Der Usability-Gedanke

1/4h Vortrag im Rahmen der Vorlesung Informatik-Projektentwicklung (Prof. C. A. Zehnder)

ETH Zürich, 31.01.2000

Home
Erste Folie Zurück Vorwäts Letzte Folie
Bsp: Startseite / Sprachwahl
1 , 2 , 3 , 4 , 5 , 6 , 7 , 8 , 9 , 10 , 11 , 12
Jedes Publikum will die oben dargestellten drei Fragen beantwortet haben, ob in einem Vortrag, in einem Buch, auf dem Web. Beim Buch ist es aber einfacher als im WWW. Ich kann das Buch zuklappen und weiss:
a) Wie das Buch heisst / Von wem es ist
b) Wie lange ich daran zu lesen habe (Dicke des Buches)
c) Wo innerhalb des Buches ich mich befinde

Das Web ist kein Buch. Mittels Link kann ich von einer Suchmaschine auf jede beliebige Seite einer Web-Site kommen. Also ist eine Orientierung des Users auf jeder Seite notwendig. 

Auf der nächsten Folie zeige ich Ihnen das anhand von Beispielen aus Ihren Übungen: