/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Informatik als Strukturwissenschaft

Hans Belde
Publikationsdatum:
Zu finden in: LOG IN 2/1999 (Seite 17 bis 27), 1999 local secure 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die Diskussion über Modellierung als Inhalt der Informatikbildung führt zu der Frage: Was modellieren Modelle? Dabei sollte klar sein, daß für ein allgemeinbildendes Fach Informatik die Antwort nicht lauten kann: die Implementation, das fertige Programm. Die andere Antwort - das Problem, also ein Ausschnitt der Realität - führt in alle mit der Abbildtheorie der Erkenntnis verbundenen Widersprüche.
Hier soll mit der Ausarbeitung einiger Grundbegriffe der Informatik als Strukturwissenschaft ein anderer Weg eingeschlagen werden. Dieser Weg berührt sich mit dem Gedanken der „Ökonomie des Denkens" von Ernst Mach (vgl. u. a. Mach, 1991).
Die Präzisierung von Grundbegriffen der Informatik unterstützt - zumindest in der Oberstufe - auch im Unterricht die Erkenntnis von wesentlichen Zusammenhängen.
Von Hans Belde im Journal LOG IN 2/1999 im Text Informatik als Strukturwissenschaft (1999)

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt ...


Fragen
KB IB clear
Was ist Informatik?What is computer science?

Aussagen
KB IB clear
Informatik = Strukturwissenschaft

Begriffe
KB IB clear
Informatikcomputer science, Ökonomieeconomy, Strukturwissen, Wissen

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalInformatik als Strukturwissenschaft: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 434 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.