/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

IzELA: Ein Instructional Design basiertes Evaluationstool für Lern-Apps

Helmut M. Niegemann, Lisa Niegemann
Zu finden in: Digitalisierung und Bildung (Seite 159 bis 175), 2018 local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Digitalisierung und BildungInstructional Design (ID) ist eine der wichtigsten Teildisziplinen der Bildungstechnologie und befasst sich seit ca. 60 Jahren mit der systematischen Konzeption und Gestaltung von Lernangeboten, soweit möglich auf der Grundlage empirisch fundierter Lehr-Lern-Theorien (Gagné 1988, 2005). Obwohl ursprünglich nicht in erster Linie für „digitale“ Lernangebote vorgesehen, spielen ID Theorien und Modelle eine wichtige Rolle in der Theorie und Praxis multimedialer Lernangebote, da bei diesen Lehr- und Lernformen die Planung und Konzeption entscheidend für den Lernerfolg sind und keine Improvisation während des Lehr-Lern-Prozesses möglich ist. Ein wesentlicher Unterschied zu älteren Ansätzen der Unterrichtskonzeption im deutschsprachigen Bereich liegt in der Orientierung an empirisch fundierten Theorien und Befunden der Instruktionspsychologie.
Von Helmut M. Niegemann, Lisa Niegemann im Konferenz-Band Digitalisierung und Bildung (2018) im Text IzELA: Ein Instructional Design basiertes Evaluationstool für Lern-Apps

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Edward L. Deci, Steffi Domagk, Alexandra Hein, Silvia Hessel, Matthias Hupfer, Helmut M. Niegemann, Richard M. Ryan, A. Zobel

Begriffe
KB IB clear
Erklärvideos, Evaluationevaluation
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2008 local  Kompendium multimediales Lernen (Helmut M. Niegemann, Steffi Domagk, Silvia Hessel, Alexandra Hein, Matthias Hupfer, A. Zobel) 16, 16, 8, 21, 41, 50, 7, 14, 20, 14, 3, 9, 1622124161699
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1993 local web  Die Selbstbestimmungstheorie der Motivation und ihre Bedeutung für die Pädagogik (Edward L. Deci, Richard M. Ryan) 14, 14, 14, 7, 16, 24, 4, 3, 6, 5, 5, 10, 8471484123
2008 local web  Motivationsdesign (Helmut M. Niegemann, Steffi Domagk, Silvia Hessel, Alexandra Hein, Matthias Hupfer, A. Zobel) 3, 3, 1, 7, 5, 10, 3, 3, 5, 4, 8, 1151207

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW IzELA: Ein Instructional Design basiertes Evaluationstool für Lern-Apps: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 531 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Kapitel

Beat hat Dieses Kapitel während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.