/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

soLSo | selbstorganisiertes Lernen mit Social Software

Entwicklung und Erprobung eines Fragebogeninventars
Saskia Untiet-Kepp, Thomas Bernhardt
Zu finden in: Wissensgemeinschaften (Seite 261 bis 272), 2011  local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

WissensgemeinschaftenDieses Paper beschreibt die Entwicklung und die Erprobung eines Fragebogens, der bisherige Untersuchungsinstrumente im Kontext der Lernstrategie-Forschung durch die Fokussierung auf selbstorganisiertes Lernen bei der Verwendung von Social Software ergänzt. Dazu wird im Anschluss an die Darstellung der Motivation selbstorganisiertes Lernen defi niert sowie hierzu bestehende Fragebogeninventare vorgestellt, bevor auf die veränderten Lernstrategien im Social Web eingegangen wird. In den weiteren Abschnitten werden die Entwicklung des ergänzenden Inventars zur Messung selbstorganisierten Lernens im Social Web sowie bisherige Ergebnisse des Einsatzes dieses Inventars dargestellt. Diese weisen überwiegend sehr hohe Reliabilitätswerte auf, was darauf hindeutet, dass die explorativ erschlossenen Items die jeweiligen Dimensionen abbilden. Allerdings lassen die z.T. hohen Korrelationswerte zwischen einigen Skalen vermuten, dass diese sich nicht klar voneinander abtrennen lassen. Der folgende Aufsatz stellt somit einen Beitrag zur Diskussion über die Messung selbstorganisierten Lernens im Social Web dar.
Von Saskia Untiet-Kepp, Thomas Bernhardt im Konferenz-Band Wissensgemeinschaften (2011) im Text soLSo | selbstorganisiertes Lernen mit Social Software

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Peter Baumgartner, John Erpenbeck, Helmut Felix Friedrich, Heinz Mandl, Gabi Reinmann, Werner Sauter

Begriffe
KB IB clear
Fragebogen, Korrelation, Lernenlearning, Reliabilität, Selbstorganisiertes Lernen (SOL), social softwaresocial software
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2005Handbuch Lernstrategien (Heinz Mandl, Helmut Felix Friedrich) 13, 18, 10, 8, 6, 8, 6, 3, 4, 7, 14, 6191861494
2007  Kompetenzentwicklung im Netz (John Erpenbeck, Werner Sauter) 19, 19, 16, 7, 10, 10, 14, 1, 3, 10, 14, 4184441176
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
local web Social Software & E-Learning (Peter Baumgartner) 9, 12, 10, 10, 12, 2, 4, 6, 6, 8, 11, 710157788
2006 local Web 2.0: Social Software & E-Learning (Peter Baumgartner) 1, 5, 5, 6, 5, 5, 2, 1, 4, 5, 8, 9669343
2008 local web Selbstorganisation im Netz (Gabi Reinmann) 11, 21, 12, 9, 10, 9, 10, 4, 11, 13, 15, 98229854

iconDieses Konferenz-Paper  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Validität

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

soLSo | selbstorganisiertes Lernen mit Social Software: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 224 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Konferenz-Paper

Beat hat dieses Konferenz-Paper während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.