/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Akzeptanz, Lernprozess und Lernerfolg in virtuellen Seminaren

Wirkungsanalyse eines problemorientierten Seminarkonzepts
Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Heinz Mandl, Nicolae Nistor, Katharina Schnurer
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Heinz MandlNicolae NistorThis study deals with the learning effects of a problem oriented virtual seminar concept that is part of the regular study program of the Ludwig Maximilian University of Munich and of the Bavarian Virtual University. First, we describe the design principles of problem-based learning environments and their possible implementations in virtual seminars. Two virtual seminars designed according to this concept and with different contents, „The Design and Evaluation of Virtual Learning Environments“ and „Introduction to the Knowledge Management from Educational and Psychological Perspective“ are being evaluated. Therefore acceptance, learning process and learning outcome are investigated. It is shown that the seminar concept takes full advantage of the problem-based learning: The learners accept the virtual seminars to a high degree; their high motivation and their perceptions of the discussed problems correlate highly with each another; they evidently acquire domain knowledge and skills. However, as known from research literature, problem-based learning seems to support the acquisition of skills more than the acquisition of theoretical knowledge, which raises questions about the further development of the seminar concept.
Von Heinz Mandl, Nicolae Nistor, Katharina Schnurer Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Text Akzeptanz, Lernprozess und Lernerfolg in virtuellen Seminaren (2005)
Heinz MandlNicolae NistorDer vorliegende Beitrag beschäftigt sich mit der Wirkung eines problemorientierten virtuellen Seminarkonzepts, das integraler Bestandteil des regulären Studienangebots der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Virtuellen Hochschule Bayern ist. Zunächst werden die Gestaltungsprinzipien problemorientierter Lernumgebungen und deren Umsetzungsmöglichkeiten in virtuellen Seminaren erläutert. Zwei nach diesem Konzept gestaltete Seminare aus unterschiedlichen Domänen („Gestaltung und Evaluation problemorientierter Lernumgebungen“ und „Einführung in das Wissensmanagement aus pädagogisch-psychologischer Perspektive“) sollen vorgestellt werden. Zur Wirkungsanalyse dieser beiden Seminare werden die Akzeptanz, der Lernprozess und der Lernerfolg erhoben. Die Ergebnisse der Analyse weisen darauf hin, dass die Lernenden die virtuellen Seminare in hohem Maße akzeptieren. Ebenfalls positive Befunde können in Hinblick auf den Lernprozess (auf motivationaler, kognitiver und sozialer Ebene) bescheinigt werden. Theoretisches Fakten- und Konzeptwissen sowie Anwendungswissen werden von den Lernenden nachweislich erworben. Letzteres zeigt im Vergleich zu Fakten- und Konzeptwissen jedoch auffallend höhere Scores, was Fragen hinsichtlich der Weiterentwicklung des Seminarkonzepts aufwirft.
Von Heinz Mandl, Nicolae Nistor, Katharina Schnurer Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Text Akzeptanz, Lernprozess und Lernerfolg in virtuellen Seminaren (2005)

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerAufgrund der Beschreibung wird mir nicht klar, ob sich die Drop-Out-Raten von 25% bzw. 15% in den beiden untersuchten Kursen von Drop-Out-Raten in Präsenzveranstaltungen in den gleichen Studienbereichen unterscheiden. In der Fragebogenuntersuchung wurden nur Studierende befragt, welche an den Seminaren bis zum Schluss teilgenommen haben. Ohne weitere Angaben zur Drop-Out-Rate sind diese Zahlen aber nur mit Vorsicht zu geniessen, da Drop-Outs eine niedrige Akzeptanz zumindest nahe legen.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 22.09.2005

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Patricia Arnold, Hermann Astleitner, John Seely Brown, Allan Collins, Mihaly Csikszentmihalyi, Filip Dochy, Frank Fischer, David Gijbels, Heinz Mandl, S. E. Newmann, Gabi Reinmann, Mien Segers, Piet Van den Bossche

Begriffe
KB IB clear
E-LearningE-Learning, Evaluationevaluation, Konzeptwissen, Lernenlearning, Lernumgebung, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Motivationmotivation, Online-Seminar, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, problem-based learningproblem-based learning, Psychologiepsychology, Wissen
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1975  Das flow-Erlebnis (Mihaly Csikszentmihalyi) 4, 5, 1, 1, 1, 3, 4, 2, 2, 2, 3, 8243488424
1989Knowing, Learning, and Instruction (L. B. Resnick) 5, 1, 3, 5, 2, 2, 3, 1, 5, 2, 4, 1411812141602
2000  Wissen sichtbar machen (Heinz Mandl, Frank Fischer) 4, 2, 4, 1, 3, 5, 1, 4, 1, 3, 4, 103554102858
2001Virtuelle Seminare in Hochschule und Weiterbildung (Gabi Reinmann, Heinz Mandl) 4, 5, 5, 2, 3, 4, 2, 4, 2, 2, 3, 62956328
2002Qualität des Lernens im Internet (Hermann Astleitner) 6200
2003Kooperatives Lernen im Internet (Patricia Arnold) 3, 1, 2, 1, 2, 1, 6, 1, 2, 3, 2, 1071210802
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1989   Cognitive Apprenticeship (Allan Collins, John Seely Brown, S. E. Newmann) 5, 2, 5, 1, 2, 3, 3, 6, 1, 4, 4, 229611222560
1999Teamlüge oder Individualisierungsfalle? Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Heinz Mandl, Gabi Reinmann) 1000
2000Mapping-Techniken und Begriffsnetze in Lern- und Kooperationsprozessen Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Frank Fischer, Heinz Mandl) 4, 1, 2, 2, 1, 3, 1, 1, 1, 1, 2, 881381281
2003Effects of problem-based learning: a meta-analysis Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Filip Dochy, David Gijbels, Mien Segers, Piet Van den Bossche) 2, 1, 2, 2, 1, 2, 2, 1, 1, 3, 1, 6316715

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Produktwissen

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Akzeptanz, Lernprozess und Lernerfolg in virtuellen Seminaren: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 111 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 3
Verweise von diesem Text 39
Webzugriffe auf diesen Text 
2005200620072008200920102011201220132014201520162017