.2020

Home
Erste Folie Zurück Vorwärts Letzte Folie
1 , 2 , 3 , 4 , 5 , 6 , 7 , 8 , 9 , 10 , 11 , 12 , 13 , 14 , 15 , 16 , 17 , 18 , 19 , 20 , 21 , 22 , 23 , 24 , 25 , 26 , 27
 
Seite generiert am 30.06.2020
 
Short-URL: https://doebe.li/prof20
iPhone-Projekt (2009 - 2011)
Das bisher medial meistbeachtete Projekt der Professur stellt das "iPhone-Projekt" von 2009 bis 2011 darf, bei dem eine 5./6. Klasse während zwei Jahren mit persönlichen Smartphones ausgestattet worden war. Im Jahr 2009 von vielen Seiten als absurd und unrealistisch betrachtet, war die Professur bereits damals überzeugt, dass persönliche, venretzte Geräte bald zum Alltag von Schülerinnen und Schülern gehören würden und ihr Potenzial deshalb auch für die Schule genutzt werden sollte.