/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Medienanalphabetismus in der Schule?

Der Beitrag der Ausbildung
Wolf-Dieter Zimmermann
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

In diesem Beitrag wird mehreren Fragestellungen nachgegangen.
  • Gibt es Gründe dafür, dass ein kritischer Umgang mit den digitalen Medien in der Schule und in der Lehrerausbildung, kurz in der Bildungsdiskussion, auf der Stelle tritt und nicht vorankommt?
  • Wie könnte der Mangel an Konzeptionen für eine konsequente medienkritische Bildung erklärt werden?
  • Aus welchen Gründen ist ein Kompetenzzuwachs im "Hinter-die-Oberfläche schauen" in der Bildungsverwaltung, in den Ländern und nachfolgend den Kommunen so unbeliebt, geradezu unerwünscht?
Von Wolf-Dieter Zimmermann im Buch Open Source und Schule - Warum Bildung Offenheit braucht (2015) im Text Medienanalphabetismus in der Schule?

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
BYODbring your own device, Internetinternet, Kriminalität, LehrerInnen-Bildungteacher training, Medienbildung, NSA, Schuleschool

iconDieses Kapitel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
LehrerIn, Unterricht

iconTagcloud

iconVolltext dieses Dokuments

LokalMedienanalphabetismus in der Schule?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 154 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.