/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Lehren für die Zukunft

mit Unterstützung von Microsoft
 
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Beat Döbeli HoneggerIm grossen und ganzen handelt es sich bei diesem Lehrmittel um Produktewissen für Microsoft Produkte. Es wird praktisch kein Konzeptwissen vermittelt (z.B. Trennung von Inhalt - Struktur - Darstellung, oder Pixel versus Vektorgrafiken). Auf alltägliche Probleme im Umgang mit Informatikmitteln wird mit keinem Wort eingegangen (z.B. Computerviren, Persönliche Dokumentenverwaltung, Sicherungskopien, Kompatibilitätsprobleme beim Datenaustausch zwischen verschiedenen Personen)
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 14.11.2001
Ziel der Fortbildung "Intel® Lehren für die Zukunft" ist, dass Lehrkräfte nach der Schulung den Computer und neue Medien effektiv in ihren Unterricht integrieren, um das Lernen zu unterstützen und die Lernergebnisse ihrer Schülerinnen und Schüler zu steigern. Dies geschieht im Einklang mit den existierenden Lehrplänen der Länder.
Kern ist eine 40-stündige Präsenzschulung, die aus 15 Bausteinen zielgruppenspezifisch zusammengestellt werden kann, wobei einige Module obligatorisch sind. Darüber hinaus sollen die Lehrkräfte inspiriert werden, die erworbenen Fertigkeiten individuell und im Team in der täglichen Praxis anzuwenden.
Schwerpunkte von „Intel® Lehren für die Zukunft“ sind:
  • Methodischdidaktische Integration neuer Medien im Unterricht
  • Effektive Nutzung von Technologie
  • Realisierung von konkreten Unterrichtsinhalten
  • Anleitung zu fachübergreifenden Projekten
  • Förderung von Teamarbeit
  • Evaluation
Von Klappentext im Buch Lehren für die Zukunft (2000)

iconBemerkungen zu diesem Buch

The goal with Intel Teach to the Future is to select and train 400,000 classroom teachers in 20 countries by the year 2003.
im Buch Lehren für die Zukunft (2000)
Beat Döbeli HoneggerEducETH wird im Buch als Unterrichtsmaterialserver erwähnt, allerdings in einem seltsamen Zusammenhang: Als Materialquelle für die Erstellung von Webseiten.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 14.11.2001
Beat Döbeli HoneggerDem Lehrmittel fehlt ein Glossar. Es werden des öftern Fachwörter verwendet, die nirgends erklärt sind (z.B. gezippt, Netiquette, Second-Level-Internet-Domain)
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 14.11.2001
Beat Döbeli HoneggerGewisse PowerPoint Präsentationen auf der beiliegenden CD sollten allerhöchstens als abschreckendes Beispiel in einer Lehrerfortbildung verwendet werden: Tippfehler, Folien-Hintergründe die das Lesen des Textes massiv erschweren und sinnlose Effekte (typisch PowerPoint-Anfänger...)
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 14.11.2001
Björn Eric StolpmannAndreas BreiterDie Effekte, die diese Schulungsmaßnahme in bezug auf die Mediennutzung der Lehrkräfte hatte, wurden von den meisten Schulen positiv bewertet. Etwa ein Viertel der Schulen ist der Meinung, dass die Intensität der Mediennutzung durch die Lehrkräfte als Folge der Schulung deutlich zugenommen habe. Die Hälfte der Schulen ist der Auffassung, dass nach der Schulung deutlich mehr Lehrkräfte begonnen haben Medien zu nutzen und lediglich ein Viertel der Schulen erkennt wenige oder keine Effekte.
Von Björn Eric Stolpmann, Andreas Breiter, Tanja Jahnz in der Broschüre Lernen mit Neuen Medien und Informationstechnologien in Schulen der Stadtgemeinde Bremen (2003) auf Seite 29

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

  • 1. Teilnehmer/innen und Programmvorstellung
  • 2. Vorbereitung
  • 3. Informationen finden und beurteilen
  • 4. Arbeiten mit Texten
  • 5. Broschüren und Schülerzeitungen erstellen
  • 6. Inhalte multimedial präsentieren
  • 7. Bilder erstellen und bearbeiten
  • 8. Arbeitsmaterial für den offenen Unterricht entwickeln
  • 9. Mit Tabellen rechnen
  • 10. WEB-Seiten erstellen
  • 11. Lernsoftware kennen lernen, bewerten und einsetzen
  • 12. Multimedia begreifen
  • 13. Kontake knüpfen, sich austauschen, voneinander lernen
  • 14. Rechtsbewusstein schaffen
  • 15. Unterrichtsprojekte

iconDieses Buch erwähnt...

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Mailing-Listen

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconExterne Links

Auf dem WWW www.intel-lehren.net: Homepage des Projekts Intel Lehren für die Zukunft ( WWW: Link OK 2016-12-28)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 07.01.2003)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 164332
Verweise von diesem Buch 1121
Webzugriffe auf Dieses Buch 
20012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017