/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Taxonomy of effortless creation of algorithm visualizations

Publikationsdatum:
Zu finden in: ICER 2005 (Seite 123 bis 133), 2005
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

The idea of using visualization technology to enhance the understanding of abstract concepts, like data structures and algorithms, has become widely accepted. Several attempts have been made to introduce a system that levels out the burden of creating new visualizations. However, one of the main obstacles to fully taking advantage of algorithm visualization seems to be the time and effort required to design, integrate and maintain the visualizations.Effortlessness in the context of algorithm visualization is a highly subjective matter including many factors. Thus, we first introduce a taxonomy to characterize effortlessness in algorithm visualization systems. We have identified three main categories based on a survey conducted among CS educators: i) scope, i.e. how wide is the context one can apply the system to ii) integrability, i.e., how easy it is to take in use by a third party, and iii) interaction techniques, i.e., how well does the system support different use cases regularly applied by educators. We will conclude that generic and effortless visualization systems are needed. Such a system, however, needs to combine a range of characteristics implemented in many current AV systems.
Von Petri Ihantola, Ville Karavirta, Ari Korhonen, Jussi Nikander im Konferenz-Band ICER 2005 im Text Taxonomy of effortless creation of algorithm visualizations (2005)

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt ...

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Taxonomy of effortless creation of algorithm visualizations: Fulltext at the ACM Digital Library (lokal: PDF, 333 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2020-11-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2020-05-28)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Konferenz-Paper

Beat hat dieses Konferenz-Paper während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.