/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Sind selbstfahrende Autos zum Greifen nah?

Zu finden in: Klick, 2021 local 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Oktober 2021. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Gerd GigerenzerDie allgemeine Erkenntnis lautet: Software, die spektakuläre Ergebnisse im Computerlabor erzielt, kann ihre Wirksamkeit verlieren, wenn sie in der realen Welt überprüft wird. Wenn Sie hören, ein Algorithmus habe erfolgreich Kinder erkannt, die die Straße überquerten, oder Patienten identifiziert, denen eine Lungenerkrankung drohte, sollten Sie nachschauen, ob der Algorithmus in der realen Welt getestet wurde. Bilder in zwei Gruppen aufzuteilen, ein Netzwerk an einer Gruppe zu trainieren und es an der anderen zu testen, ist wichtig, aber nicht hinreichend. Entscheidend ist, es »in freier Wildbahn« zu testen.
Von Gerd Gigerenzer im Buch Klick (2021) im Text Sind selbstfahrende Autos zum Greifen nah?

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm, Auto, Automatisierung, Computercomputer, deep learning, Dilemma, Googles Gorilla-Problem, Ingenieur, machine learning, Mensch, Moral, Philosophiephilosophy, reinforcement learning, Selbstfahrende Autosautonomous car, Sozialstatus, Statistikstatistics, supervised learning, symbolische künstliche Intelligenz (GOFAI), Theory-of-Mind (TOM)Theory-of-Mind, Trolley-Problem, Überwachung, unsupervised learning, Verantwortungresponsability

iconTagcloud

iconVolltext dieses Dokuments

Sind selbstfahrende Autos zum Greifen nah?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 598 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Kapitel

Beat hat Dieses Kapitel erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.