/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Algorithmen

Zu finden in: The New Turing Omnibus (Seite 1 bis 8), 2001  local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit März 2021. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

A. K. Dewdney

Ein Programm spezifiziert die Berechnung, deren Durchführung man von einem Computer erwartet. Die Spezifikation erfolgt dabei streng in der Syntax einer bestimmten Programmiersprache. Diese Syntax ist pedantisch und unversöhnlich. Der geringste Fehler beim Schreiben des Programms kann dazu führen, daß die Berechnung fehlerhaft ist oder sie sogar abgebrochen wird. Der Grund hierfür erscheint, oberflächlich gesehen, geradezu paradox: Es ist verhältnismäßig einfach, ein System zu entwerfen, das exakte Syntax in Berechnungen umwandelt; es ist aber wesentlich schwieriger, ein System zu entwerfen, das Fehler toleriert oder einen größeren Spielraum bei Programmbeschreibungen zuläßt.

Von A. K. Dewdney im Buch The New Turing Omnibus (2001) im Text Algorithmen

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
David Harel

Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm, Sprachelanguage, Syntax
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1987 local Algorithmics (David Harel) 3, 7, 4, 7, 8, 9, 11, 5, 3, 3, 6, 43234566

iconDieses Kapitel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Semantik

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Algorithmen: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 969 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.