/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Open Educational Resources are here to stay

Jan Hylén
Zu finden in: Bildungsportale, 2007 local 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

Although learning resources are often considered as key intellectual property in a competitive higher education world, more and more institutions and individuals are sharing their digital learning resources over the Internet openly and for free, as Open Educational Resources (OER). In 2005 OECD’s Centre for Educational Research and Innovation (CERI) launched a 19-month study to ask why this is happening, who is involved and what are the most important implications of this development. In the following paper some the findings are presented.
Von Jan Hylén im Buch Bildungsportale (2007) im Text Open Educational Resources are here to stay

iconDieser Text erwähnt ...


Personen
KB IB clear
OECD Organisation for Economic Co-operation and Development

Begriffe
KB IB clear
ContentContent, CopyrightCopyright, Internetinternet, Learning Management System (LMS) / LernplattformLearning Management System, MIT, Open AccessOpen Access, Open Courseware InitiativeOpen Courseware Initiative, Open Educational Resources (OER)Open Educational Resources, Open SourceOpen Source
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2007 local web Giving Knowledge for Free (OECD Organisation for Economic Co-operation and Development) 2, 5, 5, 9, 15, 9, 8, 1, 5, 4, 4, 75257381

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Open Educational Resources are here to stay: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 74 kByte; WWW: Link OK 2021-03-21)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.