Beats Biblionetz - Texte

/ en / Traditional / help

PeerWise

students sharing their multiple choice questions
Paul Denny, John Hamer, Andrew Luxton-Reilly, Helen C. Purchase
Publikationsdatum:
Zu finden in: ICER 2008 (Seite 51 bis 58), 2008
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

PeerWise is a system in which students create multiple choice questions and answer those created by their peers. In this paper, we report on some quantitative results which suggest that students who use PeerWise actively perform better in final examinations than students who are not active. We note a significant correlation between performance in written (not just multiple choice) questions and PeerWise activity, suggesting that active use of the system may contribute to deep (and not just drill-and-practise) learning.

Von Paul Denny, John Hamer, Andrew Luxton-Reilly, Helen C. Purchase im Konferenz-Band ICER 2008 im Text PeerWise (2008)

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Paul Denny, John Hamer, Andrew Luxton-Reilly, Etienne Wenger
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1999Communities of practice (Etienne Wenger) 2, 5, 5, 9, 2, 1, 3, 3, 4, 4, 10, 1291312773
2008ITiCSE 2008 (June Amillo, Cary Laxer, Ernestina Menasalvas Ruiz, Alison Young) 9, 6, 15, 39, 13, 16, 12, 15, 20, 19, 17, 232327423958
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2008Student use of the PeerWise system (Paul Denny, Andrew Luxton-Reilly, John Hamer) 1200

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.
Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW PeerWise: Fulltext at the ACM Digital Library (lokal: PDF, 367 kByte; WWW: Link OK 2020-02-28)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.