/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Gestaltung der Evaluation von E-Learning-Projekten

Zu finden in: E-Learning in Hochschulen und Bildungszentren (Seite 295 bis 512), 2004  
Diese Seite wurde seit 15 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Damian MillerJürgen OelkersVirtuelle Lernumgebungen bieten im Unterschied zu herkömmlichen Lehrmitteln die Möglichkeit, als Instramente zur gezielten Unterstützung von Lernprozessen zu dienen. Lehrmittel mussten bis anhin ihre Tauglichkeit zur Lernprozessunterstützung kaum unter Beweis stellen. Sie bekommen Awards, weil sie schön aufgemacht sind, wegen bestimmten didaktisehen Konzepten usw. Ob und wie damit gelernt werden kann und tatsächlich wird, interessiert wenig, das ist Sache der Lehrenden. Lehrmittel erhalten aber ihre Legitimation, wenn sie nachweislich Lernen unterstützen. Die Arbeitsgruppe eQuality legt ein vier-stufiges Modell zur formativen Evaluation virtueller Lernumgebungen vor. Es fokussiert das E-Learning-Angebot und die potentiellen und tatsächlichen Interaktionen zwischen Lernenden und virtuellem Lernangebot. Den Abschluss des Artikels bilden ausgewählte Ergebnisse der Feldbeobachtungen, die in der aktuellen Literatur zu E-Learning kaum Beachtung finden.
Von Damian Miller, Jürgen Oelkers Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Buch E-Learning in Hochschulen und Bildungszentren (2004) im Text Gestaltung der Evaluation von E-Learning-Projekten

iconDieser Text erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Andrea Back, Oliver Bendel, Damian Miller, Cornelia Rizek-Pfister, Sabine Seufert, Daniel Stoller-Schai

Begriffe
KB IB clear
computer literacycomputer literacy, E-LearningE-Learning, Evaluationevaluation, Fragebogen, Lernenlearning, Lernumgebung, Logfile-Auswertung, Virtueller Campus Schweiz (VCS)
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2001 local secure E-Learning im Unternehmen (Andrea Back, Oliver Bendel, Daniel Stoller-Schai) 3, 9, 9, 9, 16, 22, 12, 13, 18, 10, 10, 102945104601
2002Campus 2002 Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Gudrun Bachmann, O. Haefeli, M. Kindt) 10, 13, 12, 7, 12, 20, 10, 15, 8, 7, 10, 1233211739
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2002Der Swiss Virtual Campus im internationalen Vergleich (Cornelia Rizek-Pfister) 2400
2002 local secure web Nachhaltigkeit von eLearning Innovationen (Sabine Seufert, Damian Miller) 14, 4, 3, 11, 9, 10, 12, 10, 8, 3, 5, 25132688

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.