/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Realising Systems Thinking

Knowledge and Action in Management Science
John Mingers ,
Buchcover
Diese Seite wurde seit 11 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

This wide-ranging book deals, in a detailed and scholarly way, with the contribution of a systems approach to a range of disciplines from philosophy and biology to social theory and management. It weaves together material from some of the pre-eminent thinkers of the day - Maturana, Varela, Bateson, Merleau-Ponty, Checkland, Giddens, Habermas, Bhaskar, and Luhmann - to create a coherent path from the most fundamental work on philosophical issues of ontology and epistemology through specific domains of knowledge about the nature of information and meaning, human communication, and social intervention right up to the implications of these theoretical developments for action and intervention in real-world affairs.
It will be of interest to scholars in philosophy, biology, information systems, communications, social theory, management science and operational research as well as everyone in the systems community.
Von Klappentext im Buch Realising Systems Thinking (2006)

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Gregory Bateson, Humberto R. Maturana, Francisco J. Varela

Begriffe
KB IB clear
Autopoieseautopoiesis, Bedeutung, Beobachterobserver, Managementmanagement, Ontologieontology, Philosophiephilosophy, Systemsystem, Systemdenkensystems thinking, Wahrheittruth, Wissen

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Realising Systems ThinkingE--120060387281886SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 13
Webzugriffe auf Dieses Buch 
200620072008200920102011201220132014201520162017