/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Hitliste

iconTop-Personen

Meistgesuchte Personen (letzter Monat)

  1. 280, 357, 281, 324, 371, 402, 382, 648, 371, 858, 303, 335Beat Döbeli Honegger ( 335 / 41309)
  2. 438, 105, 96, 90, 124, 122, 108, 184, 148, 416, 98, 104Niklas Luhmann ( 104 / 44779)
  3. 41, 56, 46, 57, 60, 51, 49, 122, 65, 148, 48, 74Renate Schulz-Zander ( 74 / 5511)
  4. 21, 25, 23, 21, 20, 16, 21, 38, 27, 110, 49, 71Sigmund Freud ( 71 / 15974)
  5. 66, 49, 48, 81, 132, 83, 105, 144, 44, 82, 57, 68Joseph D. Novak ( 68 / 4722)
  6. 27, 28, 38, 50, 31, 30, 40, 100, 36, 104, 47, 60Gunter Dueck ( 60 / 27411)
  7. 26, 43, 33, 23, 27, 26, 20, 54, 32, 94, 23, 57Rolf Schulmeister ( 57 / 12280)
  8. 44, 41, 53, 61, 47, 49, 34, 98, 41, 106, 50, 54Heinz von Foerster ( 54 / 62961)
  9. 44, 27, 42, 58, 29, 45, 25, 46, 43, 82, 32, 54Gregory Bateson ( 54 / 39736)
  10. 44, 54, 34, 35, 39, 40, 31, 82, 43, 138, 45, 53Michael Kerres ( 53 / 11020)
  11. 26, 26, 18, 14, 18, 11, 23, 54, 17, 114, 23, 51Humberto R. Maturana ( 51 / 27349)
  12. 42, 46, 34, 31, 42, 31, 28, 58, 37, 66, 37, 50Manfred Spitzer ( 50 / 25020)
  13. 36, 44, 32, 29, 28, 29, 29, 58, 32, 118, 27, 48Heinz Moser ( 48 / 8089)
  14. 28, 31, 19, 18, 29, 23, 17, 48, 20, 98, 19, 46Martin Ebner ( 46 / 3001)
  15. 19, 24, 22, 14, 21, 19, 20, 44, 29, 50, 24, 45Bardo Herzig ( 45 / 2536)
  16. 31, 49, 29, 27, 35, 28, 28, 56, 34, 76, 30, 44Andreas Breiter ( 44 / 5131)
  17. 40, 47, 40, 30, 36, 40, 52, 78, 38, 98, 17, 44Peter Baumgartner ( 44 / 9720)
  18. 39, 55, 34, 23, 31, 30, 26, 56, 27, 100, 23, 42Petra Grell ( 42 / 1205)
  19. 26, 57, 46, 37, 39, 31, 31, 60, 30, 94, 28, 41Dominik Petko ( 41 / 5026)
  20. 37, 35, 24, 27, 32, 21, 15, 48, 21, 54, 25, 41Heidi Schelhowe ( 41 / 2950)
  21. 19, 25, 27, 26, 40, 21, 16, 44, 41, 68, 19, 41Joseph Weizenbaum ( 41 / 31141)

Meistgesuchte Personen (total)

  1. 34, 36, 49, 35, 25, 32, 26, 64, 37, 64, 33, 38Paul Watzlawick ( 116537 / 38)
  2. 44, 41, 53, 61, 47, 49, 34, 98, 41, 106, 50, 54Heinz von Foerster ( 62961 / 54)
  3. 24, 28, 23, 21, 23, 17, 20, 20, 14, 44, 13, 34Friedemann Schulz von Thun ( 55500 / 34)
  4. 11, 14, 12, 14, 17, 13, 14, 28, 19, 42, 18, 34Jean Piaget ( 44992 / 34)
  5. 438, 105, 96, 90, 124, 122, 108, 184, 148, 416, 98, 104Niklas Luhmann ( 44779 / 104)
  6. 280, 357, 281, 324, 371, 402, 382, 648, 371, 858, 303, 335Beat Döbeli Honegger ( 41309 / 335)
  7. 44, 27, 42, 58, 29, 45, 25, 46, 43, 82, 32, 54Gregory Bateson ( 39736 / 54)
  8. 23, 16, 19, 15, 20, 27, 24, 30, 23, 48, 19, 29Ludwig Wittgenstein ( 37780 / 29)
  9. 25, 27, 17, 24, 23, 19, 27, 64, 31, 72, 20, 24Gerhard Roth ( 32880 / 24)
  10. 25, 21, 19, 23, 18, 17, 21, 38, 23, 50, 10, 28Albert Einstein ( 32272 / 28)
  11. 19, 25, 27, 26, 40, 21, 16, 44, 41, 68, 19, 41Joseph Weizenbaum ( 31141 / 41)
  12. 27, 28, 38, 50, 31, 30, 40, 100, 36, 104, 47, 60Gunter Dueck ( 27411 / 60)
  13. 26, 26, 18, 14, 18, 11, 23, 54, 17, 114, 23, 51Humberto R. Maturana ( 27349 / 51)
  14. 6, 6, 10, 6, 10, 4, 9, 24, 16, 28, 9, 25Erich Fromm ( 27236 / 25)
  15. 42, 46, 34, 31, 42, 31, 28, 58, 37, 66, 37, 50Manfred Spitzer ( 25020 / 50)
  16. 20, 20, 22, 18, 20, 16, 15, 40, 27, 72, 24, 39Hartmut von Hentig ( 24789 / 39)
  17. 13, 25, 21, 19, 14, 10, 13, 28, 15, 46, 14, 25Ernst von Glasersfeld ( 24058 / 25)
  18. 9, 10, 11, 10, 10, 8, 13, 12, 20, 38, 22, 24Immanuel Kant ( 20230 / 24)
  19. 8, 6, 13, 6, 12, 9, 8, 14, 16, 30, 4, 16Fritjof Capra ( 19215 / 16)
  20. 8, 13, 16, 7, 14, 6, 5, 10, 9, 20, 7, 26Noam Chomsky ( 19145 / 26)

iconTop-Bücher

Meistgesuchte Bücher (letzter Monat)

  1. 129Wie Heranwachsende zu Internetnutzern werden    ( 129 / 129)
  2. 108Wenn die Roboter kommen     ( 108 / 108)
  3. 38, 37, 22, 25, 22, 28, 123, 44, 76, 188, 102, 105The Digital Divide     ( 105 / 1246)
  4. 43, 35, 39, 12, 18, 21, 123, 36, 72, 152, 71, 99Konzept zum Einsatz von Social Media und iPhone im Museum    ( 99 / 980)
  5. 39, 93Coding    ( 93 / 132)
  6. 45, 85, 56, 49, 55, 64, 62, 124, 42, 114, 51, 90Mehr als 0 und 1     ( 90 / 2050)
  7. 24, 89Die vier Dimensionen der Bildung    ( 89 / 113)
  8. 84100 Digital Shapers     ( 84 / 84)
  9. 83Schulblatt 3/2015     ( 83 / 83)
  10. 81c't 6/2016    ( 81 / 81)
  11. 4, 2, 3, 30, 8, 60, 68, 128, 72, 142, 71, 80Leopold und der Fremde   ( 80 / 1713)
  12. 76Digitale Revolution im Klassenzimmer    ( 76 / 76)
  13. 72i.ch     ( 72 / 72)
  14. 37, 68Introduction to Computing and Programming in Python    ( 68 / 105)
  15. 66IQB-Bildungstrend 2016     ( 66 / 66)
  16. 59Aufstieg der digitalen Stammesgesellschaft ( 59 / 59)
  17. 53, 58Digitale Erleuchtung ( 58 / 111)
  18. 57Technisierte Gesellschaft ( 57 / 57)
  19. 57, 55Unsere digitale Zukunft     ( 55 / 112)
  20. 55Jetzt pack doch mal das Handy weg! ( 55 / 55)

Meistgesuchte Bücher (total)

  1. 9, 13, 10, 7, 8, 9, 10, 18, 16, 40, 13, 23Menschliche Kommunikation     ( 51262 / 23)
  2. 14, 12, 14, 9, 13, 9, 14, 22, 12, 60, 14, 32Das Gehirn und seine Wirklichkeit     ( 30991 / 32)
  3. 21, 21, 12, 11, 22, 15, 21, 46, 23, 48, 13, 19Der Baum der Erkenntnis     ( 30706 / 19)
  4. 13, 17, 21, 11, 11, 8, 9, 24, 15, 36, 10, 24Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners     ( 27817 / 24)
  5. 10, 15, 10, 8, 11, 11, 9, 34, 19, 46, 12, 29Die erfundene Wirklichkeit   ( 26403 / 29)
  6. 9, 7, 7, 5, 8, 5, 9, 20, 9, 36, 19, 22Wie wirklich ist die Wirklichkeit?     ( 24211 / 22)
  7. 8, 8, 9, 6, 15, 4, 8, 24, 6, 34, 13, 25Einführung in den Konstruktivismus   ( 23363 / 25)
  8. 6, 4, 5, 3, 5, 1, 5, 8, 7, 28, 12, 24Miteinander Reden 1     ( 22532 / 24)
  9. 7, 7, 14, 9, 12, 6, 9, 18, 12, 46, 16, 27Radikaler Konstruktivismus   ( 22312 / 27)
  10. 4, 4, 5, 4, 7, 2, 3, 14, 8, 20, 9, 26Die Kunst des Liebens     ( 21745 / 26)
  11. 6, 11, 12, 7, 11, 3, 12, 18, 15, 26, 13, 23Zwölf Grundformen des Lehrens   ( 21502 / 23)
  12. 3, 7, 7, 3, 4, 4, 6, 8, 11, 40, 7, 19Denken, Lernen, Vergessen   ( 20845 / 19)
  13. 5, 12, 6, 5, 8, 12, 8, 14, 8, 36, 12, 30Fühlen - Denken - Handeln     ( 20600 / 30)
  14. 4, 8, 7, 7, 11, 5, 7, 12, 6, 38, 13, 19Wissen und Gewissen   ( 19536 / 19)
  15. 14, 12, 16, 13, 19, 16, 12, 48, 23, 88, 17, 36Abschied vom Absoluten     ( 18033 / 36)
  16. 7, 13, 19, 7, 17, 7, 16, 26, 18, 40, 22, 36Die Macht der Computer und die Ohnmacht der Vernunft   ( 17910 / 36)
  17. 5, 6, 16, 3, 18, 16, 18, 18, 20, 36, 16, 21Ökologie des Geistes     ( 17780 / 21)
  18. 7, 9, 12, 3, 4, 5, 3, 18, 4, 16, 13, 26Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte     ( 16917 / 26)
  19. 8, 7, 13, 7, 10, 7, 9, 16, 8, 38, 12, 23Lebensnetz   ( 16723 / 23)
  20. 10, 9, 12, 5, 11, 7, 12, 10, 11, 24, 14, 28Leben im Netz   ( 15737 / 28)

iconTop-Texte

Meistgesuchte Texte (letzter Monat)

  1. 40, 33, 32, 24, 16, 34, 115, 36, 68, 174, 91, 108Informatik und Bildung zwischen Wandel und Beständigkeit     ( 108 / 3113)
  2. 35, 27, 28, 20, 15, 39, 109, 18, 57, 54, 22, 94Mobile Discussion Boards     ( 94 / 1121)
  3. 77«Schulen sollen nur Clouds aus Europa brauchen»    ( 77 / 77)
  4. 74Beispiel Wissenschaft ( 74 / 74)
  5. 73Medien und Informatik: Umsetzung im Kontext Lehrplan 21     ( 73 / 73)
  6. 70Die Motivationsillusion ( 70 / 70)
  7. 68«Kinder lernen Sprache und Bilder digital kennen»     ( 68 / 68)
  8. 68So mobbt die Snapchat-Jugend     ( 68 / 68)
  9. 68Digitalisierung als Heilslehre     ( 68 / 68)
  10. 67Mysteriöse Tiefe    ( 67 / 67)
  11. 52, 12, 30, 4, 66Was heisst «Filterblase»?     ( 66 / 164)
  12. 65Die digitale Schule    ( 65 / 65)
  13. 64Ziffernlerner    ( 64 / 64)
  14. 62Das digitale Gymnasium     ( 62 / 62)
  15. 62«Die Hälfte unserer Schüler wird in Berufen arbeiten, die es heute noch gar nicht gibt»     ( 62 / 62)
  16. 60KI-Werkbank    ( 60 / 60)
  17. 59Die Schule von morgen    ( 59 / 59)
  18. 54Netzgespinste    ( 54 / 54)
  19. 54Wie bedeutsam ist die digitale Transformation für die Bildung?     ( 54 / 54)
  20. 52Wie informatische Bildung hilft, die digitale Gesellschaft zu verstehen und mitzugestalten     ( 52 / 52)
  21. 52Die KI-Revolution    ( 52 / 52)
  22. 52Schreiben Grundschüler heute schlechter als vor 40 Jahren?     ( 52 / 52)
  23. 52Aufbruch in die digitale Welt     ( 52 / 52)

Meistgesuchte Texte (total)

  1. 3, 6, 8, 5, 5, 4, 3, 8, 11, 12, 3, 23Gestörte Kommunikation ( 19084 / 23)
  2. 9, 6, 6, 4, 8, 7, 7, 12, 7, 22, 3, 20Modelle der Selbstorganisation ( 18674 / 20)
  3. 43, 18, 38, 25, 32, 39, 23, 32, 17, 42, 16, 36Ethik und Kybernetik zweiter Ordnung    ( 18545 / 36)
  4. 3, 3, 7, 2, 5, 1, 13, 12, 7, 18, 8, 16Die begrifflichen Grundlagen ( 18226 / 16)
  5. 4, 3, 6, 4, 4, 1, 2, 6, 5, 16, 6, 25Pragmatische Axiome - ein Definitionsversuch ( 16735 / 25)
  6. 5, 2, 7, 1, 3, 4, 4, 12, 5, 14, 4, 14Zuerst muss man das Lernen lernen ( 15650 / 14)
  7. 6, 7, 14, 7, 11, 3, 14, 22, 11, 14, 4, 20Konstruktion der Wirklichkeit und des Begriffs der Objektivität ( 13823 / 20)
  8. 36, 31, 54, 24, 39, 38, 11, 14, 7, 16, 12, 30Einführung in den radikalen Konstruktivismus ( 12981 / 30)
  9. 4, 3, 6, 6, 5, 2, 1, 6, 10, 22, 3, 22Existentialismus und menschliche Kommunikationstheorie: Ein Ausblick ( 12246 / 22)
  10. 2, 2, 4, 1, 5, 2, 3, 8, 8, 16, 6, 19TinySex und Geschlechtsrollenprobleme ( 11831 / 19)
  11. 1, 3, 2, 2, 3, 2, 2, 8, 5, 20, 3, 16Was ist Wahrnehmung? ( 11647 / 16)
  12. 4, 4, 4, 4, 6, 2, 3, 10, 1, 24, 9, 23Realität und Wirklichkeit ( 10974 / 23)
  13. 4, 5, 6, 4, 6, 3, 3, 8, 11, 16, 6, 8Tractatus logico-philosophicus ( 10825 / 8)
  14. 5, 5, 4, 4, 10, 6, 11, 12, 1, 26, 13, 30Über das Konstruieren von Wirklichkeiten     ( 10732 / 30)
  15. 3, 3, 2, 4, 3, 4, 2, 8, 5, 6, 5, 12Selbsterfüllende Prophezeiungen ( 10245 / 12)
  16. 3, 3, 5, 3, 4, 3, 2, 4, 6, 12, 6, 21Die Prägung unseres Gehirns ( 10111 / 21)
  17. 4, 2, 4, 4, 1, 5, 4, 10, 7, 4, 7, 23Wer ist wer? - Die Frage nach der Identität ( 10019 / 23)
  18. 4, 2, 3, 4, 4, 4, 3, 12, 7, 8, 2, 18Liebe zu Gott ( 9903 / 18)
  19. 4, 4, 3, 2, 3, 2, 5, 12, 4, 24, 6, 21Wirklichkeitsanpassung oder angepasste 'Wirklichkeit' ? ( 9898 / 21)
  20. 5, 5, 10, 4, 7, 3, 3, 8, 3, 24, 5, 18Wie ich zum Konstruktivisten heranwuchs ( 9895 / 18)

iconTop-Begriffe

Meistgesuchte Begriffe (letzter Monat)

  1. 286, 260, 361, 357, 401, 381, 382, 430, 261, 840, 614, 701Wikiwiki ( 701 / 55057)
  2. 57, 47, 31, 35, 31, 25, 35, 82, 45, 100, 35, 204Medienkompetenz/media literacymedia literacy ( 204 / 16929)
  3. 50, 148Filterblase ( 148 / 198)
  4. 96, 66, 66, 55, 50, 77, 74, 128, 62, 152, 47, 136Konstruktivismusconstructivism ( 136 / 109457)
  5. 80, 85, 52, 59, 73, 74, 84, 168, 86, 144, 59, 104Informatikcomputer science ( 104 / 14292)
  6. 56, 36, 32, 33, 26, 42, 127, 60, 59, 182, 102, 99Netzwerknetwork ( 99 / 9252)
  7. 139, 114, 113, 107, 106, 128, 126, 244, 139, 256, 84, 98Schuleschool ( 98 / 20000)
  8. 41, 38, 40, 33, 33, 45, 41, 84, 51, 156, 65, 85Concept MapConcept Map ( 85 / 14289)
  9. 80, 87, 133, 112, 53, 73, 80, 68, 68, 114, 56, 82Weblogsblogging ( 82 / 41874)
  10. 46, 47, 65, 63, 55, 51, 76, 170, 60, 116, 54, 79Morphologischer Kasten ( 79 / 40217)
  11. 43, 34, 58, 53, 53, 47, 63, 94, 43, 116, 35, 76BYODbring your own device ( 76 / 5533)
  12. 22, 27, 21, 24, 25, 21, 30, 64, 37, 120, 57, 73Mind MapMind Map ( 73 / 34857)
  13. 54, 50, 37, 33, 43, 34, 36, 78, 43, 128, 46, 71Informationinformation ( 71 / 21859)
  14. 22, 24, 24, 13, 24, 21, 12, 66, 18, 130, 24, 71Denkenthinking ( 71 / 16366)
  15. 34, 43, 37, 29, 33, 28, 36, 72, 36, 118, 54, 70Digitalisierung ( 70 / 4831)
  16. 82, 68, 65, 66, 67, 64, 74, 128, 63, 184, 41, 69Lernenlearning ( 69 / 33767)
  17. 69, 69, 61, 50, 51, 46, 54, 130, 45, 124, 42, 66E-LearningE-Learning ( 66 / 26304)
  18. 45, 54, 33, 31, 45, 47, 47, 90, 49, 68, 33, 65Blended LearningBlended Learning ( 65 / 65351)
  19. 54, 43, 44, 32, 51, 23, 37, 92, 47, 154, 42, 64Kommunikationcommunication ( 64 / 52972)
  20. 42, 38, 28, 25, 24, 38, 35, 68, 38, 80, 28, 62Behaviorismusbehaviorism ( 62 / 55180)

Meistgesuchte Begriffe (total)

  1. 96, 66, 66, 55, 50, 77, 74, 128, 62, 152, 47, 136Konstruktivismusconstructivism ( 109457 / 136)
  2. 45, 54, 33, 31, 45, 47, 47, 90, 49, 68, 33, 65Blended LearningBlended Learning ( 65351 / 65)
  3. 42, 38, 28, 25, 24, 38, 35, 68, 38, 80, 28, 62Behaviorismusbehaviorism ( 55180 / 62)
  4. 286, 260, 361, 357, 401, 381, 382, 430, 261, 840, 614, 701Wikiwiki ( 55057 / 701)
  5. 54, 43, 44, 32, 51, 23, 37, 92, 47, 154, 42, 64Kommunikationcommunication ( 52972 / 64)
  6. 27, 30, 29, 16, 27, 29, 23, 40, 30, 164, 24, 43Ontologieontology ( 42252 / 43)
  7. 80, 87, 133, 112, 53, 73, 80, 68, 68, 114, 56, 82Weblogsblogging ( 41874 / 82)
  8. 46, 47, 65, 63, 55, 51, 76, 170, 60, 116, 54, 79Morphologischer Kasten ( 40217 / 79)
  9. 22, 27, 21, 24, 25, 21, 30, 64, 37, 120, 57, 73Mind MapMind Map ( 34857 / 73)
  10. 82, 68, 65, 66, 67, 64, 74, 128, 63, 184, 41, 69Lernenlearning ( 33767 / 69)
  11. 5, 4, 7, 3, 4, 2, 4, 8, 9, 16, 7, 23Intelligenztest / IQ ( 33042 / 23)
  12. 17, 21, 16, 14, 14, 14, 17, 30, 19, 50, 20, 34Sozialkompetenz ( 30220 / 34)
  13. 11, 7, 7, 6, 6, 5, 8, 32, 12, 72, 10, 20Epistemologie (Erkenntnistheorie)epistemology ( 29678 / 20)
  14. 5, 5, 8, 10, 6, 4, 7, 16, 9, 26, 12, 24Empathieempathy ( 28619 / 24)
  15. 4, 3, 5, 3, 5, 8, 2, 6, 6, 14, 7, 22TinySex/Virtueller SexTinySex ( 28342 / 22)
  16. 21, 8, 15, 13, 11, 5, 10, 34, 17, 46, 17, 28AkkommodationAccommodation ( 27601 / 28)
  17. 69, 69, 61, 50, 51, 46, 54, 130, 45, 124, 42, 66E-LearningE-Learning ( 26304 / 66)
  18. 14, 19, 22, 11, 14, 4, 11, 20, 19, 34, 11, 28Wahrnehmungperception ( 26073 / 28)
  19. 8, 8, 10, 5, 6, 6, 8, 16, 17, 32, 12, 25Assimilationassimilation ( 25865 / 25)
  20. 17, 12, 10, 9, 16, 15, 17, 22, 19, 56, 26, 36Gehirnbrain ( 24944 / 36)

iconTop-Fragen

Meistgesuchte Fragen (letzter Monat)

  1. 4, 5, 6, 1, 4, 2, 4, 8, 7, 16, 27, 66Wie nutzen Kinder und Jugendliche Medien und ICT? ( 66 / 862)
  2. 30, 21, 19, 15, 21, 23, 19, 52, 20, 48, 75, 65Was bringt eine 1:1-Ausstattung? ( 65 / 515)
  3. 34, 20, 24, 18, 24, 24, 21, 58, 19, 52, 85, 64Wie soll die Schule auf den Leitmedienwechsel reagieren? ( 64 / 1314)
  4. 3, 4, 4, 1, 2, 1, 3, 2, 11, 6, 25, 63In welchem Alter sollte Tastaturschreiben gelernt werden? ( 63 / 493)
  5. 37, 23, 22, 18, 24, 28, 12, 10, 7, 12, 24, 62Wie sieht die Zukunft des Schulbuchs aus?What is the future of textbooks? ( 62 / 1780)
  6. 30, 22, 19, 20, 21, 20, 20, 48, 20, 42, 74, 61Wie ist das Image der Informatik? ( 61 / 430)
  7. 31, 23, 20, 16, 26, 29, 25, 52, 19, 46, 78, 61Welche Programmiersprache eignet sich für die Schule?Which programming language is suitable for school? ( 61 / 824)
  8. 30, 21, 19, 17, 26, 21, 21, 60, 19, 54, 76, 60Welche Berufe sind von der Automatisierung bedroht? ( 60 / 732)
  9. 6, 7, 5, 6, 6, 6, 8, 10, 5, 20, 33, 59Gefährdet BYOD die Chancengerechtigkeit? ( 59 / 1083)
  10. 35, 49, 60, 44, 33, 19, 45, 60, 41, 80, 17, 59Was bringt Computereinsatz in der Schule? ( 59 / 19354)
  11. 30, 10, 15, 18, 65, 59Wie lassen sich Forschungsleistungen messen? ( 59 / 197)
  12. 2, 4, 6, 1, 4, 4, 6, 10, 6, 6, 31, 59Fördert BYOD One-to-One-Computing? ( 59 / 994)
  13. 30, 21, 20, 13, 22, 19, 19, 50, 21, 42, 74, 58Wie kam man eigentlich ins Internet, bevor es Computer gab? ( 58 / 1129)
  14. 29, 22, 20, 15, 25, 25, 21, 48, 18, 48, 42, 58Ab welchem Alter können/sollen Kinder programmieren? ( 58 / 1386)
  15. 8, 3, 5, 5, 1, 5, 3, 4, 5, 10, 27, 55Wie viele Computer braucht ein Schulkind?How many computer does a student need? ( 55 / 1013)
  16. 31, 20, 20, 15, 21, 21, 18, 46, 7, 8, 24, 55Korreliert Bildschirmgrösse mit Produktivität? ( 55 / 1126)
  17. 34, 18, 41, 55Wie lassen sich Computerprogramme bewerten/benoten? ( 55 / 148)
  18. 2, 3, 5, 2, 5, 4, 6, 10, 6, 10, 29, 54Erhöht BYOD den ICT-Betriebsaufwand? ( 54 / 952)
  19. 4, 4, 5, 2, 3, 1, 2, 4, 9, 14, 29, 53Gehört Tastaturschreiben zur Allgemeinbildung? ( 53 / 507)
  20. 5, 8, 9, 3, 8, 6, 7, 12, 11, 34, 27, 52Was ist Informatik?What is computer science? ( 52 / 1000)

Meistgesuchte Fragen (total)

  1. 11, 11, 13, 9, 10, 5, 6, 22, 12, 20, 7, 35Was ist der Sinn des Lebens? ( 43625 / 35)
  2. 12, 13, 12, 13, 11, 4, 12, 18, 9, 32, 5, 30Wie funktioniert Lernen?How does learning work? ( 26679 / 30)
  3. 35, 49, 60, 44, 33, 19, 45, 60, 41, 80, 17, 59Was bringt Computereinsatz in der Schule? ( 19354 / 59)
  4. 3, 4, 4, 2, 3, 2, 1, 4, 5, 6, 5, 15Was ist Kommunikation?What is communication? ( 16935 / 15)
  5. 7, 4, 7, 3, 3, 4, 1, 4, 4, 6, 6, 19Was ist Wahrnehmung? ( 15816 / 19)
  6. 14, 11, 14, 5, 11, 8, 8, 20, 10, 20, 13, 20Fördern Computerspiele Gewalt? ( 14780 / 20)
  7. 5, 6, 6, 2, 6, 2, 4, 10, 5, 18, 8, 19Können Computer denken?Can computers think? ( 14128 / 19)
  8. 10, 4, 4, 6, 3, 3, 1, 4, 5, 18, 5, 10Was ist Sprache?What is language? ( 12364 / 10)
  9. 4, 5, 4, 3, 4, 1, 1, 2, 11, 12, 1, 19Was ist Zeit?What is time? ( 12142 / 19)
  10. 1, 9, 3, 5, 6, 3, 1, 6, 10, 18, 4, 25Was ist Bewusstsein?What is consciousness? ( 11852 / 25)
  11. 11, 4, 4, 7, 3, 5, 3, 4, 9, 8, 4, 21Ist mein Leben vorbestimmt? ( 11554 / 21)
  12. 9, 4, 4, 6, 1, 2, 2, 6, 10, 16, 9, 31Wer bin ich? / Was ist 'ich'?Who am I? ( 11159 / 31)
  13. 9, 4, 6, 5, 2, 3, 1, 4, 11, 6, 1, 16Ist objektive Erkenntnis möglich? ( 10811 / 16)
  14. 7, 6, 6, 6, 3, 5, 3, 6, 6, 14, 6, 22Was ist Leben? ( 10663 / 22)
  15. 3, 4, 6, 1, 3, 4, 2, 8, 6, 6, 5, 24Was ist Erkenntnis? ( 9432 / 24)
  16. 5, 4, 4, 1, 4, 2, 3, 6, 7, 14, 4, 23Lässt sich Intelligenz messen?Can we measure intelligence? ( 9429 / 23)
  17. 2, 9, 6, 4, 4, 4, 3, 4, 4, 2, 2, 15Was ist eine Erklärung?What is an explanation? ( 8714 / 15)
  18. 9, 6, 5, 5, 2, 4, 2, 3, 6, 9, 3, 22Ist die Mathematik ein Erfinden oder ein Entdecken? ( 8174 / 22)
  19. 1, 7, 5, 4, 5, 2, 2, 8, 7, 6, 1, 12Welche Art von Unternehmenskultur führt zum Erfolg? ( 7960 / 12)
  20. 7, 14, 5, 3, 8, 5, 10, 24, 10, 24, 6, 21Was bringt das Internet in der Ausbildung? ( 7695 / 21)

iconTop-Aussagen

Meistvernetzte Aussagen

  1. LehrerInnen benötigen ICT-Weiterbildung. ( 149)
  2. Es braucht ein Schulfach Informatik ( 128)
  3. Lebensweltargument: ICT gehört in die Schule, weil es die Alltagsrealität der SchülerInnen (mit) prägt. ( 114)
  4. Lernargument: ICT-Einsatz fördert das Lernen ( 107)
  5. Schulen benötigen professionellen Informatiksupport! ( 105)
  6. Problemlöseargument: Informatikkenntnisse helfen auch beim Lösen von Problemen ausserhalb der Informatikproblem solving argument: knowledge in computer science fosters problem solving ( 98)
  7. Zukunftsargument: computer literacy ist eine für die Informationsgesellschaft notwendige Kulturtechnik ( 96)
  8. Automatisierung des Automatisierbaren ( 96)
  9. Automatisierung fördert Arbeitslosigkeit ( 89)
  10. Computer=Werkzeug ( 89)
  11. Kinder benötigen reale und nicht virtuelle Erfahrungenchildren need real and not virtual experiences ( 80)
  12. Effizienzargument: Mit ICT lassen sich gewisse Abläufe beim Lernen effizienter gestalten ( 72)
  13. Computerräume in Schulen sind nicht mehr zeitgemäss. ( 72)
  14. Es braucht ein Fach 'Information und Kommunikation / Medienbildung / Medienkompetenz' ( 68)
  15. Computer=Medium ( 65)
  16. Werkzeuge formen unser Denkentools are influencing our thinking ( 64)
  17. Konzentration auf das Nichtautomatisierbare ( 64)
  18. LehrerInnen benötigen Weiterbildung zur ICT-Nutzung im Unterricht (Didaktik). ( 60)
  19. Wissenschaftsargument: Informatik gehört zur Allgemeinbildung, weil Informatik mit Simulation ein drittes Standbein in die Wissenschaft gebracht hat. ( 55)
  20. Welterklärungsargument: Um die heutige Informationsgesellschaft verstehen und erklären zu können, sind Informatikkenntnisse notwendig. ( 53)
  21. ICT in der Schule: Inhalt vor Technik! ( 53)

Meistgesuchte Aussagen (letzter Monat)

  1. 14, 10, 8, 8, 11, 22, 54, 19, 48, 28, 67Das Internet macht unglücklich ( 67 / 289)
  2. 25, 9, 13, 28, 20, 52, 79, 66Informationsflut erfordert filtern statt sammeln ( 66 / 292)
  3. 24, 10, 12, 32, 19, 44, 75, 63Filtern statt sammeln ( 63 / 279)
  4. 23, 6, 5, 11, 24, 22, 22, 13, 6, 26, 60Informatikunterricht ist so wichtig wie Physik-, Chemie- oder Biologieunterricht ( 60 / 218)
  5. 24, 24, 25, 22, 23, 23, 22, 52, 26, 104, 49, 58Concept Maps sind nicht das Gleiche wie Mind Maps ( 58 / 3266)
  6. 13, 9, 6, 8, 10, 22, 56, 18, 46, 66, 56Soziale Medien machen unglücklich ( 56 / 310)
  7. 18, 6, 8, 16, 20, 38, 72, 56Internet fördert Demokratie ( 56 / 234)
  8. 18, 3, 4, 8, 16, 1, 12, 2, 4, 6, 22, 55Kaufleuten droht Arbeitslosigkeit durch die Digitalisierung ( 55 / 151)
  9. 13, 13, 9, 8, 13, 23, 56, 20, 46, 71, 54Facebook macht unglücklich ( 54 / 326)
  10. 21, 8, 10, 22, 56, 54Zuerst lesen, schreiben, rechnen lernen! ( 54 / 171)
  11. 18, 5, 8, 12, 24, 6, 16, 9, 18, 23, 52Informatikunterricht ist so wichtig wie Deutsch- und Mathematikunterricht ( 52 / 191)
  12. 15, 8, 10, 6, 14, 56, 19, 38, 68, 50Computergenerierte Texte gefährden den Journalismus ( 50 / 284)
  13. 36, 14, 8, 39, 47IT-CEOs aus dem Silicon Valley schicken ihre Kinder in Waldorfschulen ( 47 / 144)
  14. 43Qualität lässt sich nicht messen ( 43 / 43)
  15. 36, 39, 41Daten sind das neue Erdöl ( 41 / 116)
  16. 37Wissenschaftler lieben Autonomie ( 37 / 37)
  17. 37Wissenschaft erfordert Autonomie ( 37 / 37)
  18. 37Kreativität erfordert Autonomie ( 37 / 37)
  19. 36Geld kann intrinsische Motivation gefährden ( 36 / 36)
  20. 36Kreativität erfordert instrinsische Motivation ( 36 / 36)

Meistgesuchte Aussagen (total)

  1. 6, 4, 6, 4, 2, 4, 23, 30, 6, 72, 13, 33Man kann nicht nicht kommunizieren. ( 31217 / 33)
  2. 9, 7, 4, 5, 5, 3, 6, 8, 7, 10, 2, 22Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. ( 22014 / 22)
  3. 7, 10, 7, 4, 3, 5, 8, 12, 5, 24, 11, 27Wahrnehmung hängt von der Erwartung ab. ( 17531 / 27)
  4. 6, 6, 10, 5, 6, 6, 5, 10, 10, 6, 9, 14Das Gehirn ist ein Computer.The brain is a computer ( 15311 / 14)
  5. 10, 4, 7, 4, 3, 4, 3, 4, 8, 12, 3, 6Die Wirklichkeit ist ein Konstrukt des Gehirns. ( 12756 / 6)
  6. 4, 5, 4, 2, 5, 2, 2, 4, 9, 14, 6, 22Der Empfänger definiert den Sinn der Botschaft. ( 11243 / 22)
  7. 8, 4, 7, 1, 4, 2, 3, 18, 4, 14, 12, 33Wahrnehmung ist ein Erfinden, nicht ein Entdecken. ( 10220 / 33)
  8. 6, 5, 6, 2, 3, 2, 4, 10, 5, 14, 12, 9Konstruktivismus führt zu Verantwortung.constructivism leads to responsability ( 10043 / 9)
  9. 7, 8, 7, 3, 8, 2, 3, 8, 11, 12, 9, 21Motivation fördert Lernenmotivation fosters ( 9264 / 21)
  10. 10, 9, 7, 5, 6, 2, 1, 8, 8, 18, 9, 3003. Es gibt keine objektive Erfahrung ( 8503 / 30)
  11. 5, 4, 5, 1, 4, 5, 3, 10, 5, 10, 3, 22Bildung ist kein Wissenstransfer. ( 7489 / 22)
  12. 8, 6, 5, 2, 5, 3, 4, 4, 6, 12, 7, 25Konstruktivismus führt zu Toleranz.constructivism leads to tolerance ( 7422 / 25)
  13. 3, 4, 4, 2, 4, 2, 3, 6, 5, 12, 10, 25Es gibt keine letzte WahrheitThere is no last truth ( 7178 / 25)
  14. 8, 6, 9, 5, 6, 6, 3, 16, 6, 22, 16, 24Wahrnehmung ist Unterscheidung. ( 6975 / 24)
  15. 3, 5, 3, 3, 2, 1, 3, 6, 5, 14, 3, 20Wahrnehmung erfolgt selbstbestätigend ( 6905 / 20)
  16. 5, 6, 3, 2, 3, 1, 2, 12, 7, 16, 4, 16Erkenntnis erfordert Handlung. ( 6665 / 16)
  17. 12, 6, 12, 6, 6, 5, 5, 10, 13, 18, 12, 19Je mehr Sinneskanäle beteiligt sind, desto grösser ist der Lernerfolg ( 6504 / 19)
  18. 6, 6, 7, 3, 7, 6, 4, 10, 4, 14, 10, 19Computer=Werkzeug ( 6382 / 19)
  19. 9, 4, 5, 4, 2, 1, 1, 2, 11, 18, 5, 21Liebe = Fähigkeit ( 6340 / 21)
  20. 2, 8, 3, 4, 4, 3, 1, 8, 7, 12, 5, 21Es gibt unendlich viele Lerntypen ( 6304 / 21)