/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Hitliste

iconTop- Personen

Meistgesuchte Personen (letzter Monat )

  1. 302, 372, 396, 409, 322, 292, 573, 450, 311, 320, 302, 350Beat Döbeli Honegger ( 350 / 52452)
  2. 84, 90, 91, 97, 92, 100, 79, 89, 88, 95, 88, 83Paul Watzlawick ( 83 / 118223)
  3. 69, 84, 63, 77, 68, 54, 102, 88, 79, 77, 64, 73Niklas Luhmann ( 73 / 47564)
  4. 22, 35, 40, 46, 55, 44, 57, 42, 31, 39, 31, 58Rolf Schulmeister ( 58 / 13333)
  5. 63, 66, 56, 63, 74, 46, 48, 63, 55, 48, 54, 56Heinz Ulrich Hoppe ( 56 / 3034)
  6. 35, 44, 45, 69, 70, 60, 42, 44, 38, 54, 54, 54Christoph Rensing ( 54 / 2835)
  7. 68, 54, 58, 70, 91, 59, 49, 75, 64, 52, 64, 48Werner Hartmann ( 48 / 9081)
  8. 62, 50, 30, 60, 78, 65, 41, 68, 68, 56, 50, 39Jan Schmidt ( 39 / 4857)
  9. 31, 49, 39, 52, 62, 56, 43, 51, 29, 48, 42, 38Ralf Steinmetz ( 38 / 2451)
  10. 45, 66, 54, 62, 78, 70, 42, 55, 51, 39, 43, 38Torsten Meyer ( 38 / 3139)
  11. 73, 108, 45, 81, 129, 58, 53, 63, 87, 57, 83, 36Renate Schulz-Zander ( 36 / 7989)
  12. 26, 35, 31, 33, 62, 39, 34, 35, 37, 41, 27, 35Seymour Papert ( 35 / 11430)
  13. 31, 41, 45, 45, 49, 39, 36, 42, 25, 43, 38, 35Werner Sauter ( 35 / 1870)
  14. 30, 35, 39, 41, 49, 43, 20, 33, 24, 30, 35, 34Michael Kerres ( 34 / 12236)
  15. 20, 28, 20, 20, 32, 16, 10, 26, 40, 25, 25, 33Horst Siebert ( 33 / 6164)
  16. 33, 42, 35, 57, 71, 49, 39, 40, 44, 46, 39, 33Heinz Mandl ( 33 / 7851)
  17. 30, 33, 28, 32, 61, 33, 26, 33, 29, 49, 35, 33Ulrik Schroeder ( 33 / 1290)
  18. 29, 39, 48, 66, 58, 38, 46, 47, 56, 73, 40, 33Heinz von Foerster ( 33 / 64435)
  19. 52, 45, 40, 53, 58, 41, 38, 40, 37, 42, 38, 33Hilbert Meyer ( 33 / 9279)
  20. 25, 32, 28, 55, 47, 22, 30, 38, 20, 30, 29, 33Max Mühlhäuser ( 33 / 1325)

Meistgesuchte Personen (total )

  1. 84, 90, 91, 97, 92, 100, 79, 89, 88, 95, 88, 83Paul Watzlawick ( 118223 / 83)
  2. 29, 39, 48, 66, 58, 38, 46, 47, 56, 73, 40, 33Heinz von Foerster ( 64435 / 33)
  3. 18, 28, 21, 21, 35, 22, 20, 25, 22, 22, 20, 23Friedemann Schulz von Thun ( 56186 / 23)
  4. 302, 372, 396, 409, 322, 292, 573, 450, 311, 320, 302, 350Beat Döbeli Honegger ( 52452 / 350)
  5. 69, 84, 63, 77, 68, 54, 102, 88, 79, 77, 64, 73Niklas Luhmann ( 47564 / 73)
  6. 20, 24, 15, 18, 20, 21, 18, 28, 20, 26, 12, 20Jean Piaget ( 45602 / 20)
  7. 56, 44, 33, 41, 33, 28, 41, 39, 30, 39, 38, 24Gregory Bateson ( 41131 / 24)
  8. 19, 20, 21, 21, 26, 13, 13, 30, 24, 25, 20, 10Ludwig Wittgenstein ( 38767 / 10)
  9. 19, 25, 26, 36, 41, 31, 22, 27, 34, 27, 27, 21Gerhard Roth ( 33670 / 21)
  10. 5, 9, 10, 16, 18, 17, 11, 13, 13, 12, 12, 9Albert Einstein ( 32662 / 9)
  11. 19, 31, 33, 35, 41, 29, 32, 25, 35, 33, 20, 18Joseph Weizenbaum ( 31929 / 18)
  12. 64, 44, 67, 127, 63, 83, 68, 51, 38, 43, 37, 24Gunter Dueck ( 29091 / 24)
  13. 20, 23, 28, 29, 29, 32, 22, 30, 27, 39, 17, 25Humberto R. Maturana ( 28127 / 25)
  14. 5, 12, 17, 21, 34, 13, 13, 18, 16, 15, 17, 14Erich Fromm ( 27668 / 14)
  15. 39, 39, 40, 62, 71, 43, 36, 39, 48, 27, 39, 26Manfred Spitzer ( 26274 / 26)
  16. 11, 28, 24, 26, 47, 22, 20, 20, 20, 23, 29, 14Hartmut von Hentig ( 25434 / 14)
  17. 16, 21, 21, 20, 31, 18, 11, 22, 16, 22, 20, 14Ernst von Glasersfeld ( 24595 / 14)
  18. 13, 11, 15, 17, 18, 13, 13, 13, 14, 23, 15, 11Immanuel Kant ( 20713 / 11)
  19. 14, 15, 13, 20, 24, 9, 7, 11, 13, 16, 15, 9Fritjof Capra ( 19540 / 9)
  20. 7, 18, 12, 16, 17, 13, 10, 17, 11, 15, 9, 10Noam Chomsky ( 19504 / 10)

iconTop- Bücher

Meistgesuchte Bücher (total )

  1. 9, 12, 17, 19, 14, 15, 12, 14, 15, 20, 15, 20Menschliche Kommunikation  local secure  ( 51663 / 20)
  2. 5, 9, 9, 15, 11, 12, 11, 14, 17, 27, 16, 18Das Gehirn und seine Wirklichkeit  local secure  ( 31391 / 18)
  3. 13, 16, 16, 25, 23, 24, 19, 20, 15, 31, 20, 24Der Baum der Erkenntnis  local secure  ( 31366 / 24)
  4. 15, 17, 16, 19, 34, 15, 21, 19, 23, 31, 18, 18Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners  local secure  ( 28335 / 18)
  5. 10, 11, 11, 17, 12, 15, 17, 20, 15, 25, 13, 16Die erfundene Wirklichkeit   ( 26874 / 16)
  6. 5, 7, 4, 14, 12, 12, 15, 12, 20, 18, 15, 14Wie wirklich ist die Wirklichkeit?  local secure  ( 24581 / 14)
  7. 6, 15, 19, 18, 15, 19, 15, 18, 22, 28, 15, 18Einführung in den Konstruktivismus   ( 23820 / 18)
  8. 4, 13, 7, 16, 13, 13, 12, 10, 11, 26, 11, 12Miteinander Reden 1  local secure  ( 22851 / 12)
  9. 6, 14, 21, 19, 24, 14, 18, 16, 14, 22, 13, 23Radikaler Konstruktivismus   ( 22737 / 23)
  10. 5, 8, 8, 10, 7, 4, 11, 13, 11, 14, 9, 6Die Kunst des Liebens  local secure  ( 21993 / 6)
  11. 8, 17, 13, 16, 21, 9, 10, 18, 13, 17, 18, 9Zwölf Grundformen des Lehrens   ( 21894 / 9)
  12. 3, 11, 11, 17, 30, 14, 11, 11, 11, 20, 12, 20Denken, Lernen, Vergessen   ( 21201 / 20)
  13. 5, 11, 14, 18, 24, 10, 10, 11, 16, 21, 18, 8Fühlen - Denken - Handeln  local secure  ( 20982 / 8)
  14. 10, 10, 9, 10, 15, 11, 15, 17, 17, 25, 23, 16Wissen und Gewissen   ( 19938 / 16)
  15. 4, 20, 16, 22, 24, 15, 17, 20, 20, 28, 15, 13Abschied vom Absoluten  local secure  ( 18517 / 13)
  16. 10, 16, 16, 21, 26, 67, 24, 17, 22, 28, 18, 24Die Macht der Computer und die Ohnmacht der Vernunft   ( 18457 / 24)
  17. 7, 12, 12, 11, 22, 22, 13, 15, 13, 23, 16, 14Ökologie des Geistes  local secure  ( 18229 / 14)
  18. 1, 10, 9, 14, 14, 22, 12, 18, 15, 20, 11, 6Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte  local secure  ( 17260 / 6)
  19. 4, 9, 11, 15, 22, 14, 12, 12, 10, 23, 10, 17Lebensnetz   ( 17088 / 17)
  20. 7, 13, 15, 22, 32, 22, 18, 16, 17, 24, 16, 17Leben im Netz   ( 16178 / 17)

iconTop- Texte

Meistgesuchte Texte (letzter Monat )

  1. 127Digitalisierung im Kontext von Bildung für eine nachhaltige Entwicklung local secure  ( 127 / 127)
  2. 103Was Whatsapp & Co. Mit unseren Daten machen local secure web  ( 103 / 103)
  3. 102Wenn der Chef als Hologramm erscheint local secure web  ( 102 / 102)
  4. 99«Big Data» aus der Perspektive von Informatischer Bildung und Medienpädagogik local secure web  ( 99 / 99)
  5. 95Mehr Erklärvideos in die Lehrerbildung! ( 95 / 95)
  6. 88Der Algorithmus mag uns nicht local secure web  ( 88 / 88)
  7. 85Kompetenzerwartungen an Lehrpersonen und Professionalisierung angesichts von Mediatisierung und Digitalisierung local secure web  ( 85 / 85)
  8. 85Medienbildung in der Schule local secure web  ( 85 / 85)
  9. 79Schulentwicklung im Kontext der Digitalisierung local secure web  ( 79 / 79)
  10. 78«Medienbildung in der Schule» oder «Schule im Medium» local secure web  ( 78 / 78)
  11. 76Didaktik - Bildung - Technik - Kritik local secure web  ( 76 / 76)
  12. 76«Das sieht eher nach Irrsinn aus» local secure web  ( 76 / 76)
  13. 76Die Heckenschützen des Internets local secure  ( 76 / 76)
  14. 75Agile Didaktik als Grundlage für zeitgemäßen Unterricht local secure  ( 75 / 75)
  15. 75So lockte David Goliath in den Hinterhalt local secure web  ( 75 / 75)
  16. 75Medienpädagogik als Sozialtechnologie im digital-kybernetischen Kapitalismus? local secure web  ( 75 / 75)
  17. 75Medienpädagogische Aufgabenfelder hinsichtlich der Visualität im digitalen Zeitalter local secure web  ( 75 / 75)
  18. 75Berufsfelder von Medienpädagogen/-innen local secure web  ( 75 / 75)
  19. 74Warum Computerspielen trotzdem gut ist local secure web  ( 74 / 74)
  20. 73Die Mediatisierung professionellen Handelns local secure web  ( 73 / 73)
  21. 73Vom System zum Netzwerk local secure  ( 73 / 73)
  22. 73Evidence ( 73 / 73)

Meistgesuchte Texte (total )

  1. 4, 11, 8, 11, 12, 8, 7, 11, 7, 15, 9, 9Gestörte Kommunikation ( 19358 / 9)
  2. 8, 14, 15, 19, 15, 19, 14, 17, 17, 23, 16, 12Modelle der Selbstorganisation ( 19048 / 12)
  3. 3, 7, 5, 8, 16, 18, 17, 10, 9, 21, 6, 14Ethik und Kybernetik zweiter Ordnung local secure  ( 19036 / 14)
  4. 2, 7, 11, 10, 9, 8, 9, 9, 16, 18, 6, 14Die begrifflichen Grundlagen ( 18459 / 14)
  5. 7, 8, 8, 13, 13, 14, 9, 10, 16, 24, 17, 12Pragmatische Axiome - ein Definitionsversuch ( 17027 / 12)
  6. 2, 10, 9, 10, 6, 12, 7, 12, 16, 17, 7, 7Zuerst muss man das Lernen lernen ( 15890 / 7)
  7. 15, 23, 24, 22, 20, 28, 25, 31, 25, 36, 30, 23Konstruktion der Wirklichkeit und des Begriffs der Objektivität ( 14431 / 23)
  8. 6, 12, 13, 11, 10, 13, 12, 13, 12, 22, 11, 9Einführung in den radikalen Konstruktivismus ( 13380 / 9)
  9. 5, 9, 9, 10, 8, 9, 5, 13, 10, 17, 9, 10Existentialismus und menschliche Kommunikationstheorie: Ein Ausblick ( 12489 / 10)
  10. 1, 8, 8, 8, 7, 5, 5, 13, 6, 15, 9, 11TinySex und Geschlechtsrollenprobleme ( 12067 / 11)
  11. 1, 8, 5, 5, 5, 4, 3, 6, 5, 6, 6, 10Was ist Wahrnehmung? ( 11795 / 10)
  12. 4, 9, 8, 11, 12, 5, 6, 10, 8, 19, 5, 12Realität und Wirklichkeit ( 11238 / 12)
  13. 7, 14, 15, 13, 17, 10, 12, 13, 15, 18, 12, 13Über das Konstruieren von Wirklichkeiten local secure web  ( 11111 / 13)
  14. 7, 8, 13, 10, 15, 11, 10, 10, 11, 15, 10, 11Tractatus logico-philosophicus ( 11075 / 11)
  15. 4, 8, 6, 7, 3, 4, 5, 7, 7, 12, 7, 9Selbsterfüllende Prophezeiungen ( 10436 / 9)
  16. 2, 11, 10, 10, 8, 5, 6, 13, 6, 12, 12, 7Die Prägung unseres Gehirns ( 10325 / 7)
  17. 7, 13, 12, 14, 13, 16, 11, 15, 24, 25, 12, 8Wirklichkeitsanpassung oder angepasste 'Wirklichkeit' ? ( 10240 / 8)
  18. 3, 8, 7, 8, 6, 4, 6, 11, 5, 11, 4, 9Wer ist wer? - Die Frage nach der Identität ( 10181 / 9)
  19. 3, 10, 9, 17, 13, 14, 9, 15, 10, 23, 13, 8Wie ich zum Konstruktivisten heranwuchs ( 10176 / 8)
  20. 1, 5, 6, 5, 4, 3, 1, 7, 3, 13, 7, 3Liebe zu Gott ( 10062 / 3)

iconTop- Begriffe

Meistgesuchte Begriffe (letzter Monat )

  1. 171, 243, 238, 360, 249, 268, 251, 238, 413, 460, 291, 269Wikiwiki ( 269 / 66246)
  2. 155, 176, 107, 136, 183, 151, 119, 159, 137, 137, 125, 182Schuleschool ( 182 / 24234)
  3. 167, 12, 7, 132Homeoffice ( 132 / 318)
  4. 124, 192, 145, 154, 109, 106, 48, 89, 89, 74, 88, 98Informatikcomputer science ( 98 / 17356)
  5. 94, 108, 100, 170, 108, 103, 77, 105, 86, 70, 102, 89E-LearningE-Learning ( 89 / 28874)
  6. 85Fehlvorstellungen / misconceptions ( 85 / 85)
  7. 90, 87, 49, 59, 53, 105, 58, 182, 90, 83, 77, 84Informatik-Didaktikdidactics of computer science ( 84 / 8918)
  8. 22, 30, 22, 33, 48, 27, 21, 47, 61, 52, 29, 82Computercomputer ( 82 / 20554)
  9. 88, 153, 104, 124, 165, 87, 64, 83, 65, 75, 57, 77Lernenlearning ( 77 / 36267)
  10. 75Fehlvorstellungen bezüglich des Internets ( 75 / 75)
  11. 35, 45, 283, 356, 100, 128, 88, 47, 102, 93, 60, 74Digitalisierung ( 74 / 7580)
  12. 74Erklärvideos ( 74 / 74)
  13. 30, 29, 27, 35, 49, 39, 29, 41, 48, 47, 42, 69Bildungeducation (Bildung) ( 69 / 12977)
  14. 86, 57, 24, 33, 46, 94, 63, 76, 57, 59, 30, 68Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education ( 68 / 10848)
  15. 63COACTIV-Studie ( 63 / 63)
  16. 57, 62, 111, 67, 78, 109, 69, 66, 51, 102, 64, 61Konstruktivismusconstructivism ( 61 / 111779)
  17. 50, 80, 61, 61, 65, 78, 74, 63, 59, 60, 57, 58Dagstuhl DreieckDagstuhl triangle ( 58 / 2604)
  18. 110, 12, 57Präventionsparadox, kausales ( 57 / 179)
  19. 37, 38, 52, 54, 46, 50, 41, 32, 34, 45, 27, 57Sachkompetenz ( 57 / 25001)
  20. 43, 71, 47, 53, 80, 47, 37, 54, 45, 44, 38, 54Unterricht ( 54 / 11728)

Meistgesuchte Begriffe (total )

  1. 57, 62, 111, 67, 78, 109, 69, 66, 51, 102, 64, 61Konstruktivismusconstructivism ( 111779 / 61)
  2. 64, 55, 50, 63, 73, 71, 51, 65, 42, 59, 61, 50Blended LearningBlended Learning ( 67106 / 50)
  3. 171, 243, 238, 360, 249, 268, 251, 238, 413, 460, 291, 269Wikiwiki ( 66246 / 269)
  4. 24, 27, 27, 27, 34, 29, 23, 21, 25, 37, 15, 27Behaviorismusbehaviorism ( 56107 / 27)
  5. 33, 48, 41, 44, 53, 63, 44, 40, 60, 62, 34, 41Kommunikationcommunication ( 54515 / 41)
  6. 25, 45, 36, 51, 40, 37, 66, 71, 38, 43, 44, 41Ontologieontology ( 43490 / 41)
  7. 25, 63, 46, 42, 27, 39, 46, 29, 32, 48, 21, 44Weblogsblogging ( 43113 / 44)
  8. 51, 46, 49, 54, 37, 57, 41, 51, 56, 50, 53, 35Morphologischer Kasten ( 41984 / 35)
  9. 69, 41, 14, 23, 19, 16, 18, 23, 11, 21, 19, 15Mind MapMind Map ( 36400 / 15)
  10. 88, 153, 104, 124, 165, 87, 64, 83, 65, 75, 57, 77Lernenlearning ( 36267 / 77)
  11. 6, 7, 9, 13, 10, 11, 13, 14, 16, 15, 13, 6Intelligenztest / IQ ( 33356 / 6)
  12. 21, 38, 28, 27, 33, 28, 20, 28, 21, 24, 33, 28Sozialkompetenz ( 31028 / 28)
  13. 10, 12, 11, 12, 12, 14, 15, 20, 17, 23, 13, 8Epistemologie (Erkenntnistheorie)epistemology ( 30037 / 8)
  14. 9, 16, 11, 10, 11, 11, 9, 13, 11, 20, 9, 11Empathieempathy ( 28945 / 11)
  15. 94, 108, 100, 170, 108, 103, 77, 105, 86, 70, 102, 89E-LearningE-Learning ( 28874 / 89)
  16. 3, 7, 8, 7, 9, 15, 19, 25, 9, 18, 17, 8TinySex/Virtueller SexTinySex ( 28668 / 8)
  17. 13, 23, 32, 35, 29, 33, 18, 28, 23, 29, 11, 16AkkommodationAccommodation ( 28225 / 16)
  18. 11, 23, 19, 19, 23, 20, 18, 16, 26, 26, 17, 17Wahrnehmungperception ( 26623 / 17)
  19. 4, 15, 11, 15, 17, 24, 9, 12, 13, 20, 10, 13Assimilationassimilation ( 26461 / 13)
  20. 8, 21, 19, 22, 19, 29, 19, 23, 16, 22, 18, 19Gehirnbrain ( 25561 / 19)

iconTop- Fragen

Meistgesuchte Fragen (letzter Monat )

  1. 23, 43, 54, 61, 52, 45, 36, 33, 38, 63, 49, 101Wie soll die Schule auf den Leitmedienwechsel reagieren? ( 101 / 2941)
  2. 21, 39, 49, 31, 37, 37, 22, 21, 26, 49, 30, 83Gefährdet BYOD die Chancengerechtigkeit? ( 83 / 2482)
  3. 31, 47, 56, 38, 39, 48, 26, 26, 33, 54, 40, 68Wie sieht die Zukunft des Schulbuchs aus?What is the future of textbooks? ( 68 / 3205)
  4. 22, 40, 46, 27, 32, 32, 19, 23, 30, 49, 41, 66Wie ist das Bild/Image der Informatik? ( 66 / 1705)
  5. 24, 42, 50, 34, 38, 34, 35, 25, 30, 54, 42, 63Ab welchem Alter können/sollen Kinder programmieren? ( 63 / 2703)
  6. 19, 41, 48, 33, 37, 33, 21, 20, 27, 54, 36, 60Welche Berufe sind von der Automatisierung bedroht? ( 60 / 2028)
  7. 20, 35, 47, 28, 35, 33, 22, 22, 28, 53, 33, 59Wie viele Computer braucht ein Schulkind?How many computer does a student need? ( 59 / 2192)
  8. 26, 50, 51, 36, 42, 46, 26, 26, 30, 55, 39, 59Wie nutzen Kinder und Jugendliche Medien und ICT? ( 59 / 2149)
  9. 19, 34, 45, 27, 34, 27, 20, 19, 23, 47, 31, 59Erhöht BYOD den ICT-Betriebsaufwand? ( 59 / 2133)
  10. 26, 46, 54, 38, 50, 39, 28, 24, 29, 52, 37, 59Welche Programmiersprache eignet sich für die Schule?Which programming language is suitable for school? ( 59 / 2214)
  11. 24, 45, 42, 28, 40, 27, 15, 18, 21, 43, 28, 59Wie lassen sich Forschungsleistungen messen? ( 59 / 1401)
  12. 30, 40, 45, 30, 40, 36, 20, 23, 21, 47, 33, 58Wie lassen sich Computerprogramme bewerten/benoten? ( 58 / 1431)
  13. 20, 40, 44, 25, 40, 27, 16, 19, 19, 39, 27, 58Wie kam man eigentlich ins Internet, bevor es Computer gab? ( 58 / 2315)
  14. 19, 39, 43, 24, 38, 27, 21, 18, 19, 43, 31, 56Was bringt eine 1:1-Ausstattung? ( 56 / 1729)
  15. 19, 40, 43, 27, 39, 29, 15, 19, 21, 41, 31, 53Korreliert Bildschirmgrösse mit Produktivität? ( 53 / 2318)
  16. 23, 39, 45, 28, 39, 30, 19, 19, 22, 46, 29, 53Fördert BYOD One-to-One-Computing? ( 53 / 2277)
  17. 20, 38, 42, 26, 35, 32, 15, 18, 21, 41, 29, 53Was stellen sich (angehende) Lehrpersonen unter Informatik vor? ( 53 / 1303)
  18. 19, 54, 45, 27, 32, 28, 14, 19, 22, 41, 28, 51Gehört Tastaturschreiben zur Allgemeinbildung? ( 51 / 1622)
  19. 19, 38, 43, 24, 37, 28, 15, 19, 20, 40, 26, 47In welchem Alter sollte Tastaturschreiben gelernt werden? ( 47 / 1569)
  20. 16, 29, 33, 27, 24, 21, 20, 23, 17, 30, 21, 43Wie funktioniert Lernen?How does learning work? ( 43 / 27225)

Meistgesuchte Fragen (total )

  1. 6, 10, 11, 6, 24, 10, 10, 17, 10, 21, 18, 16Was ist der Sinn des Lebens? ( 44014 / 16)
  2. 16, 29, 33, 27, 24, 21, 20, 23, 17, 30, 21, 43Wie funktioniert Lernen?How does learning work? ( 27225 / 43)
  3. 33, 47, 65, 56, 56, 54, 44, 43, 32, 33, 27, 29Was bringt Computereinsatz in der Schule? ( 20676 / 29)
  4. 3, 10, 6, 8, 7, 6, 3, 11, 4, 12, 7, 7Was ist Kommunikation?What is communication? ( 17109 / 7)
  5. 1, 8, 4, 6, 4, 4, 2, 7, 3, 10, 6, 12Was ist Wahrnehmung? ( 15989 / 12)
  6. 18, 22, 14, 21, 31, 24, 15, 22, 26, 23, 20, 16Fördern Computerspiele Gewalt? ( 15334 / 16)
  7. 4, 10, 10, 14, 19, 12, 9, 14, 11, 24, 14, 7Können Computer denken?Can computers think? ( 14419 / 7)
  8. 4, 10, 9, 13, 12, 11, 10, 13, 9, 17, 10, 5Was ist Sprache?What is language? ( 12595 / 5)
  9. 13, 9, 9, 8, 9, 7, 5, 11, 7, 11, 13, 10Was ist Zeit?What is time? ( 12357 / 10)
  10. 4, 8, 9, 9, 6, 6, 7, 9, 5, 13, 10, 6Was ist Bewusstsein?What is consciousness? ( 12055 / 6)
  11. 1, 7, 4, 7, 3, 5, 2, 7, 6, 8, 3, 4Ist mein Leben vorbestimmt? ( 11725 / 4)
  12. 3, 9, 6, 5, 8, 5, 2, 11, 10, 12, 7, 9Wer bin ich? / Was ist 'ich'?Who am I? ( 11381 / 9)
  13. 2, 10, 6, 9, 14, 6, 4, 11, 10, 13, 11, 9Ist objektive Erkenntnis möglich? ( 11048 / 9)
  14. 3, 10, 4, 4, 12, 3, 11, 12, 3, 11, 9, 6Was ist Leben? ( 10909 / 6)
  15. 2, 10, 10, 13, 10, 10, 10, 12, 12, 20, 13, 8Lässt sich Intelligenz messen?Can we measure intelligence? ( 9688 / 8)
  16. 3, 9, 7, 8, 7, 5, 6, 8, 7, 13, 8, 6Was ist Erkenntnis? ( 9631 / 6)
  17. 12, 11, 6, 8, 14, 6, 7, 7, 10, 13, 8, 6Was ist eine Erklärung?What is an explanation? ( 8935 / 6)
  18. 4, 8, 10, 13, 15, 10, 3, 10, 9, 15, 10, 6Ist die Mathematik ein Erfinden oder ein Entdecken? ( 8419 / 6)
  19. 2, 8, 6, 6, 12, 3, 3, 7, 5, 8, 3, 4Welche Art von Unternehmenskultur führt zum Erfolg? ( 8094 / 4)
  20. 7, 17, 15, 21, 13, 17, 15, 18, 13, 21, 14, 13Was bringt das Internet in der Ausbildung? ( 8087 / 13)

iconTop- Aussagen

Meistvernetzte Aussagen

  1. LehrerInnen benötigen ICT-Weiterbildung. ( 177)
  2. Es braucht ein Schulfach Informatik ( 152)
  3. Lebensweltargument: ICT gehört in die Schule, weil es die Alltagsrealität der SchülerInnen (mit) prägt. ( 122)
  4. Lernargument: ICT-Einsatz fördert das Lernen ( 117)
  5. Automatisierung des Automatisierbaren ( 112)
  6. Automatisierung fördert Arbeitslosigkeit ( 111)
  7. Schulen benötigen professionellen Informatiksupport! ( 109)
  8. Problemlöseargument: Informatikkenntnisse helfen auch beim Lösen von Problemen ausserhalb der Informatikproblem solving argument: knowledge in computer science fosters problem solving ( 102)
  9. Zukunftsargument: computer literacy ist eine für die Informationsgesellschaft notwendige Kulturtechnik ( 100)
  10. Kinder benötigen reale und nicht virtuelle Erfahrungenchildren need real and not virtual experiences ( 98)
  11. Computer=Werkzeug ( 89)
  12. Effizienzargument: Mit ICT lassen sich gewisse Abläufe beim Lernen effizienter gestalten ( 76)
  13. Computerräume in Schulen sind nicht mehr zeitgemäss. ( 75)
  14. Werkzeuge formen unser Denkentools are influencing our thinking ( 72)
  15. Informatikkenntnisse gehören zur Allgemeinbildungcomputer science knowledge must be part of general education ( 71)
  16. Behauptung 53: Internet macht süchtig. ( 70)
  17. Es braucht ein Fach 'Information und Kommunikation / Medienbildung / Medienkompetenz' ( 69)
  18. ICT in der Schule: Pädagogik vor Technik! ( 69)
  19. Konzentration auf das Nichtautomatisierbare ( 68)
  20. Die Automatisierung des Automatisierbaren erfordert eine Konzentration auf das Nichtautomatisierbare ( 65)
  21. Computer=Medium ( 65)

Meistgesuchte Aussagen (letzter Monat )

  1. 46Software nutzt unsere Schwächen aus ( 46 / 46)
  2. 30, 6, 45Später Schulbeginn entlastet Pendlerverkehr ( 45 / 81)
  3. 42Asimovs 1. Gesetz: Ein Roboter darf einem menschlichen Wesen keinen Schaden zufügen oder durch Untätigkeit zulassen, dass einem menschlichen Wesen Schaden zugefügt wird.Asimovs 1st law: A robot may not injure a human being or, through inaction, allow a human being to come to harm. ( 42 / 42)
  4. 29, 5, 41Später Schulbeginn fördert das Lernen ( 41 / 75)
  5. 41Social Media bieten variable Belohnungen ( 41 / 41)
  6. 41Computerspiele bieten variable Belohnungen ( 41 / 41)
  7. 38Menschen haben Mühe mit dem Verständnis exponentieller Entwicklungen ( 38 / 38)
  8. 26, 32Daten lassen sich immer weniger dauerhaft anonymisieren ( 32 / 58)
  9. 7, 12, 11, 15, 15, 12, 24, 16, 10, 28, 25, 30Bildungseinrichtungen verlieren ihr Informationsmonopol ( 30 / 1173)
  10. 19, 17, 10, 19, 18, 29, 16, 17, 11, 22, 16, 27Das Gehirn ist ein Computer.The brain is a computer ( 27 / 15730)
  11. 50, 78, 47, 52, 42, 31, 22, 21, 15, 20, 17, 27Lernen ist ein aktiver Prozesslearning is an active process ( 27 / 1411)
  12. 6, 27, 25, 35, 37, 45, 28, 29, 27, 26, 24, 26Problemlöseargument: Informatikkenntnisse helfen auch beim Lösen von Problemen ausserhalb der Informatikproblem solving argument: knowledge in computer science fosters problem solving ( 26 / 940)
  13. 15, 25, 20, 32, 29, 36, 27, 26, 23, 32, 28, 26LehrerInnen benötigen ICT-Weiterbildung. ( 26 / 5992)
  14. 14, 25, 20, 21, 23, 27, 18, 25, 17, 29, 22, 25Je mehr Sinneskanäle beteiligt sind, desto grösser ist der Lernerfolg ( 25 / 6999)
  15. 3, 7, 4, 10, 5, 10, 2, 9, 6, 9, 6, 25Das Schulbuch hat eine Übungs- und Kontrollfunktion ( 25 / 433)
  16. 4, 20, 17, 28, 28, 31, 25, 23, 18, 34, 29, 23Berufswahlargument: Informatikkenntnisse fördern den Berufswahlentscheid in Richtung Informatik-Berufe und -StudiengängeCareer argument: Computer science knowlege will give you a good career ( 23 / 947)
  17. 26, 21, 21, 21, 21, 24, 18, 19, 12, 24, 21, 23Buch x Digitalisierung = Multimedia ( 23 / 766)
  18. 15, 29, 22, 32, 50, 46, 26, 19, 18, 27, 19, 22Informatikkenntnisse gehören zur Allgemeinbildungcomputer science knowledge must be part of general education ( 22 / 977)
  19. 38, 11, 10, 22Facebook hört heimlich mit und schaltet entsprechende Werbung ( 22 / 81)
  20. 4, 12, 9, 7, 12, 7, 7, 14, 9, 11, 19, 22Schulbücher sind für Lehrpersonen wichtiger als LehrpläneFor teachers, textbooks are often more important than curricula ( 22 / 503)
  21. 5, 13, 16, 17, 15, 28, 22, 13, 11, 21, 19, 22Es braucht ein Fach 'Information und Kommunikation / Medienbildung / Medienkompetenz' ( 22 / 1031)
  22. 8, 15, 18, 16, 16, 15, 12, 18, 13, 13, 14, 22Schulbuch = heimlicher LehrplanTextbooks = hidden curriculum ( 22 / 685)
  23. 10, 24, 19, 22, 26, 25, 21, 18, 16, 24, 17, 22Informatik ist mehr als Programmierencomputer science is more than programming ( 22 / 918)

Meistgesuchte Aussagen (total )

  1. 9, 14, 9, 10, 9, 7, 14, 12, 8, 14, 8, 5Man kann nicht nicht kommunizieren. ( 31646 / 5)
  2. 5, 9, 11, 14, 15, 16, 14, 16, 12, 15, 12, 11Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. ( 22320 / 11)
  3. 6, 11, 14, 22, 12, 26, 14, 19, 12, 24, 12, 21Wahrnehmung hängt von der Erwartung ab. ( 17912 / 21)
  4. 19, 17, 10, 19, 18, 29, 16, 17, 11, 22, 16, 27Das Gehirn ist ein Computer.The brain is a computer ( 15730 / 27)
  5. 3, 9, 8, 10, 10, 9, 10, 15, 8, 12, 9, 6Die Wirklichkeit ist ein Konstrukt des Gehirns. ( 12976 / 6)
  6. 9, 10, 10, 11, 9, 6, 10, 19, 9, 18, 9, 18Der Empfänger definiert den Sinn der Botschaft. ( 11523 / 18)
  7. 16, 10, 8, 21, 16, 21, 8, 18, 10, 17, 9, 20Wahrnehmung ist ein Erfinden, nicht ein Entdecken. ( 10566 / 20)
  8. 5, 11, 28, 14, 17, 12, 13, 21, 9, 16, 8, 12Konstruktivismus führt zu Verantwortung.constructivism leads to responsability ( 10310 / 12)
  9. 11, 12, 12, 16, 23, 14, 15, 25, 16, 20, 12, 19Motivation fördert Lernenmotivation fosters ( 9633 / 19)
  10. 1, 7, 11, 11, 18, 12, 9, 14, 14, 15, 11, 903. Es gibt keine objektive Erfahrung ( 8772 / 9)
  11. 3, 11, 8, 13, 15, 14, 10, 13, 11, 13, 9, 20Bildung ist kein Wissenstransfer. ( 7758 / 20)
  12. 5, 8, 7, 15, 10, 13, 14, 12, 10, 17, 9, 10Konstruktivismus führt zu Toleranz.constructivism leads to tolerance ( 7696 / 10)
  13. 1, 9, 9, 11, 10, 16, 10, 15, 8, 18, 10, 9Es gibt keine letzte WahrheitThere is no last truth ( 7427 / 9)
  14. 3, 9, 8, 12, 13, 15, 16, 18, 6, 12, 8, 9Wahrnehmung ist Unterscheidung. ( 7284 / 9)
  15. 1, 8, 9, 10, 6, 8, 11, 14, 8, 14, 9, 7Wahrnehmung erfolgt selbstbestätigend ( 7132 / 7)
  16. 4, 8, 8, 11, 7, 7, 12, 13, 5, 13, 11, 20Erkenntnis erfordert Handlung. ( 7014 / 20)
  17. 14, 25, 20, 21, 23, 27, 18, 25, 17, 29, 22, 25Je mehr Sinneskanäle beteiligt sind, desto grösser ist der Lernerfolg ( 6999 / 25)
  18. 12, 14, 11, 15, 23, 22, 13, 21, 14, 23, 15, 16Computer=Werkzeug ( 6785 / 16)
  19. 2, 5, 4, 7, 7, 7, 6, 9, 8, 9, 4, 7Liebe = Fähigkeit ( 6505 / 7)
  20. 2, 5, 4, 5, 11, 4, 7, 11, 6, 5, 4, 15Es gibt unendlich viele Lerntypen ( 6477 / 15)