Bedeutung der digitalen Medien für die Bildung


Swisscom Sessions-Apero St. Gallen, 26.11.2012

Home
Erste Folie Zurück Vorwärts Letzte Folie
1 , 2 , 3 , 4 , 5 , 6 , 7 , 8 , 9 , 10 , 11 , 12 , 13 , 14 , 15 , 16 , 17 , 18 , 19 , 20 , 21 , 22 , 23 , 24 , 25 , 26 , 27 , 28 , 29 , 30 , 31 , 32 , 33 , 34 , 35 , 36 , 37 , 38 , 39 , 40 , 41 , 42 , 43 , 44 , 45 , 46 , 47 , 48 , 49 , 50 , 51 , 52 , 53 , 54 , 55 , 56 , 57 , 58 , 59 , 60 , 61 , 62 , 63 , 64 , 65 , 66 , 67 , 68 , 69 , 70 , 71 , 72 , 73 , 74 , 75 , 76
 
Seite generiert am 02.03.2017
 
Google+
Chrüzegg, 25. November 2012
Auch wenn ich in der Zentralschweiz arbeite und in Zürich wohne: Ich habe auch einen Bezu zum Kanton St. Gallen, so dass ich mich besonders freue, hier vor Ihnen referieren zu dürfen. Seit bald zwei Jahren haben wir eine kleine Wohnung auf einem Bauernhof im Toggenburg gemietet. Das Bild stammt von unserer gestrigen Wanderung über die Chrüzegg nach Azmännig, aufgenommen mit dem Smartphone.