/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

eChemBook: ein interaktives, digitales Schulbuch für den Chemieunterricht

Nina Ulrich, Juliane Richter, Katharina Scheiter, Sascha Schanze
Zu finden in: Das elektronische Schulbuch (2014) (Seite 31 bis 42), 2014 local 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Das elektronische Schulbuch (2014)Bei dem Projekt eChemBook handelt es sich um ein von der DFG gefördertes Forschungsprojekt zur Entwicklung eines digitalen Chemieschulbuchs. Im Rahmen des Projektes wurde ein Prototyp zu der Unterrichtseinheit „Einführung in das Teilchenmodell" entwickelt, welcher auf fachdidaktischen und lehr-lernpsychologischen Forschungsergebnissen beruht. Die daraus abgeleiteten Gestaltungsprinzipien werden hier vorgestellt. Der Prototyp wird empirisch auf seine Lernwirksamkeit überprüft. Um die Nachhaltigkeit des Projekts zu gewährleisten, werden basierend auf den Forschungsergebnissen Handlungsanweisungen für Autoren digitaler Schulbücher abgeleitet und im Rahmen einer Implementierungsstudie geprüft .
Von Nina Ulrich, Juliane Richter, Katharina Scheiter, Sascha Schanze im Konferenz-Band Das elektronische Schulbuch (2014) (2014) im Text eChemBook: ein interaktives, digitales Schulbuch für den Chemieunterricht
Das elektronische Schulbuch (2014)The project eChemBook, which is funded by the DFG (German Research Foundation) aims to develop an evidence-based eBook for introductory chemistry education. A prototype was developed that deals with the subject „An Introduction to the Particle Model of Matters". The prototype is based on design recommendations derived from multimedia and chemistry education research. The design principles derived from this research are presented in this paper. Further studies will empirically test the prototype in terms of its effectiveness for learning. To ensure the sustainability of the project, research-based design instructions for authors of digital textbooks will be derived and evaluated in an implementation study.
Von Nina Ulrich, Juliane Richter, Katharina Scheiter, Sascha Schanze im Konferenz-Band Das elektronische Schulbuch (2014) (2014) im Text eChemBook: ein interaktives, digitales Schulbuch für den Chemieunterricht

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Ruth Colvin Clark, David H. Jonassen, Richard E. Mayer

Fragen
KB IB clear
Wie sieht die Zukunft des Schulbuchs aus?What is the future of textbooks?

Begriffe
KB IB clear
Buchbook, Chemiechemistry, Multimediamultimedia, Schulbuchschoolbook, Schuleschool, Unterricht
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
Handbook of Research on Educational Communications and Technology (David H. Jonassen) 8, 14, 6, 11, 9, 5, 9, 4, 3, 4, 9, 41404289
2002 local E-Learning and the Science of Instruction (Ruth Colvin Clark, Richard E. Mayer) 10, 15, 6, 9, 4, 2, 7, 1, 2, 7, 11, 611206840
2005  The Cambridge handbook of multimedia learning (Richard E. Mayer) 7, 9, 10, 4, 9, 4, 12, 12, 4, 10, 9, 73287435

iconDieses Konferenz-Paper  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Bildung, LehrerIn, Lehrmittelverlag, Lernen

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokaleChemBook: ein interaktives, digitales Schulbuch für den Chemieunterricht: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 1069 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.