/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Begriffe

Kernideen

Diese Seite wurde seit 11 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconDefinitionen

Peter GallinUrs RufEin neues Stoffgebiet erscheint dem Schüler vorerst als unstrukturiertes, endloses Niemandsland. Er braucht deshalb eine fassbare und grobe Orientierungshilfe, um sich fürs erste zurechtzufinden und das Neuland als lohnendes Entdeckungsfeld wahrzunehmen. Diese Orientierungshilfe, die dem Neuling eine Vorschau auf das reguläre Gebiet ermöglicht und ihn zum Handeln motiviert, nennen wir Kernidee.
Von Peter Gallin, Urs Ruf im Buch Sprache und Mathematik in der Schule (1990) im Text Vorschau auf Seite  33

iconBemerkungen

Peter GallinUrs RufKernideen müssen so beschaffen sein, dass sie in der singulären Welt der Schülerin oder des Schülers Fragen wecken, welche die Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Sachgebiet des Unterrichts lenken.
Von Peter Gallin, Urs Ruf im Buch Sprache und Mathematik in der Schule (1990) im Text Vorschau auf Seite  37
Peter GallinUrs RufKernideen kann nur jemand vermitteln, der das ganze Gebiet, das erkundet werden soll, bereits in der Rückschau überblickt: jemand, der dieses Gebiet kreuz und quer durchforscht hat und der die regulären Verbindungen und Zusammenhänge kennt. Jemand auch, der den Rückweg zum Singulären immer wieder sucht und sich immer wieder fragt, was denn dieses Stoffgebiet mit seinem individuellen Leben, seiner Person, zu tun habe.
Von Peter Gallin, Urs Ruf im Buch Sprache und Mathematik in der Schule (1990) im Text Vorschau auf Seite  33

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.