/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

User groups

community collaborative learning
Daniel deOliveira, Ian Utting
Publikationsdatum:
Zu finden in: ICER 2014 (Seite 165 bis 166), 2014
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

This work explores the behaviour of User Groups -- the ad hoc, geographically-based, socio-technical networks formed by users of particular software technologies as networking, self-help and mutual learning spaces. We compare these networks to the discussion lists, (general) social networks and communities of practice which these users also inhabit. We situate the work in ideas from Computer Supported Collaborative Learning and Communities of Practice, as well as the ongoing research into discussion list and social network use.

We have postulated a taxonomy of the modes of participation in these User Groups, looking at both the structure of the Groups and the way that participants' engagement varies over time. We are now moving on to validate that taxonomy with a more formalized investigation of participants' interactions and particularly the role that Peripheral Members and Visitors (external speakers and technology evangelists) might play as Weak Ties transferring teaching, learning and innovation between the Groups.

Von Daniel deOliveira, Ian Utting im Konferenz-Band ICER 2014 im Text User groups (2014)

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt ...

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW User groups: Fulltext at the ACM Digital Library (lokal: PDF, 553 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2020-11-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2020-06-28)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Konferenz-Paper

Beat hat dieses Konferenz-Paper während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.