/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

So funktioniert die Welt

Ein Loblied auf die Normierung
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

«Normierung» - dieses Wort assoziiert man gern negativ, mit grauem Einheitsbrei und einer Rückbindung des Individuellen, Kreativen. Aber ohne Normen käme die Welt ziemlich bald ins Wackeln.
Von Klappentext im Text So funktioniert die Welt (2017)
Wir unterschätzen systematisch die Kraft, die in der Normierung steckt. Auf den ersten Blick erscheint sie wie ein preussisches Relikt oder eine Denkhaltung aus der Sowjet-Ära. Doch im Grunde ist Normierung der wahre Motor des Fortschritts, der Vielfalt und der Kreativität.
Von Rolf Dobelli im Text So funktioniert die Welt (2017) auf Seite  4

iconDieser Zeitungsartikel erwähnt ...


Aussagen
KB IB clear
Frachtcontainer haben die Globalisierung ermöglicht

Begriffe
KB IB clear
Biologiebiology, Chemiechemistry, Denkenthinking, Digitalisierung, DNS, Dunbar-Zahldunbar's number, Frachtcontainer, Gesellschaftsociety, Globalisierungglobalization, Komplexitätcomplexity, Kooperationcooperation, Kreativitätcreativity, Spieltheoriegame theory, Standardisierung, Strukturstructure, Systemsystem

iconDieser Zeitungsartikel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Neurobiologie

iconTagcloud

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW So funktioniert die Welt: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 134 kByte; WWW: Link OK 2021-03-21)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.