Digitalisierung/Dagstuhl als dritte Dimension
Erste Folie Zurück Vorwärts Letzte Folie

Folie 23 / 75

1001 Fragen zu Digitalisierung und Fachdidaktik

Hauptvortrag von Ralf Romeike und Beat Döbeli Honegger an der Jahrestagung der Gesellschaft für Fachdidaktik (GFD)
Regensburg, bzw. Internet, 23.09.2020

Aus dem Modell des Dagstuhl-Dreiecks wissen wir jedoch, dass Nutzungskompetenzen im Sinne von Bedienkompetenzen keineswegs ausreichen, um digitale Phänomene kompetent verstehen und gestalten zu können. Stattdessen sind drei Perspektiven notwendig: Im DPACK-Modell wird deshalb die Technologische Kompetenz durch die Digitalisierungs-Kompetenz gemäss Dagstuhl-Dreieck ersetzt.