/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Cross-National Policies on Information and Communication Technology in Primary and Secondary Schools: An International Perspective

Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Birgit EickelmannThe use of ICT in primary and secondary education has gone through a number of different phases over the last decades. Alongside rapid technological developments and changes in pedagogical paradigms, ICT policies have proven to be one of the main driving forces behind the implementation of ICT in education settings. The following chapter examines the relevance of such policies, plans, and frameworks from an international perspective, focusing thereby on the primary and secondary school sectors. In doing so, it provides valuable insights into international ICT policies. Aiming to provide a holistic view, it presents analyses of cross-national international policies as well as cross-national policies in different parts of the world. Given the multiplicity of education systems around the world, education policies regarding ICT vary considerably. Nonetheless, the analysis of cross-national studies uncovers a number of common core topics, directions, challenges, and potential future directions for ICT policies in primary and secondary schools. This compilation and examination of findings from international studies and their implications for ICT policies in turn reveal and reinforce the need for research-based and research-informed policies and strategies. The chapter concludes by collating the different lines of reasoning and developments and deducing potential directions for the development of powerful and responsible policies toward the use of ICT and its implementation in schools and school systems.
Von Birgit Eickelmann im Buch Second Handbook of Information Technology in Primary and Secondary Education (2018) im Text Cross-National Policies on Information and Communication Technology in Primary and Secondary Schools: An International Perspective

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
John Ainley, Julian Fraillon, Tim Friedman, Eveline Gebhardt, Jef Moonen, Wolfram Schulz

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Informationskompetenzinformation literacy, Informationstechnikinformation technology
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2009International Handbook of Information Technology in Primary and Secondary Education (Joke Voogt, Gerald Knezek) 7, 13, 19, 12, 8, 8, 14, 13, 13, 22, 1, 29521421057
2014 local web Preparing for Life in a Digital Age (Julian Fraillon, John Ainley, Wolfram Schulz, Tim Friedman, Eveline Gebhardt) 7, 9, 19, 15, 9, 9, 9, 7, 20, 20, 2, 249542750
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2009 local web Evolution of IT and Related Educational Policies in International Organizations (Jef Moonen) 3, 1, 7, 4, 1, 1, 6, 3, 3, 5, 2, 111197

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Kapitel

Beat hat Dieses Kapitel während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.