/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

The Cost-Benefit Revolution

, local 
Buchcover
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Juli 2021. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

The Cost-Benefit RevolutionOpinions on government policies vary widely. Some people feel passionately about the child obesity epidemic and support government regulation of sugary drinks. Others argue that people should be able to eat and drink whatever they like. Some people are alarmed about climate change and favor aggressive government intervention. Others don't feel the need for any sort of climate regulation. In The Cost-Benefit Revolution, Cass Sunstein argues our major disagreements really involve facts, not values. It follows that government policy should not be based on public opinion, intuitions, or pressure from interest groups, but on numbers—meaning careful consideration of costs and benefits. Will a policy save one life, or one thousand lives? Will it impose costs on consumers, and if so, will the costs be high or negligible? Will it hurt workers and small businesses, and, if so, precisely how much?
As the Obama administration's “regulatory czar,” Sunstein knows his subject in both theory and practice. Drawing on behavioral economics and his well-known emphasis on “nudging,” he celebrates the cost-benefit revolution in policy making, tracing ist defining moments in the Reagan, Clinton, and Obama administrations (and pondering ist uncertain future in the Trump administration). He acknowledges that public officials often lack information about costs and benefits, and outlines state-of-the-art techniques for acquiring that information. Policies should make people's lives better. Quantitative cost-benefit analysis, Sunstein argues, is the best available method for making this happen—even if, in the future, new measures of human well-being, also explored in this book, may be better still.
Von Klappentext im Buch The Cost-Benefit Revolution (2018)

iconDieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Daniel Kahneman, Amos Tversky

Begriffe
KB IB clear
chilling effect, Informationinformation, Intuition, Klimawandel, Nudging, Theorietheory, USA, Zukunftfuture
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1982 local Judgment under Uncertainty (Daniel Kahneman, Paul Slovic, Amos Tversky) 416300
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1974 local web Judgment under uncertainty (Amos Tversky, Daniel Kahneman) 23200

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

The Cost-Benefit Revolution: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 359 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.Jahr ISBN     
The Cost-Benefit RevolutionE--0-Bei einer Nebis-Bibliohek ausleihen
Bei Amazon.com suchen und direkt bestellen

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.