/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Patterns as an Analysis Framework to Document and Foster Excellent E-Learning Designs

Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 10 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Christian KohlsPatterns capture whole forms of good design. The question is, what makes a part whole and how can we analyze complex situations into self-contained patterns that can be re-used in new scenarios? In order to give an answer, this chapter first investigates the unfolding of structures into patterns. The gestalt principle that the sum is more than its parts is a ubiquitous concept in pattern theory. In this chapter, the importance of wholeness and organized structures is outlined. It is argued that the instances of a design pattern belong to a form category where the members share a characteristic structure with emergent gestalt qualities, rather than an abstract set of features. The symmetry of pattern instances needs to be described in a specific way that does not reduce the million ways in which a pattern can occur to an abstract representation. In order to be generative, a pattern description must describe the design space. Design patterns describe the variation, as well as the creation of forms, their constraints, and limits. Yet, patterns go beyond the mere description of forms. They also discuss the meaning of forms by interpreting them as solutions to problems. Different levels of problem types, their relation to forces, and multiple views on solutions will be discussed. The chapter will give an answer to why there are so many different description formats and show that they are all about capturing and analyzing whole forms.
Von Christian Kohls im Buch Investigations of E-Learning Patterns (2011) im Text Patterns as an Analysis Framework to Document and Foster Excellent E-Learning Designs

iconDieser Text erwähnt ...


Aussagen
KB IB clear
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Begriffe
KB IB clear
E-LearningE-Learning, Gestaltgesetze, patternpattern, Strukturstructure, Theorietheory

iconDieser Text  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

Patterns as an Analysis Framework to Document and Foster Excellent E-Learning Designs: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 621 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und diesen Text

Beat hat diesen Text während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat diesen Text einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.