Bedeutung der digitalen Medien für die Bildung


Swisscom Sessions-Apero St. Gallen, 26.11.2012

Home
Erste Folie Zurück Vorwärts Letzte Folie
1 , 2 , 3 , 4 , 5 , 6 , 7 , 8 , 9 , 10 , 11 , 12 , 13 , 14 , 15 , 16 , 17 , 18 , 19 , 20 , 21 , 22 , 23 , 24 , 25 , 26 , 27 , 28 , 29 , 30 , 31 , 32 , 33 , 34 , 35 , 36 , 37 , 38 , 39 , 40 , 41 , 42 , 43 , 44 , 45 , 46 , 47 , 48 , 49 , 50 , 51 , 52 , 53 , 54 , 55 , 56 , 57 , 58 , 59 , 60 , 61 , 62 , 63 , 64 , 65 , 66 , 67 , 68 , 69 , 70 , 71 , 72 , 73 , 74 , 75 , 76
 
Seite generiert am 02.03.2017
 
Google+
Bedeutung der digitalen Medien für die Bildung
Bereits an diesen wenigen Beispielen sehen sie, wie digitale Bildungsmedien im Alltag an Bedeutung gewinnen und auch vor dem Bauernhof im Toggenburg nicht Halt machen. Motivation genug also, sich Gedanken zu Bedeutung der digitalen Medien für die Bildung zu machen. Dabei möchte ich bildliich gesprochen über dem Nebelmeer bleiben und aus einer gewissen Flughöhe eher theoretische Überlegungen anstellen.