/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Self-Organisation: Some Theoretical Cross-Connections

Zu finden in: Self-Organization and Management of Social Systems (Seite 42 bis 59), 1984 local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

Rupert Riedl

When, as in a cartoon film, we observe building bricks rising of their own accord, turning and arranging themselves into a wall, a gate-house or a castle, we speak of self-organisation. We expect that the castle was indeed one of the potentialities present in the box of bricks, but that there were so many potentialities that it was impossible to foresee them. The building bricks were pre-disposed.

Von Rupert Riedl im Buch Self-Organization and Management of Social Systems (1984) im Text Self-Organisation: Some Theoretical Cross-Connections

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Ross Ashby, Heinz von Foerster, Rupert Riedl, C. P. Snow, Francisco J. Varela

Begriffe
KB IB clear
Selbstorganisationself organisation
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1954Design for a Brain (Ross Ashby) 16100
1979Principles of Biological Autonomy (Francisco J. Varela) 12100
1982  Evolution und Erkenntnis (Rupert Riedl) 4, 6, 4, 8, 13, 15, 8, 7, 8, 2, 2, 451743581
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1959The Two Cultures9000
1960On Self-Organizing Systems and Their Environments (Heinz von Foerster) 2200

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Self-Organisation: Some Theoretical Cross-Connections: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 2139 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.